Hochnebel
DE | FR
19
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
USA
Donald Trump

Mittelfinger hat Konsequenzen – doch die Velofahrerin bereut nichts

Der Mittelfinger für Trump hat Konsequenzen – doch die Velofahrerin bereut nichts

06.11.2017, 16:0906.11.2017, 16:47

Die Velofahrerin Juli Briskman erlangte letzte Woche innert kürzester Zeit grosse Bekanntheit. Die US-Amerikanerin wurde dabei fotografiert, wie sie dem vorbeirollenden Autokorso von Präsident Donald Trump den Mittelfinger zeigte – und wurde dafür im Netz von Tausenden gefeiert.

Ganz alle waren dann aber doch nicht glücklich über die Aktion der 50-Jährigen, unter anderem ihr Arbeitgeber. Gerade mal zwei Tage nachdem das Bild die Runde gemacht hatte, wurde Briskman gefeuert. 

Am Montag sei sie zur Arbeit gegangen und habe im Büro erzählt, was im Netz gerade passiere, erklärt Briskman der Huffington Post. Am Dienstag hätten ihre Vorgesetzten sie dann zu einem Meeting gebeten, wo sie die Trennung bekannt gegeben hätten. 

Briskman benutzte das Foto auf ihren persönlichen Social-Media-Profilen. Dies war dem Arbeitgeber offenbar zu «obszön». Die Frau aus Virginia arbeitete in der Kommunikationsabteilung einer Firma, die ihre Aufträge vom Staat erhält.

Bereuen tut die 50-Jährige ihre Aktion jedoch nicht wirklich. «Eigentlich geht es mir besser als je zuvor», sagt sie der Huffington Post. Sie sei wütend über die Situation in den USA, das sei endlich eine Möglichkeit gewesen, etwas zu sagen. 

«Er fuhr an mir vorbei und mein Blut begann zu kochen», so Briskman. In Puerto Rico habe nur ein Drittel der Bevölkerung Strom, ging es der zweifachen Mutter durch den Kopf, «und er ist wieder auf seinem Golfplatz». (cma)

Trumps Tweets verbrennen – es gibt jetzt einen Roboter dafür

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
roknroll
06.11.2017 18:23registriert Februar 2015
Mit dem Puerto Rico Statement hat sie vollkommen Recht und womöglich bald wieder einen Job bei einem Arbeitgeber, welcher dieselbe Meinung teilt.
1667
Melden
Zum Kommentar
avatar
rauchzeichen
06.11.2017 17:04registriert Dezember 2016
nun, als kommunikationsberaterin einer firma die von staatsaufträgen lebt, hätte sies wohl kommen sehen müssen. aber in dem moment wo der donnie mit seiner entourage an mir vorbeifahren würde, mein arm wäre wohl auch erhoben mit dem mittleren finger gen himmel an jeder seitenscheibe des konvois zu sehen. unüberlegt aber dafür ehrlich.
559
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nummer 29
06.11.2017 16:53registriert April 2016
Hältst du den Finger oben, wird man dich loben..
375
Melden
Zum Kommentar
19