Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Ältester Panda in Hongkong gestorben
radar-reuters Dieser Bär ist nicht mehr. In einem Tierpark in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong ist am Wochenende der älteste in Gefangenschaft lebende Große Pandabär gestorben. Jia Jia hatte im Alter von 38 Jahren eingeschläfert werden. D
Video: reuters
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer