Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Federers Erfolgsrezept – die wissenschaftliche Erklärung
4. April 2017 – Roger Federer legt mit drei grossen Titeln und einer Bilanz von 20:1 den besten Saisonstart seit 2006 hin. Das lässt Fans natürlich von der Weltnummer 1 träumen. Experten erklären, wie das mit 35 Jahren noch möglich ist.
Video: srf
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer