Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Fische leiden in den Schweizer Gewässer
Fliessende Gewässer und Seen stehen unter Druck. Grund dafür sind Verbauungen, Rückstände von Pestiziden und Düngemitteln, Verunreinigungen, der Klimawandel und gebietsfremde Arten.
01.02.19 – 10:14
Video: srf / Roberto Krone
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer