DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Französische Aktivisten brechen in «Putins Palast» ein – und laden Flüchtlinge ein
Der französische Aktivist Pierre Haffner ist in die Villa des ehemaligen Schwiegersohns des russischen Präsidenten Wladimir Putin eingebrochen. Der Mann tauschte die Schlösser in der Villa aus und lud Flüchtlinge aus der Ukraine ein.
14.03.22 – 11:19
Video: watson / een
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer