Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Doppelter Schutzengel – dieser Junge entkommt dem Tod zwei Mal



An einer Fussgängerampel im englischen Birmingham rannte der Junge trotz Rot auf die Strasse. Die junge Fahrschülerin hatte keine Chance mehr zu bremsen und erwischte den Jungen frontal.

Das Kind wurde durch die Luft geschleudert und landete auf der Nachbarspur, wo es fast von einem anderen Auto überfahren worden wäre. Die Dashcam im Fahrschulauto hielt das Szenario fest.

Achtung: Die folgenden Aufnahmen können verstörend wirken.

abspielen

Video: watson/nfr

Wie durch ein Wunder stand der Junge nach dem Aufprall wieder auf, als wäre nichts passiert. Er verletzte sich nur leicht. (nfr)

Aktuelle Polizeibilder:

Das könnte dich auch interessieren:

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Purscht 12.12.2018 18:16
    Highlight Highlight Da kann er von Glück reden, dass ihn nicht ein SUV auf Kopfhöhe getroffen hat.
  • Roboterschwein 12.12.2018 11:01
    Highlight Highlight Stahlharte Erziehung.
    • Voll de Morty 12.12.2018 19:07
      Highlight Highlight Mehr Glück als Verstand würd ich ma sagen.
      Für die Fahrschülerin ist der Tag wohl gelaufen.
      Fährt, wenn überhaupt, noch zitternd zurück auf Start.

Geschaltet fahren mit Automaten-Permis ist neu erlaubt? Dann sind es diese 6 Dinge auch

Seit dem 1. Februar dürfen Lenker, die einen Führerschein für Automatikgetriebe haben, auch Schaltgetriebe bedienen. Das bedeutet im Umkehrschluss natürlich einiges – wenn man ein bis zwei Augen zudrückt.

«Mach den Führerschein für Schaltgetriebe, da kannst du nachher alles fahren», haben sie gesagt. «Das lohnt sich», haben sie gesagt. War wohl nichts damit, Mami und Papi. Denn ab heute ist egal, ob man schalten kann oder nicht; ab dem 1. Februar dürfen alle, ungeachtet der Art ihrer Fahrausbildung, mit dem Schaltknüppel auf Tuchfühlung gehen.

Da kann man sich natürlich fragen, was das für die Ausweitung anderer Kompetenzen bedeutet. Und zack, der Zyniker in uns hat bereits Überhand gewonnen.

Während …

Artikel lesen
Link zum Artikel