Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ups! Anstatt Trailer veröffentlicht Sony einen ganzen Film auf YouTube

05.07.18, 14:30


Da lief wohl etwas ziemlich schief bei Sony Pictures Entertainment. Eigentlich hätten sie nur den Trailer zum Film «Khali the Killer» auf YouTube stellen sollen. Die Abonnenten staunten aber nicht schlecht, als sie die Spielzeit des Trailers sahen: Er sollte ganze 90 Minuten dauern.

Dass etwas nicht stimmte, wurde bald deutlich. Anstelle des Trailers hatte Sony nämlich aus Versehen den ganzen Film auf YouTube gepostet. Bis der Fehler bemerkt wurde, ging es ein paar Stunden, sodass sich Tausende den Film bereits anschauen konnten, berichtet die BBC

Anstelle des Trailers veröffentlichte Sony den ganzen Film. quelle: youtube/kinocheck

Was bleibt, ist die Frage, wie so etwas passieren konnte. Die Upload-Zeit für einen ganzen Film ist bedeutend länger, als für einen fünfminütigen Trailer. Im Internet machte sich bereits das Gerücht breit, dass es sich um einen Publicity-Stunt handeln könnte. Allerdings wäre der Zweck dessen nicht wirklich ersichtlich, ist der Film in gewissen Teilen Europas bereits erhältlich und wird auch an verschiedensten Filmfestivals gezeigt.

Es ist ausserdem nicht das erste Mal, dass Sony ein solcher Fehler passiert. Bereits 2014 hatte die Firma den ganzen «Spider Man 2» Film aus Versehen auf ihren koreanischen YouTube-Kanal geladen.

Immerhin: Der Regisseur Jon Matthews nimmt das Malheur mit Humor.

Auch andere Twitter-User amüsieren sich über das Missgeschick:

Weil auch anderen Fails passieren:

Und noch mehr Fails ...

Video: watson

Das könnte dich auch interessieren:

Erste Verurteilungen nach Ausschreitungen in Paris

«Nur no ä halbs Minipic»: Lara Stoll steckt für 127 Stunden mit dem Finger im Abfluss fest

Nach diesen 5 Dokus wirst auch du deine Ernährung hinterfragen

Wie mich Sekten mundtot machen wollten – und was ich daraus gelernt habe

Warum das chinesische Modell über den Westen siegen wird

8 Dinge, die purer Horror sind, wenn sie morgens vor deinem ersten Kaffee passieren

Hat die Queen gerade Trump getrollt? Diese Bloggerin ist davon absolut überzeugt

Ein kleiner Vorgeschmack, was uns bei der nächsten WM erwartet

Das sind die Tops und Flops der WM

Bei welchen Fluglinien hast du gratis oder günstig WLAN? Der Preisvergleich zeigt's

Erkennst du alle Filme an nur einem Bild? Wer weniger als 7 hat, muss GZSZ* gucken!

So gross müsste ein Gebäude sein, um die gesamte (!) Menschheit zu beherbergen

Die 10 wichtigsten Fragen und Antworten zur WM 2022 in Katar

«Who is America?» – 7 Fakten über die neue Skandal-Show von Sacha Baron Cohen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • giguu 05.07.2018 20:36
    Highlight Zufälle gibts.....
    1 0 Melden
  • BÄÄÄM 05.07.2018 19:06
    Highlight "Versehentlich".
    Ups, wieso dauert wohl der Upload so lange...
    1 0 Melden

Justin Bieber hat sich verlobt (und zwar nicht mit Selena Gomez 🙃)

Justin Bieber und Hailey Baldwin haben sich öffentlich ihre Liebe gestanden – und ihre Verlobung bestätigt. Der 24-jährige kanadische Sänger schrieb am Montag auf Instagram: «Du bist die Liebe meines Lebens».

Bieber sei fest entschlossen, den Rest seines Lebens mit dem 21-jährigen amerikanischen Model zu verbringen, schrieb der Teenie-Schwarm in der öffentlichen Liebeserklärung. 

Er verspreche, «unsere Familie mit Ehre und Redlichkeit zu führen» und sich durch Jesus leiten zu lassen. Der …

Artikel lesen