Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Dieser 2-Jährige trommelt dich vom Sessel

Der kleine Lennox aus dem US-Bundesstaat Ohio beweist wahres Rhythmusgefühl: Mit seinen Sticks schlägt der Zweijährige auf alles, was sich gerade in seiner Nähe befindet – und macht damit wunderbare Musik.

26.04.18, 13:30 26.04.18, 13:55


(ang)

Früher waren die Drumsets noch schräg:

Das könnte dich auch interessieren:

Ist Trump nun ein Faschist oder nicht?

Norilsk no fun? «Im Gegenteil», sagt Fotografin Elena Chernyshova

Jetzt kommt das Gratis-Internet in den Zügen – es sei denn, du bist Swisscom-Kunde

Die Grünen sind die unverbrauchten Linken

Diese Frauen haben etwas zu sagen – und der SVP wird dies nicht gefallen

Diese Nachricht lässt jede Playstation 4 sofort abstürzen – so schützt du dich

Wenn Instagram-Posts ehrlich wären – in 7 Grafiken

Wieso, verdammt, find ich mich ein Leben lang hässlich?

«Dünne Menschen sind Arschlöcher»

«In einer idealen Welt wären Solarien verboten»

Norilsk – no fun. Das ist Russlands härteste Stadt

Wir haben Schweizer Eishockey-Stars verunstaltet – erkennst du sie trotzdem?

Die 7 schlimmsten Momente, die du an einer Prüfung erleben kannst

In der Schweiz leben 2 Millionen Ausländer – aber aus diesen 3 Ländern ist kein einziger

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Jöö-Moment am Pink-Konzert: Die US-Sängerin kümmert sich um ein 14-jähriges Mädchen

«Ich heisse Leah – ich bin 14 Jahre alt. Meine Mutter ist letzten Monat gestorben. Ich hätte so gerne eine Umarmung!» Diese Nachricht stand auf einem Plakat, das Leah Murphy am Pink-Konzert in Brisbane in die Höhe hielt.

Dass Künstler oder Bands in vollgestopften Stadien oder Konzerthallen auf solche Schilder eingehen, kommt eher selten vor. Auch Pink hatte eigentlich keine Chance, das Schild zu erspähen, wie der «Stern» schreibt. Erst als es andere Fans nach vorne reichten, erblickte die …

Artikel lesen