Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das Internet steht Kopf und das alles nur wegen eines einfachen Snapchat-Videos

Es sollte ein einfacher Scherz werden, doch das Snapchat-Video der Texanerin Janaya Malone verwirrt erst ihre Mutter und dann die ganze Twitter-Community. So schnell geht's und das Video hat innerhalb kurzer Zeit Millionen Aufrufe.



Video: watson

Diese 25 Snaps sind so schlecht, dass sie einen Printscreen verdient haben

(ang)

Das könnte dich auch interessieren:

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Neue Kampfjets kosten 18 Milliarden Franken

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Rund 330 Hospitalisierte – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • williforelle 06.06.2018 21:41
    Highlight Highlight Gibt es überhaupt einen Moment, wo das Internet nicht Kopf steht oder durchdreht?
  • kirishion 06.06.2018 21:39
    Highlight Highlight DAS Internet
  • chreischeib8052 06.06.2018 17:26
    Highlight Highlight Sind wir denn eigentlich auch endlich an dem punkt angekommen wo es wieder aufwärts geht mit dem iq?🤔

    Truthfully, in this age those with intellect have no courage and those with some modicum of physical courage have no intellect.

    If things are to alter during the next fifty years then we must re-embrace Byron’s ideal: the cultured thug.
  • D(r)ummer 06.06.2018 16:44
    Highlight Highlight I <3 Leute im Internet.

    Genug für heute.
    • My Senf 07.06.2018 07:59
      Highlight Highlight Und wo im Internet sind denn die Leute?
      Oder meinst Du Boris?

25 weitere Tweets, die Corona-Querulanten auf die Palme und dich zum Lachen bringen

Auch dieses Wochenende demonstrierten Rechtsextreme, Aluhüte, Impfgegner und andere Esoteriker gegen ihre Regierungen und «Oberschurke» Bill Gates. Da Verschwörungstheoretiker gegen Informationen immun sind, hilft nur noch die Spasskanone.

«Covid-20 soll zahlreiche neue Funktionen bieten und einige Fehler der aktuellen Version beseitigen. Wie bereits Covid-19 und dessen Vorgängermodelle Covid-2000, Covid-XP und Covid-Vista wird auch Covid-20 kostenlos erhältlich sein.»

(😷li)

Artikel lesen
Link zum Artikel