Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wein doch

«Wenn Sch**ssdreck das passende Wort ist, soll man Sch**ssdreck sagen!»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter während ihrer Arbeitszeit betrinken und ihr Leid von der Seele reden dürfen. Diese Woche laden wir einen Gast ein: Filmemacher und Radiojournalist Hannes Hug.



abspielen

Umfrage

Geht «political correctness» heutzutage zu weit?

714

  • Ja.71%
  • Nein.5%
  • Bernie Sanders.23%

Wein doch!

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

Link zum Artikel

«Putzt eure Ohren!» – die Leiden einer Coiffeuse

Link zum Artikel

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Link zum Artikel

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

Link zum Artikel

«Wenn noch einer ‹Schlitzauge› zu mir sagt ...»

Link zum Artikel

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

Link zum Artikel

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

Link zum Artikel

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

Link zum Artikel

«Menschen ohne Deo – das ist ein weltbewegendes Problem»

Link zum Artikel

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

Link zum Artikel

«Wieso könnt ihr Fussballfans nicht feiern wie Sexbesessene oder Fantasyfans?»

Link zum Artikel

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

Link zum Artikel

«Spam-Mails nerven! Und Spam-Telefonate!! Und Spam-Briefe!!!»

Link zum Artikel

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

Link zum Artikel

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Es gibt Pendler, die einfach Arsch... Ah, das darf ich nicht sagen, oder?»

Link zum Artikel

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

Link zum Artikel

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

Link zum Artikel

«Fussballer sind keine Pussys!»

Link zum Artikel

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

Link zum Artikel

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

Link zum Artikel

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

Link zum Artikel

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

Link zum Artikel

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

Link zum Artikel

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

Link zum Artikel

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

36
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
36Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • The oder ich 16.08.2018 23:04
    Highlight Highlight Gut getrunken, Prost! Und trotzdem kohärent in der Argumentation.

    Monty Python könnte das folgende Lied heute auch nicht mehr herausbringen, nehme ich an
    Play Icon
  • Amisabi 16.08.2018 21:36
    Highlight Highlight Bestes Wein doch!

    Kann das Lina toppen? Oder ist sie dafür zu *L-Wort*?

    #lina4weindoch
  • 's all good, man! 16.08.2018 19:51
    Highlight Highlight Die Meinung vom blauen Kreuz würde mich hierzu auch mal interessieren. Könntet zur Abwechslung ja wieder mal ein «Sirupdoch» machen mit einer Vertretung vom BK oder einer ähnlichen Organisation oder auch einfach Nichttrinkern.
  • Gooner1886 16.08.2018 18:31
    Highlight Highlight Ich verstehe das Problem von Herr Hug nicht. Es ist ein grösser Unterschied ob man Flucht, seine Meinung zu etwas äussert oder jemanden beleidigt.

    Aber selbstverständlich, wenn etwas scheisse ist, ist es scheisse. Da braucht man nichts schön zu reden.
  • löpersonelldacompagnemo 16.08.2018 18:25
    Highlight Highlight So geil 😂 und die Schnapsnase in watson rot ebenfalls. Und die Luftgitarre fucking guet.

    Bin auch der Meinung, man soll die *_Wörter aussprechen. Entscheidend ist was rundherum noch gesagt wird - die Botschaft als ganzes. Aus diesem Kontext lässt sich dann ableiten ob jemand ein Arsch und Respektlos ist oder einfach nur Scheisse redet.

    OK das waren jetzt vielleicht ein bisschen viel *_Wörter in einem einzigen Kommentar 😉
  • Mia_san_mia 16.08.2018 16:45
    Highlight Highlight 👍🏻
  • Hanspeter Olaf 16.08.2018 16:27
    Highlight Highlight De geilst bis etz 😂 Mit dem würi go trinke 😅
  • pinex 16.08.2018 15:26
    Highlight Highlight Bestes wein doch bisher!
    • honesty_is_the_key 16.08.2018 16:42
      Highlight Highlight Bin ganz deiner Meinung.
  • lily.mcbean 16.08.2018 15:22
    Highlight Highlight Ja Mann! Als ob je einer der hässig war gesagt hätte : ah ja danke für den Tipp, bini halt nüm hässig. DU HUARA TUBBEL wenn i hässig bin bini hässig! Scheisse!
    • Amisabi 16.08.2018 21:25
      Highlight Highlight I BIN NIT HÄSSIG... BIN IMMER SOO!!
  • leu84 16.08.2018 15:15
    Highlight Highlight Denken tun wir es trotzdem.
  • Der müde Joe 16.08.2018 14:57
    Highlight Highlight Ja Watson! Lasst mich fluchen und mich aufregen ...scheisse nomal!!!😂

    Es reicht schon, dass ich meine Wortwahl zu Hause, beim Arbeiten und bei meinem Mami zügeln muss.😒

    Delli nomal...
    • schuldig 16.08.2018 15:17
      Highlight Highlight @ der müde joe
      Online wäre eine angemessene Wortwahl aber trotzdem noch gentle 😘
    • Der müde Joe 16.08.2018 16:33
      Highlight Highlight Oh ja stimmt, sonst könnten ja die User (die ich nicht pers. kenne und mit denen ich wahrscheinlich NIE privat zu tun haben werde) noch schlecht von mir denken.🤭😉
  • Hierundjetzt 16.08.2018 14:53
    Highlight Highlight Mir fehlen im Video das PEEP und die ***.

    Ich meine mit den ***. Ich find* man überhaup* nicht raus was der Text ist, wenn ein * steht.

    Vor allem finde ich es extrem wichtig, dass wir uns in der Schweiz an US-Amerikanische (Broadcast) Gesetze halten. Es ist ja nicht so, als das wir eine eigene Rechtsprechung hätten, die dies erlaubt, weil voll die lässe Pressefreiheit und so...
  • raues Endoplasmatisches Retikulum 16.08.2018 14:48
    Highlight Highlight Was sind da F und das L Wort?
    • broccolino 16.08.2018 16:19
      Highlight Highlight Fuck und wie Tanooki gesagt hat #lina4weindoch
    • Garp 16.08.2018 16:20
      Highlight Highlight L heisst sicher Leberwurstdieb ^^ . Ich tipp auf Läck mehr am Arsch, wenn das auch ein ganzer Satz ist.
  • reu 16.08.2018 14:32
    Highlight Highlight Wunderbare Farbe, die Schapsnase!
  • Joe Smith 16.08.2018 14:10
    Highlight Highlight Wenn Scheissdreck das passende Wort ist, soll man Scheissdreck nicht nur sagen, sondern auch schreiben – und nicht Sch**ssdreck. Wir sind doch hier nicht in den USA. Und, ja, das regt mich auf – jedes mal wieder von neuem.
    • Janis Joplin 16.08.2018 14:51
      Highlight Highlight Find ich auch - mir ging ja bei den Briten das ständige "feck" anstatt "fuck" auf den Senkel...
      genauso wie "Scheibe" anstatt "Scheisse" - Entweder man sagt wie's ist oder man lässt es, aber solche Halbfertiglösungen sind nur Heuchelei.
  • Janis Joplin 16.08.2018 14:07
    Highlight Highlight Fluchen erleichtert ja bekanntlich die Seele, allerdings sollte auch da immer der nüchterne Bauernverstand bezüglich wann, wo, wie und wie laut eingeschaltet bleiben.
    Darauf ein lófaszt ( = Schwanz eines Pferdes - nicht als Mietglied geeignet)
    • honesty_is_the_key 16.08.2018 16:44
      Highlight Highlight Ja, der mit dem "Mietglied" hat auch meinen Tag gemacht ;-). Und dann die Facebook Korrespondenz dazu, einfach herrlich.

      Wie spricht sich den lofaszt aus ?
      Klingt nach einem Wort das ich in meinen Wortschatz aufnehmen möchte.
  • MsIves 16.08.2018 14:07
    Highlight Highlight yesssss😂herr hug spricht mir von der seele. meinem britischen granny rollts immer die söckli runter wenn ich mich aufrege oder diskutiere. FLUCHEN IST WICHTIG, FLUCHEN IST GUT! es ist einfach von vorteil wenn man noch ein wenig soziales gespür hat für den kontext. also das n wort und frauen/männerfeindliche sachen find ich dann schon auch grenzwertig.. man kann auch mit nievau fluchen ;)
    • Janis Joplin 16.08.2018 14:42
      Highlight Highlight Richtig - schon die alten Appenzeller wussten um diese Kunst...
  • TanookiStormtrooper 16.08.2018 13:59
    Highlight Highlight Was ist denn das "Verbotene" L-Wort?

    Ist es etwa: #lina4weindoch👩🏻‍💻 ?
    • Ueli der Knecht 16.08.2018 14:56
      Highlight Highlight Das L-Wort ist "Ich liebe dich", was unter Umständen als sexuelle Belästigung oder Stalking verstanden wird, und daher nur mit grösster Vorsicht eingesetzt werden soll.
    • lily.mcbean 16.08.2018 15:23
      Highlight Highlight Vielleicht "Lesbe"?
      Weil jetzt gibs sicher schon massenweise trendigere Wörter lesbisch zu sein ;)
    • Kunibert der fiese 16.08.2018 16:01
      Highlight Highlight 😂👌
    Weitere Antworten anzeigen
  • Masta Ace 16.08.2018 13:51
    Highlight Highlight In meinem Umfeld ist mir das glücklicherweise noch nie aufgefallen mit dem Fluchen, aber hab mich trotzdem futschgegröllt. Find Herrn Hug witzig^^

So klingt es, wenn wir Heteros die gleichen Fragen stellen wie Homosexuellen

Heute ist Internationaler Tag gegen Homophobie und Transphobie. Mit diesem Video wollen wir einmal mehr in Erinnerung rufen, wie blöd sich gewisse Fragen an Homosexuelle oder an einen Transmenschen anhören.

Artikel lesen
Link zum Artikel