Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

World of watson

Die perfekte Reise-Vorbereitung: Knackeboul bringt Emily bei, wie man Englisch spricht 🙈

Präsentiert von

Markenlogo

Herzlich willkommen bei world of watson meets Emily National – dem ultimativen Crossover-Event! Da der Sommer endlich so richtig in den Startlöchern steht und damit auch die Reisesaison beginnt, haben sich Knackeboul und Emily für euch zusammengesetzt. Denn etwas ist klar: Wer in fremde Länder reisen möchte, sollte sich dort auch verständigen können.

Und was macht da mehr Sinn als ein perfekter «Swinglish»-Speaker, der einer English-Native-Speakerin Englisch beibringt? Eben. Nichts! Darum: Video schauen und vom Meister lernen! Oder so ähnlich ...

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Knackeboul

Du planst eine Auslandreise?

Dann bist du neben gutem Englisch sicher froh um ein paar nützliche Reisetipps und praktische Banklösungen. Wir haben hier ein paar hilfreiche Checklisten, Links und Hinweise für dich zusammengestellt. Wir wünschen dir eine gute Zeit und: Zieh’s durch.

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

34
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
34Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Stirling 30.06.2019 09:39
    Highlight Highlight This goes on no cowskin!
    Died sowguy, Starfivey again!
    Heavenlordsstars!
  • Stirling 30.06.2019 09:30
    Highlight Highlight Auch beliebte Worte sind: " dr Ketschöpp", "än Coboy", "än Picköpp", "än Tröck" und momentan mein favorit "dr Trömp"
    (Nicht die Person, sondern die Aussprache)
  • Faethor 29.06.2019 00:14
    Highlight Highlight Am besten ist es doch wenn tschöck nörris sein essen im töpperwär bringt. That beats the barrel the bottom out!
  • Randalf 28.06.2019 22:05
    Highlight Highlight
    Ei leik yu so matsch😎
  • Amateurschreiber 28.06.2019 18:43
    Highlight Highlight Ich bin etwas verwirrt: Wie spricht man "Smoothie" nun richtig aus? Smuusi, smuffi, smussi oder smutti? Allein bei MediaShop werden drei dieser Varianten in einem Spot verwendet.
  • Simsalabum 28.06.2019 18:21
    Highlight Highlight Let's take the bös to the brönch at the pöb. Do you like my new pömps?
  • MajaW 28.06.2019 17:25
    Highlight Highlight Wow se Martullo inglisch sets itself sruu!
    • Oriental 4 29.06.2019 14:06
      Highlight Highlight Böt sei did not tolk äbaut se sewen sinking steps...
  • Herr Je 28.06.2019 16:29
    Highlight Highlight Kätschöpp und IhBeh könnten auch noch gewürdigt werden.
  • Pümpernüssler 28.06.2019 14:49
    Highlight Highlight you dreamer du
  • Leckerbissen 28.06.2019 14:16
    Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Donald 28.06.2019 14:14
    Highlight Highlight Der neue Klassiker Wiilän (WLAN bzw. Wi-Fi) fehlt leider :)
  • azoui 28.06.2019 14:11
    Highlight Highlight "Jä nu" ganz am Schluss, den fand ich gut.
  • Sa_Set 28.06.2019 13:47
    Highlight Highlight Ach Emely. Du bist Grossartig! Wir wollen mehr von Dir *_*
    • pamayer 28.06.2019 14:53
      Highlight Highlight Heimliche Superstarin von Watson.
    • Sa_Set 28.06.2019 15:18
      Highlight Highlight Definitiv. Sie sollten sie pushen. Kaum jemand macht sich so charmant über die Schweizer lustig.

      Sie hat Klasse.
  • Viktor mit K 28.06.2019 13:43
    Highlight Highlight Sööönrise
  • MoistVonLipwig 28.06.2019 13:33
    Highlight Highlight Together Ahead!
    Benutzer Bild
  • Tigger622 28.06.2019 13:33
    Highlight Highlight now I know how the bunny runs
  • Schneemaa 28.06.2019 13:09
    Highlight Highlight Knackeboul for Bundesrat!
    • Red4 *Miss Vanjie* 28.06.2019 16:57
      Highlight Highlight Emily for president. Well for Prime Minister..
  • Luzifer Morgenstern 28.06.2019 13:07
    Highlight Highlight Der war gut. Emilys Humor ist immer wieder toll.
  • Jialdu 28.06.2019 13:06
    Highlight Highlight I think I spider
  • maljian 28.06.2019 12:41
    Highlight Highlight Emily zeigst du deine Videos auch Familie/Freunden aus Kanada? Was sagen die zu solchen Videos? 😅
    • Emily Engkent 28.06.2019 13:41
      Highlight Highlight Also Schweizer finden es meistens am lustigsten, wenn sie andere Schweizer schlecht englisch sprechen hören. Für uns ist es einfach süss.
  • Dominik Treier 28.06.2019 12:38
    Highlight Highlight Ueli approves...
  • TanookiStormtrooper 28.06.2019 12:38
    Highlight Highlight There's nothing to laugh aboot here, eh!
    • Emily Engkent 28.06.2019 19:04
      Highlight Highlight Hoser.
    • TanookiStormtrooper 28.06.2019 20:53
      Highlight Highlight
      Benutzer Bildabspielen
  • Nothingtodisplay 28.06.2019 12:32
    Highlight Highlight I glaube ihr habt in eurem Untertitel das Wort „Ridem“ falsch geschrieben. Ganz am Schluss, bei 2:25 ✌🏼

    Bat sösch, its weri guud 👍🏼
  • lilie 28.06.2019 12:29
    Highlight Highlight Haha! Also ein dryer ist ein Tumbler, und ein tumbler ist ein Glas, und glasses sind eine Brille, und das ist "brill"(-iant). 💁‍♀️🥵😅
  • Harvey Dent 28.06.2019 12:23
    Highlight Highlight ❤️❤️❤️ zu föcking geil! 😂😂😂
  • -V- 28.06.2019 12:11
    Highlight Highlight die schreib weise der Untertitel ist mal so was von gut !!! =D

    danke für für den Lacher :D
    • Markus K 29.06.2019 01:23
      Highlight Highlight Ja, Untertitel kann man fast nicht weiser schreiben ;-)

Die Wunderwelt der Schweizerin – seit 1938 im einzig wahren Frauenheftli

Lasst euch mitnehmen. Auf eine kleine Lektürereise durch ein Stück Schweizer Medien- und Frauengeschichte. Willkommen in der «Annabelle»! Und in der Zeit unserer Grossmütter und Urgrossmütter.

Der Anlass für diesen Artikel ist eine persönliche Regung. Oder Aufregung. Weil ich hörte, dass die Redaktion des Schweizer Frauenmagazins «Annabelle» vom Verlagshaus Tamedia bis im Sommer halbiert wird. Was traurig ist. Denn wie lange kann sich ein halbiertes Medium noch halten? Ein Ende der «Annabelle» wäre allzu schade. Schliesslich lebt sie von allen deutschsprachigen Frauenzeitschriften schon am längsten. Wie grossartig – und gelegentlich kurios – ihre Geschichte ist, soll hier …

Artikel lesen
Link zum Artikel