Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Willst du schöne Tore sehen, musst du nach Chicago gehen!



Die Chicago Blackhawks sind gut im Strumpf. Nach zehn Spielen befinden sie sich in der Western Conference mit 13 Punkten auf Platz 3. Der letztjährige Topskorer Patrick Kane (106 Punkte) konservierte seine Form und lässt seine Klasse auch weiterhin aufblitzen. Kurz vor Ablauf des ersten Drittels setzt sich der Amerikaner beim 5:1-Sieg gegen die Flames gekonnt gegen drei Calgary-Spieler durch und markiert das 1:0.

abspielen

Video: streamable

Nachdem die Flames den Ausgleich erzielen können, bringt Artemi Panarin per Ablenker das Heimteam wieder in Führung. Danach zeigt Rookie Tyler Motte, wie man seine Schlittschuhe beherrschen kann: Mit dem rechten schiebt er den Puck quer, hebt dann den linken an, um den Puck durchzulassen und schiebt kaltblütig zum 3:1 ein. Es ist bereits der fünfte Skorerpunkt für den 21-jährigen Stürmer (3 Tore).

abspielen

Video: streamable

Danach zeigt Panarin, der letztjährige Rookie des Jahres (77 Skorerpunkte), nochmals sein Können. Mit einem schönen Empty Netter erzielt der Russe das 4:1. Nach zehn Spielen hat er ebenso viele Skorerpunkte gesammelt.

abspielen

Video: streamable

Der Schwede Niklas Hjalmarsson macht am Schluss mit dem 5:1 noch den Deckel drauf. (syl)

Rekordsieger Montreal und wer noch? Diese Teams haben den Stanley Cup gewonnen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Nico Hischier kommt an die Hockey-WM, Sven Bärtschi nicht

Erste wichtige Kaderentscheidungen für die WM in Bratislava sind gefallen. Ein NHL-Star kommt, einer hat abgesagt.

Sofern er die Freigabe in New Jersey bekommt (was eigentlich nur eine Formsache ist), wird Nico Hischier (20) in Kürze sein erstes A-Länderspiel bestreiten. Sein Agent Gaëtan Voisard bestätigt auf Anfrage: «Nico wird um den 20. April herum in die Schweiz zurückkehren und es ist vorgesehen, dass er erstmals in den Länderspielen gegen Frankreich eingesetzt wird.»

Die werden am 26. April in Sierre und am 27. April in Genf ausgetragen. Der erste Einsatz in Sierre wäre perfekt: Nico Hischier hat bis …

Artikel lesen
Link zum Artikel