Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

«Wein doch!» – das Format, in dem watson-Redaktoren sich betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Kevin Berner über überbewertete Rock Bands.



Trinken, hassen und dafür noch bezahlt werden? Emily macht's möglich! In mir hat sich viel Hass angestaut. Da dieses Video aber keine Herr-Der-Ringe-Masse annehmen soll, habe ich mich für die top drei der überbewertetsten Rockbands entschieden. 

abspielen

Video: watson/Kevin Berner, Emily Engkent

Da ich aber kein Unmensch bin (hahahahaha, genau...), möchte ich euch meine Lieblingsbands vorstellen. Da sind zum Beispiel Turbostaat aus Deutschland, Max Raptor aus England, The Flatliners aus (ooooh) Kanada und Heisskalt aus Deutschland. Hört es jetzt, bedankt euch später.

Umfrage

Wie findest du Untertitel?

  • Abstimmen

886

  • Praktisch, weil ich am Handy ohne Ton schaue.18%
  • Hilfreich, weil Schweizerdeutsch Schweizerdeutsch ist.3%
  • Nervig, weil ich lese, obwohl ich es nicht muss.37%
  • Es gibt Untertitel?10%
  • Ist mir egal.6%
  • Bernie Sanders. (Ich will das Ergebnis sehen und mag absurde Antworten.)27%

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

83
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
83Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wagh_Rules 19.06.2017 17:49
    Highlight Highlight Wie kann man Nirvana hassen und Heisskalt super finden? Ich mag beide, aber so gross ist der Unterschied da nicht...
  • queendaenerys 19.06.2017 00:02
    Highlight Highlight läck bisch du sympathisch!! :)
  • El_Ben 03.05.2017 14:52
    Highlight Highlight Über die Meinungen von Kevin kann man ja streiten, viel erbärmlicher finde ich, dass watson hier wiedermal woanders abgekupfert hat. Ich sage nur: Buzzfeed, Matt Bellassai.
  • Qui-Gon 29.04.2017 00:01
    Highlight Highlight glatte Siech. Aber diese empfohlenen Hipster Kunst Rockbands... Wenn er die gut findet, ist er selber schuld, denn die sind Scheisse.😜
  • SanchoPanza 28.04.2017 14:51
    Highlight Highlight haha, Kevin ich finde deinen rant super! Mag zwar Nirvana, aber der Rest trifft sowas von ins Schwarze - inklusive Empfehlungen.

    Juah und alle die ihn als Hipster bezeichnen. wtf, wieso nur so ein Schubladendenken? Seid ihr so hässig das jemand Nirvana nicht mag, dass ihr den Rest überhört habt? mammamia...
  • Phipsli 28.04.2017 10:37
    Highlight Highlight Kevin war wohl das Baby auf dem Cover von Nirvana, vermutlich haben sie in etwas zu spät wieder aus dem Pool gezogen…nevermind ;-)
  • clavi 27.04.2017 23:11
    Highlight Highlight klar muss der besoffen sein. sonst würde er sich das wohl nicht trauen. zudem hat er eine ausrede, keine ahnung von musik zu haben. hipster, halt... mann, das war etwas vom armseligsten was ich in letzter zeit konsumiert habe...
  • geisit 27.04.2017 21:23
    Highlight Highlight Den Hype um Nirvana habe ich leider auch nie verstanden und warum man ihnen eine ganze Musikrichtung anrechnet. Haben nicht die Ramones bereits eine musikalisch ähnliche Songstruktur Mitte der 70er geliefert? Wenn man depressive Neopunkmusik als Neuerfindung abtut, habe ich auch ein wenig Mühe. Auch das mit dem Majorlabel und Nichtberühmtsein empfand ich immer als Widerspruch.
  • Fly Boy Tschoko 27.04.2017 21:14
    Highlight Highlight Über den Inhalt kann man sich streiten aber das war sicher der mutigste hate bisher.
  • Tom H 27.04.2017 21:07
    Highlight Highlight Dä isch äuä eifach bsoffe...
  • Butzdi 27.04.2017 21:07
    Highlight Highlight Das Hipsterli heisst Kevin, trägt ein zu kleines Thrasher Tshirt und hasst Gn'R sowie Nirvana? Reine Anmassung, du bist zu jung um die Musik zu verstehen. Warst in 7 Bands? Ist das als Leistungsausweis gedacht? Eher Unfähigkeitszeugnis. Wer Mozart und Bach für Bands hält spielt eh höchstens Triangel oder Waschbrett.
    • Walter Sahli 27.04.2017 22:49
      Highlight Highlight Easy Butzdi, kein Grund, giftig zu werden. Nimm's mit Humor.
    • Ginger Spice 26.05.2017 10:53
      Highlight Highlight Ironie kennste nicht, oder? :D
  • Repplyfire 27.04.2017 20:50
    Highlight Highlight Typisch Sale, der Kevin weiss wies geht. Etwas provozieren und her mit den Klicks. Gut gemacht ;)
    Bitte lasst mal jemand mit Musikgeschmack über die aktuellen Charts mit dem 0815 feat DJ-Müll abhaten.
  • Firefly 27.04.2017 20:14
    Highlight Highlight Kevin allein zuhause?
  • lichtler 27.04.2017 19:09
    Highlight Highlight Na ja man darf ja provozieren... aber Nirvana war nun mal einfach gut... und das ganze noch von jemanden der "Kevin" heißt...
  • Micha Moser 27.04.2017 18:37
    Highlight Highlight Wow, Gotteslästerung isch nid okay. :D
  • foreversun82 27.04.2017 18:37
    Highlight Highlight Kevinismus olé! Du warst doch in den 90ern bestimmt so ein DJ Bobo Kind inklusive T-Shirts, dafür ohne Freunde.

    Und jetzt kommst du mit deiner Hipsterli Musik und sagst Nirvana ist nervig?! Solche wie dich haben wir damals in der Schule an den Sportplatzlaternenmast gehängt und smells like teen spirit dazu gesungen.
  • Eltriangoli 27.04.2017 18:34
    Highlight Highlight Turbostaat?! Ts ts ts... 😒
  • _helmet 27.04.2017 18:12
    Highlight Highlight Kevin ist der erbärmlichste Musikkritiker der Welt! ;P
    • Lichtblau 27.04.2017 20:33
      Highlight Highlight Und dann noch aus der Ostschweiz! Weiter von Seattle entfernt geht nicht!
      Im Ernst: Kevin kommt doch recht authentisch und sympathisch rüber. Und er scheint ordentlich vorgeglüht zu haben und das Angeheiterte nicht vorzuspielen. Heisskalt hat er empfohlen? Gleich mal reinhören.
  • Tooto 27.04.2017 18:07
    Highlight Highlight Yeeees! Musik Hipster :) Ich bin halt individuell :D
    Thrasher Shirt - Check!
    Mütze wie man sie leider wieder trägt - Check
    Cooler Bart - Check
    Ich bin eben individuell (wie 80% der Leute auf den Strassen Zürichs) :D

    Über Musik lässt sich wirklich streiten. Aber Nirvana als 3-Akkordband abzustempeln aber Punk hören.
    Allgemein sollte man mit niemandem über Musik reden der nur Punk zu hören scheint :D

  • D. Saat 27.04.2017 18:07
    Highlight Highlight Grandios. Endlich jemand der es versteht gepflegt Dampf abzulassen. So viel Elan beim haten, ist irgendwie inspirierend.😃. Danke
  • Luca Brasi 27.04.2017 17:57
    Highlight Highlight Für Herrn Berner:
    Play Icon
    • The oder ich 28.04.2017 13:31
      Highlight Highlight hab ich auch gleich gedacht

      Weird Al rulez
  • thekid 27.04.2017 17:53
    Highlight Highlight Also dann hoffe ich doch dass du skatest. Falls dies nicht der FALL SEIN SOLLTE, beklage ich mich dann nächstens über Leute die thrasher tragen, obwohl sie nicht skaten ;)
    • TanookiStormtrooper 27.04.2017 21:25
      Highlight Highlight Der fährt sicher mit einem Longboard durch die Gegend. #hipsterklischee
    • Ginger Spice 26.05.2017 10:54
      Highlight Highlight Es wurde gesagt, dass das Shirt ausgeliehen ist.
  • alingher 27.04.2017 17:43
    Highlight Highlight Naja, in einer Welt voller Idealisten kann man natürlich nicht gut finden was alle gut finden, auch wenn das was alle gut finden alle gut finden weil es gut ist.

    Dann ist es wichtig Bands gut zu finden, die kein Schwein gut findet, weil sie kein Schwein kennt. Ist natürlich auch besser als Bands gut finden, die kein Schwein gut findet, weil sie Kacke ist.
    • Nausicaä 27.04.2017 20:27
      Highlight Highlight Haha, Top! :)
  • whatthepuck 27.04.2017 17:25
    Highlight Highlight Dude chills. Über Musik lässt sich schlecht streiten. Ich weiss, jeder hat das Gefühl es ginge doch, aber es geht einfach nicht.

    ...Goes on um lauter Bands fernab des Mainstreams aufzuzählen. Ich hör gern Nirvana, die Musik fetzt und traf damals (anscheinend auch heute noch) den Nerv der Zeit. Andere Grunge-Bands mögen "bessere" (wie misst man das?) Musik gemacht haben, aber wenige waren erfolgreicher.

    Dito GnR; Axl Rose hat(te) eine gewalts Stimme und eine einzigartige Bühnenpräsenz und sämtliche Musiker sind Meister ihres Fachs, Slash ganz besonders. Rockmusik vom Feinsten.
  • Ramon Sepin 27.04.2017 17:23
    Highlight Highlight Kevin i mag nofnog. Aber für da video hass i di.
  • Walter Sahli 27.04.2017 17:03
    Highlight Highlight Nirvana hat sehr viel mit Zeitgeist zu tun und sie waren anfangs 90er ganz klar die geilste Band überhaupt!(...vielleicht von Therapy? abgesehen)
    Dass das so ein Jungspund, der sich noch nie rasiert hat, nicht nachvollziehen kann, ist verständlich...aber nicht verzeihlich!
    • JaneSoda*NIEwiederFaschismus 27.04.2017 17:34
      Highlight Highlight Find ich auch - Kevin ist zu jung um dies beurteilen zu können - er hat den Zeitgeist nicht selbst erlebt.
    • Luisigs Totämuggerli 27.04.2017 19:28
      Highlight Highlight Alter ist keine Ausrede. Bin auch in den Mittzwanziger und weiss, was Nirvana bewirkt hat.

      Herr Sahli wieder einmal ein herrlicher Kommentar.😄
  • Älü Täme 27.04.2017 16:47
    Highlight Highlight Nirvana WAR die beschissenste Band der Welt... Aber das Konzert in Neuenburg 1994 war eines der geilsten die ich gesehen hab (lag aber vermutlich eher an dem Zeugs das wir damals geraucht und getrunken haben). :)
  • Kstyle 27.04.2017 16:31
    Highlight Highlight Hör dein dreck selber;-)
  • sierra2011 27.04.2017 16:19
    Highlight Highlight Ausser Guns n' Roses und Nirvana habe ich nur Bahnhof gehört... Um den Rest zu kennen muss man wohl auch so ein Hipster sein... Wie der im Video ;-)
  • lily.mcbean 27.04.2017 16:18
    Highlight Highlight Als ich den Titel gelesen habe, habe ich dich zuerst spontan gehasst,lieber Kevin. Nicht nur wegen deinem Namen...;) Aber nach dem "tüüfe Hals" und dem Nasen-Weinglasproblem hattest du mich wieder. Ich bin mir sicher deine Mama ist die stolzeste Mama ever 🤘
  • oternaig 27.04.2017 16:15
    Highlight Highlight haha geile siech
  • Dr. Ian Malcolm 27.04.2017 15:53
    Highlight Highlight Schade ist, dass man hier viel lieber gegen Bands gehatet hätte, die WIRKLICH Scheisse sind, zum Beispiel Dabu Fantastic und solchen Müll.
  • Matthias Studer 27.04.2017 15:50
    Highlight Highlight Ob Nirvana "gut" war weil ich nicht näher beantworten. Aber die Band kam zur richtigen Zeit auf, als es die Jugend gerade brauchte.

    Und ja, in diesem Sinn kann man sagen, er ist halt zu jung um das zu verstehen 😂

    Und ja, Axel nervt, damals und heute.
  • Darkside 27.04.2017 15:43
    Highlight Highlight Die schlechteste Band der Welt ist immer noch U2.
    • Nausicaä 27.04.2017 15:53
      Highlight Highlight Word.
    • TanookiStormtrooper 27.04.2017 16:38
      Highlight Highlight Red Hot Chili Peppers! Auf Platte schon schlimm, aber live singt der Typ noch schräger! Als ob man eine Katze mit einem glühenden Eisen malträtiert.
    • lily.mcbean 27.04.2017 17:04
      Highlight Highlight Muss nookie recht geben obwohl ich sie als teen geliebt habe. Live einfach nur zum davonrennen (und was anthony gerade für eine midlifecrisis durchmacht!)
    Weitere Antworten anzeigen
  • MacB 27.04.2017 15:32
    Highlight Highlight Come on. Man muss ja nicht gleich Fan sein von Nirvana. Aber einiges kann man Nirvana nicht absprechen:
    - Sie haben ein ganzes Genre begründet.

    - Eine ganze Generation wurde durch Nirvana geprägt. Aber das muss man erlebt haben: Als Kurt Cobain starb, weinte die halbe Schule (v. a. die Oberstufenmädchen) tagelang. Es war die Lady Di der zwischen 1975 und 1980 Geborenen.

    - Die Musik mag manchmal nur drei Akkorde haben. Aber sie hat Tiefe und Seele. Sie berührt, wenn auch oft etwas depressiv. Das erreicht man nicht nur durch ein bisschen Gitarre spielen.
  • E-Lisa 27.04.2017 15:27
    Highlight Highlight Ab heute bin ich Kevin Fan 💚
  • moere 27.04.2017 15:26
    Highlight Highlight Arbeiten bei Watson eigentlich nur Ostschweizer? ;)
    • Ramon Sepin 27.04.2017 17:19
      Highlight Highlight Hey de kevin isch rhintaler
    • Blaugrana 27.04.2017 18:14
      Highlight Highlight Aso sowas wie ein Hobby-Österreicher?
    • Makatitom 27.04.2017 19:51
      Highlight Highlight hehehehehehe, Blaugrana, den merk ich mir, wenn ich das nächste mal in Tiplisoa (oder so) bin.
  • Raembe 27.04.2017 15:16
    Highlight Highlight Mozart und Bach sind verdammt geile Bands😂😂
    • Pana 27.04.2017 16:16
      Highlight Highlight Einverstanden :)
      Benutzer Bild
  • Nausicaä 27.04.2017 15:16
    Highlight Highlight Immerhin war Kurt kein Hipster ;).
  • PHM 27.04.2017 15:15
    Highlight Highlight Gute Ausgabe von 'Wein doch!', musste ein paar Mal lachen :)

    ABER der Kevin beklagt sich über Nirvanas 'Dreiakkord-Musik' und zählt dann nur Punkrock-Bands als Lieblingsbands auf. Ja man könnte doch fast auf die Idee kommen, die Aussage wäre etwas paradox.

    P.S. Bin einverstanden, dass bspw. Turbostaat besser sind als Wanda, und eventuell auch als die Pistolen und Rosen, Axl kann wirklich nerven.

    Besinn dich doch trotzdem mal ein bisschen mehr auf die 60er/70er Kevin, da findest du mehr als drei Akkorde. Solche Musik wird auch heute noch teilweise gemacht. Helfe gerne mit Empfehlungen.
    • <m@g!c> 27.04.2017 19:43
      Highlight Highlight Bin kein kevin aber die empfehlungen zu guten 60er und 70er rockbands hät ich doch auch gerne ^^
    • Butzdi 27.04.2017 21:17
      Highlight Highlight @<m@g!c> Led Zeppelin, Pink Floyd, Queen, Yes, Genesis (nur mit Peter Gabriel!), Rolling Stones, Doors, The Kinks, The Who, CCR, Black Sabbath
    • <m@g!c> 27.04.2017 22:56
      Highlight Highlight Da dank ich mal recht herzlich, hab ich wieder was "neues" zuhören 😎
  • Papa Swappa 27.04.2017 15:05
    Highlight Highlight Wanda - Volltreffer - 1 guter kleiner Meldodiebogen, aber ansonsten... und der Sänger....
  • Couchpotato with a book 27.04.2017 15:02
    Highlight Highlight Bei der Umfrage fehlt:
    Notwendig, da ich zu laut Nirvana gehört hab. Und Wanda. Und den Rest.


    ( Nein, die UT sind spitze. Ihr könnt gerne alles untertiteln, das freut uns Gehörlose...)
  • Luisigs Totämuggerli 27.04.2017 15:02
    Highlight Highlight Also bitte, da motzt ein mit Hipsterbärtli-Gesegneter über Bands ab, die ziemlichen Einfluss auf die Musik genommen haben.
    Ist ja klar, dass das nicht deine Musik ist, da deine Band Vorschläge eher Richtung Punk gehen und zum Teil auch noch nicht so lange gegründet wurden 1999 - 2010.
    Aber sag ja nicht, dass vor allem Nirvana, keinen Einfluss hatte, nur weil du in deinen sieben Bands noch nie etwas "benutzt" hast.

    Trotzdem eines der besten Weindoch. Aber bleib lieber im Sales Team xD
    • Raembe 27.04.2017 15:28
      Highlight Highlight Kevin hat selbst ne Punk Band. Nur so als Input😂
    • Luisigs Totämuggerli 27.04.2017 15:49
      Highlight Highlight Hab ja geschrieben "in deinen sieben Bands" 😄

      Ok gut, kann man falsch verstehen. Ich war zu der Zeit ziemlich emotional. 🤷

    • Vio Valla 27.04.2017 16:05
      Highlight Highlight Du beleidigst den Punk, wenn du die aufgezählten Bands in Richtung Punk setzt. Seine Bands sind so wohlstands möchtegern rebell lalala Zeugs.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Dr. Ian Malcolm 27.04.2017 14:59
    Highlight Highlight Deine empfohlenen Bands sind alle scheisse :(
  • vivle 27.04.2017 14:56
    Highlight Highlight Haha Kevin hast du die Jacke auch von deiner Kollegin ausgeliehen? 😉
  • Filzstift 27.04.2017 14:56
    Highlight Highlight "Wie findest du Untertiteln?"

    Es fehlt in der Umfrage die Option "Untertitel sind doch normal, kenne nichts anderes". Vor allem, wenn man (wie ich) taub ist.
  • TanookiStormtrooper 27.04.2017 14:50
    Highlight Highlight Wanda? Ok, die sind wirklich scheisse.
    Guns & Roses wären eigentlich ok, nur ist Axl ein kompletter Vollpfosten.
    Nirvana soll scheisse sein?
    Naja, Kevin mit Hipsterbart... mehr muss man denke ich nicht sagen. Da hat das Schicksal bei Herrn Berner schon sehr hart zugeschlagen... :P
    • SuicidalSheep 27.04.2017 15:05
      Highlight Highlight Du bringst es auf den Punkt :)

      Zuerst den Titel gelesen, dachte "Okay, der will hate"

      Und dann den Namen. Ja, Kevins sind halt... naja... Kevins halt.
    • slibi 27.04.2017 16:11
      Highlight Highlight Sich über den Namen Kevin lustig zu machen ist ziemlich 2015
  • Waldorf 27.04.2017 14:50
    Highlight Highlight Untertiteln...thihi, so süess! :-)
    • Harald Schmidt 27.04.2017 15:15
      Highlight Highlight "Praktisch, weil ich am Handy ohne Ton schauen". Ich schauen?
    • Emily Engkent 27.04.2017 15:28
      Highlight Highlight Der Moment, wenn du merkst, dass Emily die Umfrage geschrieben hat....
    • Harald Schmidt 27.04.2017 15:42
      Highlight Highlight Haha das hatte ich tatsächlich vermutet 😁
    Weitere Antworten anzeigen
  • fleischer 27.04.2017 14:48
    Highlight Highlight bis jetzt sbetschte! geile siech
  • LittleBallOfHate63 27.04.2017 14:47
    Highlight Highlight Lyvten sind noch schlechter.

Eigentlich wollte Zukkihund über Bettler motzen, aber dann kam ihm was dazwischen

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche: Rafi über Gratiskultur.

Artikel lesen
Link zum Artikel