Videos
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

«Wein doch!» – das Format, in dem sich watson-Mitarbeiter betrinken und sich über irgendetwas beklagen. Diese Woche laden wir einen Gast ein: Radio-24-Moderator Simon Balissat.



Eigentlich kennt man Simon ja ganz seriös aus den «Radio 24 News» und etwas weniger seriös aus seinem Podcast «Schampar guet». Was er besonders mag, ist Wein. Was er gar nicht mag, sind Steh-Lunches, Flying-Dinners oder Apéro Riche. Vor allem nicht beim Weihnachtsessen. Oder bei Geburtstagen.

abspielen

Video: watson/Simon Balissat, Emily Engkent

Umfrage

Wie findest du Steh-Lunches?

  • Abstimmen

1,220

  • Voll beschissen.52%
  • Lässig und ungezwungen.13%
  • Ich weiss es nicht. Ich habe noch nie einen erlebt. 10%
  • Bernie Sanders.25%

Wein doch!

«Wollt ihr einen Pelzkragen? Ich mache euch einen aus meinen Schamhaaren»

Link zum Artikel

«Putzt eure Ohren!» – die Leiden einer Coiffeuse

Link zum Artikel

«Hört auf, Zürcher als arrogant zu beschimpfen!»

Link zum Artikel

«Ihr, watsons, ihr und eure digitale Sch**sse seid schuld»

Link zum Artikel

«Wenn noch einer ‹Schlitzauge› zu mir sagt ...»

Link zum Artikel

«Behaltet euren Penis in der Hose!... zumindest am Anfang»

Link zum Artikel

«Im Ausland gibt es überall nur Schweizer! Sie nerven mich!»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Auf eine rohe Zwiebel zu beissen – das ist eine Nahtoderfahrung»

Link zum Artikel

«Ich finde es übrigens nicht geil, klein zu sein»

Link zum Artikel

«Menschen ohne Deo – das ist ein weltbewegendes Problem»

Link zum Artikel

«Oh, das ist mein Platz» – «Jetzt nicht mehr, B*tch!»

Link zum Artikel

«Wieso könnt ihr Fussballfans nicht feiern wie Sexbesessene oder Fantasyfans?»

Link zum Artikel

«Leute, die gerne Winter haben, regen mich so RICHTIG auf!»

Link zum Artikel

«Spam-Mails nerven! Und Spam-Telefonate!! Und Spam-Briefe!!!»

Link zum Artikel

«Ich finde, Tanzen gehört nicht zum Leben»

Link zum Artikel

«Wer föhnt sich schon die Schamhaare!?!»

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

«Es gibt Pendler, die einfach Arsch... Ah, das darf ich nicht sagen, oder?»

Link zum Artikel

«Was sind das für Psychopathen, die am Morgen im Zug reden?»

Link zum Artikel

«Kinderfotos auf Social Media sind asozial» – «Bachelorette»-Safak ist wütend

Link zum Artikel

«Fussballer sind keine Pussys!»

Link zum Artikel

«Ich habe nichts gegen Callcenter-Sklaven, aber ich habe keinen Bock auf eure Sch**sse»

Link zum Artikel

«Sprachnachrichten sind gestohlene Lebenszeit!»

Link zum Artikel

«Nirvana ist die beschissenste Band der Welt!»

Link zum Artikel

«Hört auf, den St.Galler Dialekt zu hassen»

Link zum Artikel

«Ich hasse geizige Menschen! S*******!»

Link zum Artikel

«Ich bin wirklich angetrunken. Lösch alles!»

Link zum Artikel

«Ein Steh-Lunch ist das ‹F*ck You› der Geschäftsessen»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

33
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
33Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Gummibär 28.10.2017 17:44
    Highlight Highlight Steh-Lunch heisst unter Eingeweihten, die ihr Mittagessen häufiger so einnehmen müssen, auch Pissoir-Lunch.
  • Matrixx 27.10.2017 06:22
    Highlight Highlight Solche Stehlunchs sind für Introvertierte wie mich übrigens Horror und Segen zu gleich.
    Einerseits bist du frei beweglich, dass du all den Leuten ausweichen kannst, um nicht mit ihnen reden zu müssen. Andererseits bist du dann aber nicht im "Geschehen" drin und kriegst selten etwas zu Essen/Trinken.
  • The oder ich 26.10.2017 23:47
    Highlight Highlight Ceterum Censeo #LINA4WEINDOCH
    Benutzer Bildabspielen
  • RozaxD 26.10.2017 23:00
    Highlight Highlight Echt gut haha! Kann ich verstehen - gratis Essen hin oder her, es ist echt mühsam. Wie eine Weindegustation, nur, dass man Essen degustiert. Und dabei gerade so viel bekommt, dass man auf den Geschmack gekommen ist, aber nicht satt davon wird🙄.
  • Mia_san_mia 26.10.2017 22:11
    Highlight Highlight Der Beste bis jetzt 👍 Aber was habt Ihr mit den Kommentaren gemacht? Ändert das sofort wieder!
    • TanookiStormtrooper 26.10.2017 23:08
      Highlight Highlight Jupp! "Die neusten Leser-Kommentare ist irgendwie sinnlos, da kommt man einfach 2x nacheinander. Und der beliebteste Kommentar ganz oben sorgt nur dafür, dass er am Ende noch mehr Herzen sammelt (nicht das ich mich für Herzen beschwere). Lieber ganz oben eine Sortierfunktion wo ich selber wählen kann ob ich die neusten oder beliebtesten sehen will, hatte man glaube ich sogar schonmal...?
  • Stromer5 26.10.2017 21:54
    Highlight Highlight Sämi, hier ist deine Plattform zur Verteigung deines Geburtstagsfestes 😂

    Nein im Ernst, das war mal knallharte Wahrheit und nicht um den heissen Brei rumgeredet.
    Danke, und falls du jetzt keine Freunde mehr hast, ich lade dich nächstes Jahr zu meinem GeburtstagsESSEN ein 😂
  • NSA007 26.10.2017 19:39
    Highlight Highlight Was habt Ihr eigentlich immer mit Bernie Sanders? 😅
  • Theor 26.10.2017 13:48
    Highlight Highlight Auf dem kleinen Preview-Bildchen dachte ich, ihr hättet Sido zum "Wein doch" gebeten. 😂
  • 's all good, man! 26.10.2017 13:39
    Highlight Highlight Sigge du geile Hund!

    Gruss von einem alten Bekannten aus einer legendären Ära
    • Madison Pierce 26.10.2017 14:40
      Highlight Highlight Ja der Sigge, schon eine Legende an der BBB. :)

      Fragt ihn mal zu seiner Meinung zu Smartphones. Dann reichen aber ein paar Minuten nicht. <3
    • Zaungast 26.10.2017 16:18
      Highlight Highlight BBB? Bad Blue Boys Zagreb!
    • 's all good, man! 26.10.2017 23:17
      Highlight Highlight BBB? Kenne ihn aus einem Forum und damit verbundenen, sehr legendären Drum & Bass-Parties. Uiuiui.
  • Amadeus 26.10.2017 13:06
    Highlight Highlight Schteee-Lönsch...
  • dr. flöckli 26.10.2017 13:00
    Highlight Highlight Hahaha, super Wein doch😂👏 allerdings bin ich ABSOLUT NICHT seiner Meinung! Ich "fühle Stehlunchs"... man kann ganz viele verschiedene Dinge probieren, mit Leuten quatschen, gemütlich eine Zigipause einlegen etc. Aber als jmd, der oft an solchen Anlässen gearbeitet hat (Studijob), muss ich ihm beim "Darwin-Argument" recht geben. Die enttäuschten Gesichter wenn a) was ausgegangen ist oder b) was noch bessers kommt, man aber schon vollgefressen ist, werde ich nicht vergessen😜
  • Snowdrum 26.10.2017 12:58
    Highlight Highlight
    Das war das beste Wein doch ever !
    Ich lach mich tot😂😂
  • bandra 26.10.2017 12:44
    Highlight Highlight Tatar nicht Tartar. Danke.
    • NicoleTa 26.10.2017 13:13
      Highlight Highlight Vielen Dank, wollte es auch gerade schreiben 😂 immer und überall muss ich das erklären
    • nörden 26.10.2017 14:25
      Highlight Highlight Hier in der Schweiz würden wir wohl eher das französische tartare bevorzugen...
    • Emily Engkent 26.10.2017 15:06
      Highlight Highlight Danke. Habe es korrigiert.
    Weitere Antworten anzeigen
  • R4ZKO 26.10.2017 12:21
    Highlight Highlight ...mol zemlech es geils ‚wein doch‘!
    Super Simi... aber dammi, de sprichsch doch das tatsächlech ‚lööönsch‘ us!
  • BenFränkly 26.10.2017 12:17
    Highlight Highlight Ist eigentlich der Alkohol beim «Wein doch!» auch gratis?
    • Matrixx 27.10.2017 06:18
      Highlight Highlight Ich glaube mal gelesen zu haben, dass die Leute den selber mitbringen müssen...
  • Walter Sahli 26.10.2017 12:13
    Highlight Highlight Wer solche Stehdinners b̶e̶s̶c̶h̶i̶s̶s̶e̶n̶ suboptimal findet, war zu wenig oft an klassischen Geschäftsdinners!
    • dechloisu 26.10.2017 12:45
      Highlight Highlight Doch dann sitze ich lieber einen ganzen Abend neben Geschäftskollegen mit denen ich es gut habe und trinke eine Weinflasche nach der anderen, als dass ich mit meinem Apero herumstolziere.
    • Weissenstein 26.10.2017 13:10
      Highlight Highlight Alter Walter, wahre Worte!
    • The oder ich 26.10.2017 19:10
      Highlight Highlight Ich kenne beides, und meiner Erfahrung nach ist beides (meistens) unangenehm. Das Balzgehabe ist beim GD einfach noch etwas prätentiöser.
      Benutzer Bildabspielen
  • Akunosch 26.10.2017 12:08
    Highlight Highlight AMEN!
  • Knety 26.10.2017 12:08
    Highlight Highlight Ein Apero ist ein Fuck you ich lade euch nicht zum Essen ein. 😂🤣
    Made my day!
  • TanookiStormtrooper 26.10.2017 12:05
    Highlight Highlight Damit dieses "Wein Doch" seine volle Wirkung hätte entfalten können, hätte man Simon irgendwann den Stuhl wegnehmen müssen.

    #lina4weindoch
    • insider 26.10.2017 18:38
      Highlight Highlight ... und ihm Häppchen servieren!

Wie aus einer römischen Orgie der Geburtstag von Jesus wurde

Beim Anblick von bunt geschmückten Schaufenstern, dumm grinsenden Samichlaus-Fratzen und durch Einkaufsstrassen hetzenden Menschen könnte ich kotzen. Doch eigentlich ist das der einzig wahre Sinn des Weihnachtsfests – und das seit über 2000 Jahren.  

Puristen verachten das Fest am Ende des letzten Monats im Jahr. «Alles bloss Kommerz, wir feiern unsere eigene Versklavung am Kapitalismus, so 'n Scheiss!», motzen sie vor sich hin und lehnen den Becher voller Glühwein, der ihr Ticket zur pathetischen Ausgelassenheit sein könnte, kommentarlos ab.

Dem Vorwurf, dass Weihnachten, so wie wir es heute feiern, nur wenig bis gar nichts mehr mit der Huldigung von Jesu Geburt zu tun habe, würden wahrscheinlich sogar Hardcore-Christen zustimmen.

Nur ist …

Artikel lesen
Link zum Artikel