Wettbewerbe
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Lugano's player Jonathan Sabbatini, right, fights for the ball with, Zurich's player Marco Schoenbaechler, left, during the Super League soccer match FC Lugano against FC Zuerich, at the Cornaredo stadium in Lugano, Saturday, September 01, 2018. (KEYSTONE/Ti-Press/ Samuel Golay)

Bild: TI-PRESS

Promotion

Jetzt Tickets für das FCZ-Heimspiel gegen den FC Lugano gewinnen!

Der FC Zürich spielt am Sonntag, 16. Dezember 2018 ab 16:00 Uhr gegen den FC Lugano. Jetzt mitmachen und Match-Tickets für das FCZ-Heimspiel gewinnen!

Gültigkeit der Super-League-Tickets

Die Tickets ermöglichen den Einlass in die jeweiligen Heimsektoren A, C oder D

Hier geht's zu weiterführenden Infos und dem Vorverkauf.

Stadion Letzigrund

Image

bild: fcz

Wettbewerb: FCZ vs. FC Lugano

Meine Begleitung und ich wollen am 16. Dezember 2018 ins Stadion Letzigrund!

Der Preis kann nicht umgetauscht oder in bar ausbezahlt werden. Über die Verlosung wird keine Korrespondenz geführt. Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Bananen-Wurf gegen Kalulu – Liga ermittelt nach Rassismus-Eklat in Basel

FCB-Spieler Aldo Kalulu wurde im Klassiker gegen den FC Zürich mit einer Banane beworfen. Jetzt behandelt die Liga den Fall und ergreift möglicherweise Sanktionen, der FCZ hat ein Statement veröffentlicht.

Beim 2:0-Sieg gegen den FC Zürich wird FCB-Spieler Aldo Kalulu vor der Ausführung einer Ecke vor dem Gästesektor erst mit Feuerzeugen und zu allem Übel auch noch mit einer Banane beworfen. Kopfschüttelnd verlässt der Franzose mit kongolesischen Wurzeln daraufhin den Ort des Geschehens.

Schiedsrichter Nikolaj Hänni bittet die FCZ-Spieler, die Feuerzeuge auf dem Spielfeld zu entfernen. Ein Ordner schnappt sich die Banane, die es gar nicht erst bis aufs Feld geschafft hat. Erst dann kann das Spiel …

Artikel lesen
Link to Article