Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Chief Happiness Officer oder Head of the Go Fuck Yourself Unit? Welche Job-Titel gibt es wirklich?

Badge Quiz



In der Business-Welt werden Titel verteilt, was das Zeug hält. Wer nicht Chief of irgendwas ist, hat praktisch nichts zu melden. Kein Wunder, schiessen neu erfundene Job-Titel aus dem Boden. Doch: Welche gibt es wirklich? Welche sind erfunden?

Quiz
1.In welchem Unternehmen gibt es einen Chief Happiness Officer?
Bild zur Frageabspielen
Bei einem US-Online-Händler.
Gibt es nicht. Ist ein Witz.
Bei Mc Donald's.
2.Was denkst du – wo arbeitet ein Chief Privacy Officer?
Bild zur Frageabspielen
Nirgends. Ist ein erfundener Titel.
Bei Google und Facebook, natürlich.
Bei der CIA.
3.Gibt es irgendwo einen Chief of Open Source Globalization Coordination?
Bild zur Frageabspielen
Ja, den gibt's bei der Uno.
Nein, der ist erfunden.
Facebook hat sicher so einen.
4.Was macht ein Chief Listener?
Bild zur Frageabspielen
Er scannt alle Netzwerke nach Namensnennungen seines Unternehmens.
Gar nichts. Weil es ihn nicht gibt.
Er hört andere Unternehmen ab.
5.Wo arbeitet ein Chief Internet Evangelist?
Bild zur Frageabspielen
Bei Google!
Nur in deinem Kopf!
Bei Apple!
6.Der Principal Digital Imaging Philosopher arbeitet wo?
Bild zur Frageabspielen
Bei Coca-Cola.
Bei Google natürlich! Und bei Apple! Und bei Tesla gibt's auch einen!
Bei keinem Unternehmen.
7.In welchem Unternehmen arbeitet der Chief of Permanent Loo Coordination?
Bild zur Frageabspielen
Bei Buzzfeed.
Bei der Abwasserbehörde von New York City.
Nirgends.
8.Was macht der Head of the Go Fuck Yourself Unit?
Bild zur Frageabspielen
Er baut Menschen im Unternehmen wieder auf, die einen Anschiss bekommen haben.
Es ist eine neue Bezeichnung für den Leiter der Personalabteilung.
Es gibt ihn gar nicht – leider!
9.Der Head of Storytelling: Wo arbeitet er?
Bild zur Frageabspielen
Nirgends.
Bei der NZZ.
Bei der New York Times.
10.Wo gibt es den Chief Digital Officer?
Bild zur Frageabspielen
Bei der City of New York.
Bei Apple! Und bei Google!
Nirgends.

Das könnte dich auch interessieren:

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

Themen
2
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Die grosse Übersicht: Alle wichtigen Winter-Transfers der Topklubs

Das Transferfenster in den grossen europäischen Ligen ist seit gestern Abend geschlossen. Somit können sich die Teams bis Ende Saison nicht mehr weiter verstärken. Hast du einen Wechsel verpasst? Wir haben die Übersicht aller wichtigen Transfers.

In den fünf grossen europäischen Ligen in Deutschland, England, Italien, Spanien und Frankreich sind gestern die letzten Transfers über die Bühne.

Wir haben die Übersicht zu den Zu- und Abgängen aller grossen Klubs und den wichtigsten Wechseln. 

Pass gut auf, am Schluss gibt es ein Quiz!

Borussia Dortmund:✅ Leonardo Balerdi, für 15.50 Mio. Euro von Boca Juniors❌ Jeremy Toljan, per Leihe zu Celtic Glasgow❌ Shinji Kagawa, per Leihe zu Besiktas Istanbul❌ Sebastian Rode, per Leihe zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel