wechselnd bewölkt16°
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Einer von neun betroffenen Standorten: Das Desperado in Zürich-Höngg.
Einer von neun betroffenen Standorten: Das Desperado in Zürich-Höngg.Bild: google Street view

9 Fillialen betroffen –Restaurant-Kette Desperado meldet Konkurs an

26.11.2019, 20:5926.11.2019, 22:42

Die Restaurant-Kette Desperado hat Konkurs angemeldet. Daher sind aktuell neun der zwölf Filialen in der Schweiz geschlossen.

Das Management habe am (gestrigen) 25. November 2019 bei den zuständigen Gerichten den Konkurs beantragt, meldete die im Jahr 2000 gegründete Gesellschaft auf ihrer Internetseite. Zuvor hatten verschiedene Medien darüber berichtet.

Aus diesem Grund seien die Restaurants der Mexican Restaurants-Gruppe sowie die Sportsbar Westside «vorübergehend geschlossen», erklärte das Unternehmen weiter. Weiterhin geöffnet blieben die Standorte Zürich-West, Moosseedorf und Gerlafingen - die drei Franchisenehmer.

In der Region Zürich sind vier von fünf Filialen von der Pleite betroffen: in Dietlikon, Spreitenbach und zwei in der Stadt Zürich (Höngg, Wiedikon). Das Unternehmen verfügt über insgesamt elf Standorte in der Deutschschweiz und einen in der Romandie (Neuenburg). (sda/awp)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

22 mexikanische Gerichte to #MakeMexicoGreatAgain

1 / 24
22 mexikanische Gerichte to #MakeMexicoGreatAgain
quelle: shutterstock / shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wir haben veganes Poulet von der ETH gegessen

Video: watson

Abonniere unseren Newsletter

6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
conszul
26.11.2019 22:30registriert August 2014
Kein Verlust für die Gastronomie
297
Melden
Zum Kommentar
6
Bitcoin gibt nach Wochen der Erholung Gewinne ab

Kryptowährungen haben ihren mehrtägigen Abwärtstrend nach einer Warnung der US-Notenbank Fed am Mittwoch fortgesetzt. Die älteste und nach Marktwert grösste Kryptowährung Bitcoin fiel am Nachmittag um 1.2 Prozent auf 23 746 Dollar. Zum Wochenstart war der Bitcoin-Kurs erstmals seit Mitte Juni kurz über die Marke von 25 000 Dollar gestiegen.

Zur Story