Wirtschaft
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Was soll denn das? Noel knöpft sich watson-Boss Thiriet vor. 

«Bist du so böse, wie du aussiehst?» – watson-Boss Thiriet im Kreuzverhör der Kids

noel, Mattia



Die Investigativ-Reporter Noel und Mattia kennen keine Hemmungen und quetschen watson-Chefredaktor Maurice Thiriet so richtig aus. Natürlich haben sie die Fragen ganz ohne Hilfe der Redaktion zusammengestellt. 

Das kam dabei raus: 

abspielen

Lustig aussehende Bäume

Das könnte dich auch interessieren:

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Grippewelle in Zürich und Schaffhausen

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Brexit-Chaos? Ist den Börsen egal

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

21
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
21Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • swisskiss 08.11.2018 22:27
    Highlight Highlight Jetzt singt er wieder!

    Es braucht keine Mauer zum Fricktal , haben sie gesagt. Es braucht keine Passkontrolle am Gubrist, haben sie gesagt. Und nun sitzt dieser Wirtschaftflüchtling inmitten unserer schönen Stadt und infiziert unsere Sächsilüte-Kultur mit diesem unsäglichen Liedgut.

    Wieso Du nicht zur Wahl des Chefredakteurs nominiert bist?

    Statuten Artikel 72: Selbstdarstellung, die gegen das Völkerrecht verstösst (Folter, etc) führt zur Nichtberücksichtigung zu dieser Wahl.

    https://www.watson.ch/!193388120
  • noemizu808 08.11.2018 21:56
    Highlight Highlight Bitte nie mehr singen 🙉😂
  • Paddiesli 08.11.2018 19:25
    Highlight Highlight Ich wünsche mir ein Kreuzverhör mit den Lesern. 👍
  • The oder ich 08.11.2018 18:47
    Highlight Highlight Dieses #DickMo4Bilzdoch leidet etwas unter dem auf-den-Tisch-klopfen. Hat sich wieder keiner der Sklaven* getraut, ihm das zu sagen?


    *spesenreitenden Mitarbeitenden
  • tromboner 08.11.2018 18:43
    Highlight Highlight Da hat einer das Baselbietere aber verlernt in der Grossstadt... "...liit üüses schöne Ländli..." 🤮🤮🤮
  • Tilia 08.11.2018 17:33
    Highlight Highlight Hahaha ich liebe diese erfrischende Ehrlichkeit bei Watson. Der Schalk ist dort zuhause. Und stellt das Kind ein. Ich denke der kann was 😂
  • Hoagie 08.11.2018 17:30
    Highlight Highlight "No niä im läbä ä Joint graucht" Entweder werden hier unschuldige Kinder hemmungslos angelogen oder in Basel kommt man, dank der Pharma-Industrie, viel günstiger an andere Drogen?
    • dickmo 08.11.2018 17:59
      Highlight Highlight Smarties vo Novartis.
  • Pointer 08.11.2018 16:12
    Highlight Highlight Kein Wein doch?
  • 4TheHorde 08.11.2018 15:34
    Highlight Highlight Die Mutigste Frage war wohl, "Wie findest du die neue Blick App." ich hatte den Lachflash des Lebens
  • TanookiStormtrooper 08.11.2018 15:28
    Highlight Highlight Am meisten verdienen und am wenigsten arbeiten kommt aber hin... Sogar Lina macht immerhin einmal die Woche einen Picdump und drückt sich den Rest der Woche vor einem Wein Doch.
    Immerhin muss der Maurice heute noch ein paar (mehr) Kinder im Zaum halten.
    • N. Y. P. 08.11.2018 15:53
      Highlight Highlight Lina hat bestimmt noch andere Ämtli.

      Zum Beispiel, äh..

      Ja, und es gibt sicher noch andere Aufgaben, die auch erledigt werden müssen. Da könnte man jetzt sicher einiges aufzählen. Also, ok, muss jetzt nicht sein.

      Und die vielen Projekte. Zum Beispiel.. Gut es sind zuviele, als dass man hier jetzt in vernünftiger Zeit eine repräsentative Auswahl auflisten könnte.

      Ihr seht, voll am mallochen..
  • Janis Joplin 08.11.2018 15:20
    Highlight Highlight Ach, Maurice ist doch nicht böse ♥
  • Zerschmetterling 08.11.2018 15:18
    Highlight Highlight Endlich mal ein Interview mit Hand und Fuss... 😂
  • Potzblitz36 08.11.2018 15:04
    Highlight Highlight Ach komm schon Maurice! Bei so guter, journalistisch wertvoller Arbeit ist doch ein Bonus für Loro und Nico mehr als angebracht!
    • Lina Selmani 08.11.2018 15:11
      Highlight Highlight Loro?
    • nicosiempre 08.11.2018 15:14
      Highlight Highlight Potzblitz36 danke für deinen Einsatzt! Es braucht mehr Menschen wie dich auf unserer Welt ❤️
    • Loro.official 08.11.2018 15:28
      Highlight Highlight potzblitz36, es braucht mehr menschen wie dich! <3
    Weitere Antworten anzeigen

Chef von Schweizer Skigebiet: «Wir wollen eine eigene Währung»

Reto Gurtner möchte für die Weisse Arena Gruppe in Laax mit der Blockchain eigenes Geld schaffen und die Gäste nach Beliebtheit bewerten. Im Interview erklärt er, warum – und wie die Besucher profitieren sollen.

Reto Gurtner war vor sieben Jahren dort, wo die Konkurrenz nun anfängt. 2011 begann der Chef der Weissen Arena Gruppe mit dynamischen Preisen. Diesen Winter sammeln Zermatt oder St. Moritz erste Erfahrungen damit. Im Skigebiet «LAAX» kriegen Gäste via App laufend Infos über den Andrang auf den Pisten oder ihre zurückgelegten Höhenmeter. Freie Parkplätze werden in Echtzeit angeboten oder der Schnellzugang zum Skilift. Nun probiert er das nächste Level: eine eigene Währung mithilfe …

Artikel lesen
Link zum Artikel