Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Faszinierend»: Forscher entdecken Heimatplanet von «Mr. Spock» 



Laut «Star Trek»-Erfinder Gene Roddenberry stammte seine Figur Mr. Spock von einem Planeten, der den Stern 40 Eridiani A umkreist. Nun haben Astronomen dort tatsächlich einen Planeten entdeckt.

«Faszinierend» - so hätte Mr. Spock aus der Star Trek-Kultserie «Raumschiff Enterprise» vermutlich auf die Mitteilung von Forschern reagiert, den potenziellen Heimatplaneten des Halb-Vulkaniers gefunden zu haben. Mr. Spock stammt laut der Serie vom erdähnlichen Planeten Vulkan. Wo genau der Planet lag und welche Sonne zu ihm gehört, wurde in der Serie selbst im Detail nie erwähnt.

Stern für eine fortschrittliche Zivilisation Heimatplanet von Spock

Der orange-getönte HD 26965 ist nur etwas kühler und weniger massiv als unsere Sonne.

16 Lichtjahre von der Erde entfernt

Allerdings hatte der «Star Trek»-Erfinder, Gene Roddenberry 1991 in einem Brief an eine Zeitschrift für Amateur-Astronomen den Stern 40 Eridani A als Sonne von Mr. Spocks Heimatplaneten bestätigt, heisst es in einer Mitteilung der University of Florida vom Dienstag (Ortszeit). 40 Eridiani A ist in Forscherkreisen auch als «HD 26965» bekannt. Der Stern ist etwa 16 Lichtjahre von der Erde entfernt und in einer klaren Nacht mit blossem Auge zu erkennen.

LOS ANGELES - SEPTEMBER 15: Leonard Nimoy as Mr. Spock in the STAR TREK episode,

Leonard Nimoy als Mr. Spock in der Star Trek Episode 2.  2. Bild: CBS

Nun berichtet ein Forschungsteam der University of Florida und der Tennessee State University, dass HD 26965 tatsächlich von einem Planeten umkreist wird. Und zwar von einer «Super-Erde». Diese ist etwa doppelt so gross wie unsere Erde und umkreist ihre Sonne innerhalb von 42 Tagen. Die Forscher wiesen die Existenz des Planeten im Rahmen des Dharma Planet Survey durch Messungen der Helligkeit des Sterns nach.

Stern für eine fortschrittliche Zivilisation?

«Der orange-getönte HD 26965 ist nur etwas kühler und weniger massiv als unsere Sonne, er ist etwa gleich alt wie unsere Sonne», erklärt der Astronom Matthew Muterspaugh von der Tennessee State University. HD 26965 könnte der ideale Stern für eine fortschrittliche Zivilisation sein, fügte der Forscher hinzu.

Mr. Spock hat spitze Ohren, grünes Blut, und zeigt praktisch keine Gefühle. Bekanntester Darsteller der Figur war der 2015 gestorbene Schauspieler Leonard Nimoy. (whr/sda/dpa)

21 Gebäude, die aussehen wie Tiere, Raumschiffe und andere kuriose Dinge

«Qapla'!» – Ein Interview auf Klingonisch

Play Icon

Video: Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

4
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
4Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Oigen 20.09.2018 11:10
    Highlight Highlight kann nicht sein, Vulcan wurde doch in Teil 1 der Neuverfilmung mittels roter Materie zerstört?
  • JoJodeli 20.09.2018 11:09
    Highlight Highlight Ich stelle mir ein nerdiges Team vor, dass seit Jahren ncihts anderes macht als Planeten um diesen Stern zu suchen damit sie endlich den "Heimatplaneten" ihres liebsten Trekis finden. Irgendwie süss ;-)
  • Bynaus @final-frontier.ch 19.09.2018 17:48
    Highlight Highlight Dee neu entdeckte Planet ist viel zu heiss, als dass es sich dabei um Vulcan handeln könnte. Allerdings könnte er natürlich (heute noch nicht bekannte) Nachbarplaneten haben.
  • AfterEightUmViertelVorAchtEsser 19.09.2018 16:50
    Highlight Highlight Beam me up, Scotty! 🖖

Heute ist wieder Winterzeit: Wir beantworten 10 wichtige Fragen zur Zeitumstellung

Es ist wieder soweit: Die Stunde, die uns im Frühling gestohlen wurde, haben wir zurück bekommen. Die Umstellung von Sommerzeit auf Normalzeit erfolgte heute m 03.00 Uhr. 

Die Zeitumstellung – die streng genommen nur eine Uhrumstellung ist – bringt manche Menschen jedes Mal, zweimal im Jahr, durcheinander. Grund genug, wieder einmal ein paar Fakten dazu in Erinnerung zu rufen. 

Beim Wechsel von der Sommerzeit zur Normalzeit, der in Mitteleuropa stets am letzten Sonntag im Oktober …

Artikel lesen
Link to Article