DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
RRS Boaty McBoatface, long may you sail!<br data-editable="remove">
RRS Boaty McBoatface, long may you sail!
Bild: EPA/NERC

«Boaty McBoatface» – so soll das neue 290-Millionen-Franken-Forschungsschiff getauft werden

24.03.2016, 14:0801.04.2016, 14:46

Es gibt Momente, da ist man stolz darauf, Brite zu sein. Ein Land, das ein 290 Millionen Franken teures Polarschiff und dessen noble wissenschaftliche Institution dermassen schamlos veräppeln kann, verdient unser aller Respekt. Aber erst mal von vorne:

Als der Natural Environment Research Council, der Forschungsrat für Umweltwissenschaften Grossbritanniens, verkündete, sein neuestes, hypermodernes Forschungsschiff per Volksabstimmung benennen zu lassen, ahnte wohl niemand, welcher Namen obenauf liegen würde.

screenshot: Nerc.ac.uk

Gegenwärtig sieht es nämlich so aus, als würde das Schiff auf folgenden Namen getauft:

RRS BOATY McBOATFACE

Gewiss, da sind auch andere Vorschläge und die sind etwas nüchterner: RRS (das steht für Royal Research Ship, falls ihr euch wundert) Endeavour, etwa. Oder RRS David Attenborough. Aber der weitaus, weitaus grösste Anteil der Vorschläge kommt aus der Humor-Fraktion: RRS Ice Ice Baby. Oder RRS Usain Boat. Und: RRS Boaty McBoatface führt mit weit über 70'000 Stimmen, während der zweitplatzierte RRS Henry Worsley auf lediglich 7000 kommt. 

Hier eine Auswahl (dies sind alles offiziell eingegangene Vorschläge, die alle mindestens 1000 Stimmen bekommen haben – und es hat noch viele mehr):

Wie soll das 200-Millionen-Pfund-Forschungsschiff heissen?

Britannia rules the waves. Weiterhin unangefochten. 💪

Schiff mit Tarnung: 1000 Seemeilen durch Feindesgebiet

1 / 14
Schiff mit Tarnung: 1000 Seemeilen durch Feindesgebiet
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

CBD-Tropfen laut Studie wirksam gegen Covid-Infektionen – das musst du wissen
Obwohl Cannabidiol kein Ersatz für Impfstoffe ist, hat es das Potenzial, auch Durchbruchsinfektionen zu verhindern, wird die Hauptautorin einer neuen wissenschaftlichen Studie zitiert.

Das Wichtigste in Kürze:

Zur Story