Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wer als Jugendlicher vollgas Fussball trainiert, riskiert O-Beine



Wer es im Profifussball zu etwas bringen will, muss schon als Kind trainieren. Doch das kann Folgen haben: Betreiben Heranwachsende Fussball als Leistungssport, haben sie ein erhöhtes Risiko, O-Beine zu entwickeln.

Dies ergab eine Studie von Forschern der Ludwig-Maximilians-Universität München, die im «Deutschen Ärzteblatt» veröffentlicht wurde. O-Beine seien keineswegs nur ein Schönheitsfehler, berichtete Studienleiter Peter Helmut Thaller. Vielmehr erhöhe sich damit später im Erwachsenenalter das Risiko für eine Kniegelenksarthrose.

Fussball frauen

Wer Fussball in jugendlichem Alter als Leistungssport betriebt, riskiert O-Beine. Bild: shutterstock.com

Thaller und sein Team werteten verschiedene Studien aus. Die Analyse ergab, dass bei jugendlichen Spitzen-Fussballern der Abstand zwischen den Knien im Schnitt um eineinhalb Zentimeter grösser war als in den Kontrollgruppen. Die Wissenschaftler gehen davon aus, dass bei heranwachsenden Fussballern die chronische Überlastung auf dem Spielfeld mit ständigen plötzlichen Richtungswechseln und Manövern die Ursache für die Fehlbildung ist.

Die Ergebnisse der Studie liessen sich aber nicht auf den Breitensport übertragen. Im Gegenteil: Sport ist grundsätzlich gut für die Entwicklung unserer Kinder und Jugendlichen, betonte Thaller. Die Fehlbildung trete gemäss den Analysen bei Profisportlern auf.

Der Mediziner wertete mit seiner Arbeitsgruppe die Daten von 1344 jungen Fussballern aus und stellte sie Daten von 1277 anderen Jugendlichen gegenüber, die entweder kaum Sport betrieben oder einen anderen Leistungssport. Ähnliche Hinweise auf ein Risiko für O-Beine gebe es auch bei Tennis und im Feldhockey im Leistungssport. Jedoch sei die Datenlage hierbei eher dünn. (sda/dpa)

Hach, Fussballer im Büro …

Play Icon

Video: watson/Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Wir wollen viel zu viel: Sexbots, die was fühlen und geklonte Mammuts

Link to Article

Diese Schweizer TV-Box macht dem Streit um Replay-TV ein Ende

Link to Article

Sozialdetektive-Befürworter leaken Betrüger-Videos – laut Datenschützer ist das verboten

Link to Article

5 Hashtags, die viral gingen und tatsächlich etwas verändert haben

Link to Article

Lieber Arno, ich glaube leider, es ist wirklich an der Zeit zu gehen

Link to Article

27 Witze, die jeden Nerd zum Schmunzeln bringen

Link to Article

Vormarsch der Demokraten: Es gab doch eine «Blaue Welle» bei den Midterms

Link to Article

Mayotte – Europas zerrissenes Paradies am Ende der Welt

Link to Article

Ein junger Jude verliebt sich in eine Schickse – Orthodoxe fühlen sich im falschen Film

Link to Article

Hallo, Impfgegner – diese 7 Antworten zur Grippeimpfung sind speziell für euch

Link to Article

Die 11 schönsten Höhlen der Welt, in denen du dich vor der Fasnacht verstecken kannst

Link to Article

Die tiefe Spaltung der USA ist alarmierend – und ein Zeichen der Zeit

Link to Article

Wichtig: Eine Rangliste der 18 besten Drunk Foods aus aller Welt 🍺🍕🍻🍔🍺

Link to Article

Wie zwei Nerds die Welt eroberten – und ihre Ideale verrieten

Link to Article

Diese 10 Dinge kommen Ausländern als Erstes in den Sinn, wenn sie an die Schweiz denken

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Eklat beim F1-Grand-Prix von Brasilien: Verstappen pöbelt Ocon nach dem Rennen an

Link to Article

Es ist Tag der schlechten Wortspiele oder wie wir vom Sport sagen: Heimspiel!

Link to Article
Alle Artikel anzeigen
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • MilfLover 15.06.2018 09:02
    Highlight Highlight Wer als Jugendlicher vollgas Fussball trainiert, riskiert Übergewicht
    3 8 Melden
    • MilfLover 15.06.2018 11:24
      Highlight Highlight Ich meinte natürlich KEIN Übergewicht
      4 1 Melden
  • antivik 15.06.2018 08:53
    Highlight Highlight O-Beine sind tatsächlich keineswegs nur Schönheitsfehler, wie es der Studienleiter berichtete. Sie gehen auch einher mit einem erhöhten Tünneli-Risiko ;)
    29 0 Melden

Du denkst, ein Hirnschlag trifft nur alte Menschen? Du denkst falsch

Lara Widmer erlitt als 17-Jährige einen Hirnschlag. Mit monatelangen Therapien und einem starken Willen kämpfte sich die junge Frau zurück ins Leben.

Sie lag am Boden des Badezimmers, reagierte auf nichts mehr und weinte. Eigentlich wollte die damals 17-jährige Lara Widmer aus Kriegstetten vor rund zwei Jahren mit ihrer Freundin auf der Aare Boot fahren.

Als Lara nicht auftauchte, machte sich ihr Bruder Xeno auf die Suche. Nachdem er sie im Bad gefunden hatte, benachrichtigte er sofort die Eltern. Zwei Stunden später überführte man Lara ins Stroke Center des Inselspitals Bern. Diagnose: Hirnschlag.

Den Vorfall hatte niemand erwartet. Zum …

Artikel lesen
Link to Article