Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: vimeo

Weisst du, wie Gummibärli hergestellt werden? Willst du es WIRKLICH sehen? Wir haben dich gewarnt! 



Das folgende Video eines belgischen Fernsehsenders geht gerade um die Welt. Es zeigt die Herstellung von Gelatine-Süssigkeiten im Rückwärtsgang – also von der Leckerei aus der Tüte bis zum Schwein auf dem Schlachthof. 

abspielen

Video: Vimeo/Eén

Viele Medien titeln zum Clip «Wenn du dieses Video gesehen hast, wirst du nie wieder Gummibärchen essen». Naja. Ob das so stimmt, wagen wir zu bezweifeln. Denn eigentlich ist uns doch allen klar, dass Gummibärchen nicht vegetarisch sind, und dass dementsprechend ein Tier dafür herhalten musste, oder? Ausserdem sind die Süssigkeiten einfach zu lecker, um sie «nie wieder» zu essen. 

Anderer Meinung? 

Umfrage

Wirst du jetzt nie wieder Gummibärli essen?

  • Abstimmen

2,143

  • Dieses Video hat mich schon schockiert. Ich lege eine Gelatine-Pause ein11%
  • Ach was! Fleisch esse ich schliesslich auch36%
  • Ich ernähre mich sowieso vergetarisch ...11%
  • Video hin oder her – Gummibärchen schmecken mir nicht 12%
  • Mmmmh ... Gummibärchen ... 31%

(sim)

Könnte dich auch interessieren: Das Hundefleisch-Festival in China

Mehr aktuelle Geschichten: 

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

24
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
24Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Flint 06.09.2016 00:33
    Highlight Highlight Dachte immer Gelatine bestehe u.A. aus Hirnmasse 🙄. Nun bin ich aufgeklärt, danke Watson.
  • The Firefighter 05.09.2016 21:14
    Highlight Highlight Gummibärchen sind bei weitem nicht das einzige Lebensmittel, das Gelatine enthält. Aber hey, pssssst - nicht den Vegis verraten!
    • Frausowieso 06.09.2016 07:54
      Highlight Highlight Du glaubst aber nicht wirklich, dass ein Vegetarier das nicht weiss und diese Produkte weiterhin isst?
  • dä dingsbums 05.09.2016 20:34
    Highlight Highlight Interessant.

    Ich bin wahrscheinlich der einzige hier der gar nicht wusste, dass Gummibärchen nicht vegetarisch sind. Dachte das wäre nur Zucker und etwas Chemie.

    Toll, wieder was gelernt.

  • aschgyyge 05.09.2016 20:15
    Highlight Highlight ja, aus haut und fett kann man wirklich besseres mache. z.b. chicharon
  • giguu 05.09.2016 19:22
    Highlight Highlight Auch interessant:
    Play Icon
  • Sämuu 05.09.2016 18:42
    Highlight Highlight Schmecken tun die Gummibärchen trotzdem😉😂 der Prozess macht es aus😜 und dies wohl auch den so lieben Veganern!
  • Sherlock Holmz 05.09.2016 17:23
    Highlight Highlight Hab jetzt Lust auf eine Portion Speck! :)
  • tiefergleit 05.09.2016 12:33
    Highlight Highlight Wird nicht auch bier mit gelatine gefiltert?
    • Käptn 05.09.2016 22:10
      Highlight Highlight Vor allem Apfelsaft und Most. Bier lässt sich natürlich auch mit Gelatine klären, aber das wird meines Wissens nach nicht gemacht. Die Trübstoffe im Bier sind recht grob und fallen gut von alleine aus. Ausserdem hat sich ein bisschen Satz schon fast zum Qualitätsmerkmal gemausert.
      Gruss, ein Brauer
  • Talli 05.09.2016 12:16
    Highlight Highlight Gibt auch pflanzliche varianten von gummibärchen. Schmecken mir besser
    • obi 05.09.2016 16:55
      Highlight Highlight Das kann ich so nicht bestätigen. Geschmacklich anders (obwohl nicht *so* krass anders), ja, aber finde beide Varianten gleich gut.
    • murphyslaw 05.09.2016 22:48
      Highlight Highlight Man kann sie auch sehr einfach selbst herstellen! :) tolle sache *-*
    • Tilman Fliegel 30.09.2016 16:59
      Highlight Highlight Gibt es aber mir schmecken sie nicht, noch dazu kleben sie extrem an den Zähnen. Zum Glück bin ich kein Veganer und kann die echten Essen.
  • elich 05.09.2016 12:12
    Highlight Highlight Menschen sollten lernen, zu hinterfragen. Und nicht nur zu konsumieren. Egal. Ich persöndlich finde dies überhaupt nicht tragisch. toller bericht.
  • goschi 05.09.2016 12:05
    Highlight Highlight Hattet ihr die Story nicht gerade erst letztens schonmal?

    Und ich wiederhole mich daher gerne nochmal:
    Soll man diese Dinge denn lieber fortschmeissen?
    Also ich finde es gut, wenn alles genutzt wird am Tier, wenn schon, denn schon.
    und manch nicht tierisches Produkt ist auch alles andere als appetitlich in der Herstellung, oder glaubt hier einer, all die heute üblichen Zusatzstoffe wachsen friedlich an Bäumen?
    • TheMan 05.09.2016 14:35
      Highlight Highlight goschi wen du ein 20min Leser bist, dort kam das schon vor.
    • goschi 05.09.2016 17:22
      Highlight Highlight Nein, bin ich nicht, es war hier, vor einigen Wochen, weiss ich weil Rhabarber ihr übliches "ich bin vegan, IIIIRGS" (der Theatralik wegen völlig überspitzt) abgegeben hat.
  • Anded 05.09.2016 11:27
    Highlight Highlight Gäbe noch diverse andere verarbeitete Lebensmittel, welche irgendwann in ihrem Verarbeitungsprozess mal was "ekliges" waren. Auch veganes.
    • pamayer 05.09.2016 12:54
      Highlight Highlight apfelschorle, der klare, soll mit gelatine gefiltert sein.
    • Blitzableiter 05.09.2016 13:28
      Highlight Highlight Jep stimmt. Ist zwar eine nur sehr kleine Menge. Aber reicht schon aus, dass dort oft von Schweine auf Rindergelatine gewechselt wird -Den Moslems und Juden zuliebe..
  • Luca Brasi 05.09.2016 11:23
    Highlight Highlight Gibt aber auch Varianten ohne Gelatine. Z.B. Katjes.
    • exeswiss 05.09.2016 17:41
      Highlight Highlight da kommts doch von der katze. :D
    • Luca Brasi 05.09.2016 18:13
      Highlight Highlight Öfter mal etwas neues probieren. ;)

16 Cocktail-Gläser, bei denen du nur noch «WOW!» sagst (und auch: «WTF?»)

Zuerst haben sie uns die Teller beim Essen weggenommen und durch Schneidebretter und Schiefertafeln ersetzt, nun gibt's keine Gläser mehr für die Cocktails, sondern ... ach, guck selbst.

Wenn du dich mal in West London befindest, genauer im Stadtteil Marylebone, empfehle ich mal für Cocktails in eine kleine Keller-Bar namens Purl zu gehen. Weshalb? Nun, die Cocktails in jener Keller-Bar sind superfein ... aber das sind sie sonstwo auch. Dort aber ist die Präsentation unschlagbar. In der geselligen Runde, in der ich mich befand, bestellte jede Person einen anderen Drink, und jeder Drink wurde in einem anderen Behältnis serviert, ... und keines dieser Behältnisse war ein …

Artikel lesen
Link zum Artikel