Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Vergangenes Wochenende hingen meine Eier über dem Zürcher Primetower» #nutscape

Hier kannst du lesen, wie es dazu kam, dass du die Kronjuwelen von Philipp Meier bestaunen darfst ...



#nutscape wird wohl nicht das neue Planking. Die Frauen sind ausgeschlossen und die meisten Männer wollen nicht beobachtet werden, wenn sie ihre Hoden in die Landschaft hängen lassen und ein Foto davon machen. Auch finden es nicht alle lustig, geschweige denn sexy, wenn in pitoresken Bildern unscharfe und meist behaarte Weichteile zu sehen sind.

Hier kannst du dir selber ein Bild davon machen:

Hodenbaden war gestern. Jetzt hängen die Männer ihre Weichteile in schöne Landschaftsbilder (ohne Verhütungsabsichten)

Wie findest du die Nutscape-Bilder?

Inzwischen gibt es sogar gemalte Nutscape-Bilder (süss, nicht?):

Auch Parodien mussten nicht lange auf sich warten lassen:

Was?! Jetzt bist du immer noch hier???

Weshalb?!

Aha. Stimmt. Da war doch was. Im Titel. Angekündigt.

Der Hintergrund: Du und deinesgleichen durften im letzten Artikel abstimmen, ob der Autor dieser Zeilen ebenfalls ein solches Foto schiessen soll. Das Ergebnis: Knapp 1'100 User möchten «Es» sehen.

Willst du (wirklich?), dass der Autor dieses Artikels ein #nutscape-Bild aus Zürich schiesst?
Ja, das wird ein Spass!!! 😂53%
Nein, bitte bitte nicht! Verschone uns!!! 😝46%

Na gut. Du hast es so gewollt!

Ich habe «ihn» extra rasiert, aber leider war es etwas kühl. Sprich: Das mit dem «Hängen lassen» war nicht so einfach 😬

Bei der Aufnahme gab es zwei «Knackpunkte» (apropos «Nüsse», autsch!)

1. Finde in der Stadt einen Ort, an dem dir niemand bei den halbnackten Verrenkungen zuschauen kann.

2. Fotografiere so, dass die Beine nicht drauf sind (alles andere kann Mann mit der zweiten Hand aus dem Fokus raus halten)

Die Meisten meinen übrigens, dass Mann das Bild von hinten zwischen den Beinen hindurch aufnimmt. Es geht jedoch viel einfacher, wenn Mann sich bückt und dem Sujet seinen blanken A**** zeigt. 

Ich würde meinen ...

JETZT BIST DU DRAN!  👊😎

Und weil du so geduldsam bis hierher gelesen (und vor allem Bilder angeschaut) hast, präsentiere ich dir obendrauf (respektive unten dran) noch diese «herrliche» Slideshow (wobei keinerlei Bezug zu mir als Autoren dieses Artikels besteht, im Fall!)

In Brooklyn wurde der kleinste Penis gekürt, also der Mann mit dem kleinsten ... Ach, ihr wisst schon

Und jetzt noch mehr Penis (hihi)

9 harte Fakten zum Glied. Also Phallus. Also Penis 

Link zum Artikel

«Ich bin der Mann mit den zwei Penissen. Fragt mich, was ihr wollt»

Link zum Artikel

Diese Animation zeigt, wie aus einem Penis eine Vagina wird

Link zum Artikel

Und was lernen wir heute? Genau: Wie man eine Penis-Serviette faltet

Link zum Artikel

Diese Kinderzeichnungen werden sich keine Eltern an den Kühlschrank hängen (Hihi. Penis)

Link zum Artikel

Den Mann mit den zwei Penissen kennt ihr ja bereits. Jetzt dürfen wir euch sein weibliches Gegenstück vorstellen

Link zum Artikel

Hodenbaden war gestern. Jetzt hängen die Männer ihre Weichteile in die Landschaft (ohne Verhütungsabsichten)

Link zum Artikel

Penislänge: Österreicher sind besser bestückt als Schweizer

Link zum Artikel

20 erstaunliche Fakten zum Thema Masturbation, um dir mehr Wonne zu schenken. Bei Nummer 16 wirst du zwei Mal schlucken müssen

Link zum Artikel

Harte Konkurrenz: Der Mann, der immer kann und nie widerspricht

Link zum Artikel

Ihr streitet über die Vorhaut? Wir fragen den Urologen! 

Link zum Artikel

Achtung Kinder, schaut die Kantonsschule Wohlen nicht von oben an!

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

ETH-Forscher erklärt: So bedeutend ist die Trump-Abwahl für den Klimaschutz

Trump hat punkto Umweltpolitik einen Trümmerhaufen hinterlassen. Der Schweizer Klimaforscher Reto Knutti sagt, wie der Klima-Plan von Joe Biden aussieht und was die Schweiz punkto Klimaschutz von den USA lernen kann.

Herr Knutti, Joe Biden vertreibt Klimaleugner Trump aus dem Weissen Haus. Wie gross ist Ihre Erleichterung? Mir ist aus verschiedenen Gründen ein Stein vom Herzen gefallen: Ein globales Problem wie den Klimaschutz kann man nur lösen, wenn die USA beim Pariser Abkommen mit an Bord sind. Weiter hat Trump die Wissenschaft bewusst infrage gestellt. Biden macht das Gegenteil. Es ist ein entscheidender Schritt, dass wissenschaftliche Fakten in der Klimadiskussionen wieder einen entsprechenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel