wechselnd bewölkt
DE | FR
Wissen
Populärkultur

Die grössten Fails der Nazis

Sieg Fail! Warum Rechtsextreme (sonst noch) Volldeppen sind

26.02.2016, 15:0528.02.2016, 04:06
Mehr «Wissen»

Nazis fehlt es nicht nur an Herz, Verstand und Sozialkompetenz, sondern offensichtlich auch an Sinn für Rechtschreibung. Immerhin haben wir einen Grund mehr (über sie) zu lachen, wenn sie nicht mal ihre eigenen Hetzparolen richtig schreiben können. 

Fangen wir doch gleich mit dieser Facebook-Gruppe an. Wer findet den Fehler? 

Bild
bild: facebook 

Eine Ausnahme, glaubst du? Mitnichten!

Bild
bild: facebook

...

Bild
bild: facebook

Die deutsche Sprache ist aber auch schwierig. 

Bild

Genau, ...

Bild
bild: facebook

... das wär' so schön!

Bild
bild: watson

Mike G. hat da eine Frage ...

Bild

Vielleicht können sie ja besser zeichnen als malen. Na? 

Bild
bild: imgur 

Dass Nazis ihr eigenes Symbol nicht zeichnen können, beweisen auch die folgenden Bilder. Nach der Bildstrecke geht's weiter mit dem Artikel. 

Sieg Fail: So doof sind Nazis

1 / 14
Sieg Fail: So doof sind Nazis
Nein, nicht «Bingo». Auch das ist falsch. Das passiert, wenn ein Nazi ein Bild von einem Nazi, der versucht hat, ein Nazi-Symbol zu zeichnen, ins Internet stellt.
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Welche roten Kranken??! 

Bild
bild: facebook

Und hier kommt G. (nennen wir ihn «Gerhard») mit multipler Persönlichkeit. 

Bild

In diesem Sinne: Scheiss Komponisten-Pack!

Du hast watson gern?
Sag das doch deinen Freunden!
Mit Whatsapp empfehlen

(sim via buzzfeed und Hooligans gegen Satzbau

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 3 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
92 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Matthias Studer
26.02.2016 17:58registriert Februar 2014
Aber ehrlich @Watson, auch Nazis haben Gefühle. Die sitzen sicher schon seit Stunden vor dem Bildschirm und finden die Fehler nicht. Ihr seid so was von unsensibel.
3129
Melden
Zum Kommentar
avatar
Hans Dampf
26.02.2016 17:14registriert Februar 2014
Aber jetzt mal ganz ehrlich. Wenn man schon klugscheisst dann bitte richtig! Das heisst nicht Aale sondern Aalen!
Ist im Picdump klar ersichtlich: Otten, Panden, Aalen.
Ist doch logisch ;-)
2165
Melden
Zum Kommentar
avatar
Plöder
26.02.2016 17:06registriert Juli 2015
Ist jetzt der Schreiber ein Grammatik-Nazi?!
Sieg Fail! Warum Rechtsextreme (sonst noch) Volldeppen sind
Ist jetzt der Schreiber ein Grammatik-Nazi?!
2016
Melden
Zum Kommentar
92
Ausgedienter Satellit ERS-2 in der Erdatmosphäre verglüht

Ein grosser Satellit, dessen Mission bereits vor 13 Jahren endete, ist beim Wiedereintritt in die Erdatmosphäre am Mittwoch verglüht. ERS-2 habe seinen Wiedereintritt gegen 18.17 Uhr MEZ über dem Nordpazifik «sicher abgeschlossen», erklärte die Europäische Raumfahrtagentur ESA im Onlinedienst X. In einer Höhe von etwa 80 Kilometern sei der 2,3 Tonnen schwere Satellit zerbrochen und zum Grossteil verglüht, hiess es.

Zur Story