Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du denkst, du bist gut in Geschichte, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Bild: ashwathtree.files.wordpress.com

Frankreich erkennst du bestimmt auf einer Karte. Aber nicht immer hatte das Land seine typische Sechseck-Form. In der Vergangenheit sahen die meisten Staaten erheblich anders aus als heute. Schaffst du es, aus einer Karte die passende Jahreszahl abzuleiten? Viel Glück! 

02.06.18, 17:42 03.06.18, 16:58


1.Die Grenzen auf dieser Europakarte sind aktuell, nicht aber das rot gefärbte Gebiet. Welche Jahreszahl passt zu diesem Deutschland?
1246
1452
1648
1871
1937
2.Weiter geht's nach Frankreich, das hier dunkelblau gefärbt ist. Vasallenstaaten und Verbündete sind in Blautönen gehalten, feindliche Staaten in Rot. Wann war unser westlicher Nachbar so gross?
756
1157
1515
1789
1812
3.Wir bleiben vorerst bei unseren Nachbarn. Das ist Italien – aber wann?
1774
1823
1865
1912
1946
4.Das hier ist Mexiko. Die Frage ist: Wann sah der nordamerikanische Staat so aus?
1822
1855
1892
1921
1938
5.Wir bleiben in der Region. Die USA waren im Gegensatz zu Mexiko früher kleiner als heute. Welches Jahr zeigt diese Karte?
1776
1789
1812
1848
1865
6.Apropos Spanien: Hier sehen wir die Iberische Halbinsel. In welchem Jahr?
1066
1221
1450
1532
1812
7.Das Römische Reich beherrschte während Jahrhunderten den Mittelmeerraum und angrenzende Gebiete. Wann hatte es die auf dieser Karte gezeigte Ausdehnung?
140 v.Chr.
40 v.Chr.
70 n.Chr.
117 n.Chr.
300 n.Chr.
8.Das Heilige Römische Reich existierte bis 1806. Hier sehen wir es (mit den aktuellen Staatsgrenzen im Hintergrund) zum Zeitpunkt seiner grössten Ausdehnung. Wann?
860
992
1200
1415
1618
9.Hier sehen wir ein anderes Imperium, das Osmanische Reich, jedoch nicht zum Zeitpunkt seiner grössten Ausdehnung. Welches Jahr zählen wir?
1451
1571
1683
1876
1923
10.Einer der Rivalen des Osmanischen Reiches war das Russische Zarenreich. Es entwickelte sich zu einem der grössten Territorialstaaten der Geschichte. Welches Jahr sehen wir hier?
1551
1612
1797
1865
1917
11.Enorme territoriale Schwankungen erlebte Polen – zeitweise existierte gar kein polnischer Staat. Welches Jahr passt zu dieser Karte?
1291
1618
1772
1815
1937
12.Das gelb gefärbte Gebiet in Asien ist China, wie man unschwer erkennt. Aber in welchem Jahr?
1057
1533
1712
1820
1997
13.Zum Schluss kommen wir nach Hause: Die Schweiz darf hier selbstredend nicht fehlen. Welches Jahr zeigt diese Karte?
1648
1712
1799
1815
1848

Geschichte – die Vergangenheit lebt!

Die geschändete Papstleiche, die 3 Mal ausgegraben und 2 Mal im Tiber versenkt wurde

Vom Westfälischen Frieden bis zum Freihandel: Bestehe das Völkerrechts-Quiz!

präsentiert von

Die Bernerin, die für den Sonnenkönig spionierte

Wenn du denkst, du bist gut in Geschichte, dann hast du dieses Quiz noch nicht gespielt

Als muslimische Piraten Europäer zu Sklaven machten 

Schädel und gepfählte Beckenknochen – makabere Zeugen eines germanischen Gemetzels

Cannae – oder wie Hannibal Rom die blutigste Niederlage seiner Geschichte beibrachte

Hinrichtungen nach dem Bauernkrieg: Das letzte Wort hat «der uf der blauwen dillen»!

Als Aarau Hauptstadt wurde

«Erst grosses Gelächter, dann Schreie»: Seilzieh-Weltrekord in Lenzburg endet in Tragödie

200 Jahre Marx: Warum der Kapitalismus einfach nicht untergehen will

Wenn abgetrennte Froschschenkel und geköpfte Menschen plötzlich zucken

Die Schmugglerinvasion im Tessin

Transporthund und Pedal-U-Boot: So funktionierte der Schmuggel im Tessin

Zum 1. Mai: Eine kleine Geschichte der Anarchie in der Schweiz

Isabelle Eberhardt, die Schweizerin, die als Mann durch die Wüsten Nordafrikas zog

72 endgeile Bilder der Jubiläums-Air-Force, die du gesehen haben MUSST

«Für die Kalten Krieger der P-26 waren wir Linke die 5. Kolonne einer ausländischen Macht»

7 Dinge, die du über Panmunjom, den «furchteinflössendsten Ort der Welt», wissen solltest

Wenn du masturbierst, kriegst du mindestens Lepra, Krebs, Epilepsie und Haarausfall

Wie der Schweizer Albert Hofmann vor 75 Jahren einen Rausch hatte – und LSD entdeckte

In diesen 7 Momenten stand die Welt vor dem Dritten Weltkrieg

Der Mann, der mit Langbogen, Breitschwert und Dudelsack in den 2. Weltkrieg zog

Wie es einem Haufen Dilettanten doch noch gelang, Franz Ferdinand zu töten

Warum wir den 68ern unglaublich viel zu verdanken haben

Darum sind weibliche Amokläufer so selten

Codename «Sabina» – war sie die faulste Geheimagentin des Kalten Kriegs?

Das tragische Ende einer Ikone: Vor 50 Jahren wurde Martin Luther King ermordet

Zerbeisst den Leib Christi mit euren Zähnen!

Dien Bien Phu – das Stalingrad der Franzosen in 5 Akten

Alle Artikel anzeigen

Die versunkene Stadt Z

Video: watson

Hol dir die App!

Charly Otherman, 5.5.2017
Watson kann nicht nur lustig! Auch für Deutsche (wie mich) ein Muss, obwohl ich das schweizerische nicht immer verstehe.

Abonniere unseren Daily Newsletter

69
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
69Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 04.06.2018 21:37
    Highlight 3 Punkte 👻
    1 1 Melden
  • Murky 04.06.2018 17:30
    Highlight Ich hab ein grosses Interesse an Geschichte... aber für mich ist eher der Kontext wichtig und die gröbere Einordnung in Epochen und Stile... mit nur Jahreszahlen verliere ich total.
    1 2 Melden
  • Sherlocksbuddy 03.06.2018 17:05
    Highlight Wie kann die Antwort von Frage 10 "1865"
    sein, wenn das Deutsche Reich auf der Karte bereit vereint ist?

    Bitte um Aufklärung:)
    4 0 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 21:05
      Highlight Parbleu – da hat jemand aber gute Augen!
      Stimmt natürlich, die Karte ist anachronistisch. Mea culpa, ich hab sie von hier abgekupfert:
      https://en.wikipedia.org/wiki/Russian_Empire
      Die Karte zum Lösungstext stammt ebenfalls von dort, und auch sie zeigt ein Deutsches Kaiserreich. Zwar behandelt sie einen grösseren Zeitraum, aber der Fokus liegt auf 1866.
      1 0 Melden
  • Cillit Bang 03.06.2018 16:02
    Highlight 5/13 hatte weniger erwartet. War aber auch sehr schwer.
    3 0 Melden
  • twiggy 03.06.2018 13:02
    Highlight 7/13 - heiliges kanonenrohr - immer eines zu hoch oder zu niedrig. die frage zur schweiz ärgert mich jetzt grad.. natürlich war das die helvetische republik.. 🙈
    4 0 Melden
    • Anam.Cara 03.06.2018 14:53
      Highlight Das wusste ich auch, twiggy, aber ich konnte mich nicht mehr an das Jahr erinnern :(
      0 0 Melden
    • twiggy 03.06.2018 18:12
      Highlight haha anam.cara (💚 deinen namen btw), 1815 bereits nach mediation und 1712 noch keine hp, also geht nur 1799 😂
      0 0 Melden
  • The oder ich 03.06.2018 12:32
    Highlight Danke, Huber, hoffentlich bald wieder ein solches
    15 0 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:16
      Highlight Danke schön! Mal gucken ;-)
      5 0 Melden
  • fischolg 03.06.2018 12:11
    Highlight 4/13 rein wegen Raten. Ich habe gerade festgestellt, dass ich nichts von 9 Jahren Geschichtsunterricht mitgenommen habe. Tolles Schulsystem 👍
    6 5 Melden
  • FancyFish 03.06.2018 10:17
    Highlight 12/13
    Danke Paradox Studios :D
    16 0 Melden
    • Me, my shelf and I 03.06.2018 12:05
      Highlight Same :P
      2 0 Melden
  • Holch 03.06.2018 09:24
    Highlight ...hiess es zu nr.8 nicht genauer;heiliges römisches Reich deutscher Nationen?
    ..sonst leider nur 4 von 13.😟
    7 0 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:22
      Highlight Ja, der Zusatz «deutscher Nation» (Nationis Germanicæ) kam auch dazu, allerdings erst im Spätmittelalter, als das Reich bereits viele Gebiete ausserhalb des deutschen Sprachraums eingebüsst hatte.
      3 0 Melden
  • Merida 03.06.2018 09:24
    Highlight 4/13
    Geschichte war halt neben Französisch immer mein schlechtestes Schulfach...
    Ich hätte liebend gern mal etwas mehr Naturwissenschaften in Quizform, dann hätte ich ev. auch mal eine Chance... 🤔🙈
    7 0 Melden
  • Harry Schlender 02.06.2018 23:15
    Highlight danke herr huber, was für ein tolles quiz! jetzt würde ich am liebsten gleich einen ausführlichen artikel lesen und zwar zu jeder einzelnen frage! wie wärs mit einer serie über aufstieg und niedergang von weltreichen und (ehemals) mächtigen staaten?
    36 2 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:23
      Highlight Danke sehr!
      Hab ich mir auch schon überlegt – ist aber recht aufwändig!
      7 2 Melden
    • Demo78 04.06.2018 02:03
      Highlight Hab den ersten Blitzer gesetzt, hoffe es kommen noch einige Herzen zu Herrn Schlnder hinzu?
      1 0 Melden
  • olmabrotwurschtmitbürli 02.06.2018 22:26
    Highlight Das ist ein super Quiz. Das hat wirklich Spass gemacht!
    41 0 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:23
      Highlight Vielen Dank!
      0 0 Melden
  • Phrosch 02.06.2018 21:54
    Highlight Mit nur drei Punkten bestätigt sich, was seit dem Studium klar ist: Jahrzahlen sind nicht so meins 😟
    28 0 Melden
  • Sapientia et Virtus 02.06.2018 21:47
    Highlight Beim Heiligen Römischen Reich bin ich nicht so überzeugt. Schlesien und Pomerellen kamen erst im 14. Jahrhundert zum Reich. Habe daher auf 1415 getippt, wobei die gif zeigt, dass damals schon gewisse Gebiete im Süden und Westen verlorengegangen waren.
    6 1 Melden
  • Turrdy 02.06.2018 20:59
    Highlight 11/13. Not bad.
    12 5 Melden
  • aglio e olio 02.06.2018 20:57
    Highlight 13 konnte ich mit Hilfe von 8 lösen. Den Rest musste ich mehr oder weniger raten...
    7 0 Melden
  • satyros 02.06.2018 20:50
    Highlight Ein Quizz, wie es mir gefällt. Solides Halbwissen, ein paar Jahreszahlen und ein bisschen Kenntnis der Weltgeschichte der letzten 2000+ Jahre reichen für ein gutes Resultat. Weiter so.
    29 3 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:45
      Highlight Ein Kommentar, wie er mir gefällt ;-)
      5 0 Melden
  • Mia_san_mia 02.06.2018 20:33
    Highlight 7/13. Da bin ich zufrieden.
    17 1 Melden
    • pamayer 02.06.2018 22:48
      Highlight Ebenso.
      6 0 Melden
    • Anam.Cara 03.06.2018 14:55
      Highlight ich auch. Ein paar mal hab ich zu wenig nachgedacht, ein paar mal hatte ich Glück - das hält sich ungefähr die Waage.
      2 0 Melden
  • TheRealSnakePlissken 02.06.2018 20:23
    Highlight 10 von 13! Da tanzt der Erklärbär! High Five, Huber!🤩
    20 4 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 16:46
      Highlight Gerne!
      2 0 Melden
  • Ruggedman 02.06.2018 20:02
    Highlight 5/13 Rateglück trifft den Nagel auf den Kopf.😂
    14 1 Melden
  • Hayek1902 02.06.2018 19:55
    Highlight 8 punkte, nicht so schlecht. War auch immer nur um eins daneben. Die historischen grandstrategy und rts-spiele plus history channels auf youtube haben sich gelohnt ;) ps: ich fände die schweiz und china ohne die ganzen beschriftungen herausfordernder, insbesondere bei china kann man auch gut russland und das osmanische reich betrachten.
    12 3 Melden
  • N. Y. P. 02.06.2018 19:39
    Highlight Das Osmanische Reich in seiner grössten Ausdehnung ist schon beeindruckend.

    Beim römischen Reich dachte ich, dass sie weiter nach Norden expandiert hätten. Vielleicht hatten die Römer keine Wolfskin-Jacken oder sie waren durch die Völlerei in Rom dermassen fett geworden, dass sie zu träge wurden.

    Die letzten 3000 Jahre gab es kein Reich, das nicht irgendwann unterging. Im Moment erleben wir die Auferstehung des Reichs des globalen Geldadels. Aber auch dieses wird nicht ewig währen.
    21 8 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 02.06.2018 22:30
      Highlight Ich glaube das Reich des globalen Geldadels ist das einzige, das es schon länger als 3000 Jahre gibt...
      33 0 Melden
    • Hayek1902 03.06.2018 02:34
      Highlight Das war nicht die maximale ausdehnung des römischen reiches... Die gingen weiter in alle himmelsrichtungen...
      16 0 Melden
  • Fabio74 02.06.2018 19:38
    Highlight immerhin 9 von 13
    8 0 Melden
  • Shin Kami 02.06.2018 19:32
    Highlight 7/13, zumindest nicht komplett versaut...
    6 1 Melden
  • Zarzis 02.06.2018 19:26
    Highlight Mist nur 10 von 13. Und bei der Schweiz habe 1815 Getippt, wegen dem Wiener Kongress. Und Osmanischen Reich. Da habe ich total Versagt!
    Heiliges Römische Reich ist scheinbar gar nicht meine Stärke!
    Danke, echt ein Knaller Geschichtstest!
    12 4 Melden
    • Fabio74 02.06.2018 21:00
      Highlight bei der Schweiz half die Bezeichnung der Kantone (Waldstätte, Säntis) also von Napoleon. Genf war Teil Frankreichs.
      15 0 Melden
    • olmabrotwurschtmitbürli 02.06.2018 22:31
      Highlight Bei der Schweiz hat es geholfen auf den Kanton St. Gallen zu achten...

      Also das lohnt sich auch sonst...
      14 8 Melden
    • Anam.Cara 03.06.2018 14:57
      Highlight Es gab in der Helvetik auch einen Kanton Berner Oberland. Aber ich dachte, das wäre später gewesen...
      0 0 Melden
  • Roman Stanger 02.06.2018 18:56
    Highlight Frage sieben war nicht schwer, denn die Ausdehnung des Römischen Reiches um 50 v. Chr. kenne ich dank Asterix ziemlich genau ;)
    81 2 Melden
    • Mia_san_mia 02.06.2018 20:34
      Highlight Ja da hat mir auch Asterix geholfen 😃
      10 0 Melden
    • Torkar 02.06.2018 22:33
      Highlight aber ich dachte gjc hätte nach der schlacht bei bibractae helvetien erobert. da er 44 v chr. ermordet wurde, habe ich komplett falsch getippt...
      8 0 Melden
    • The oder ich 03.06.2018 12:30
      Highlight 8/13; und genau wie Torkar hätte ich die Karte um 40 v. u. Z. im helvetischen Bereich etwas anders erwartet
      1 0 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 17:13
      Highlight @Torkar & The oder ich: Die Karte ist leider nicht supergenau. Das schweizerische Mittelland kam jedenfalls früher unter römische Kontrolle als der Alpenraum. Zunächst waren die Helvetier und andere Stämme aber lediglich foederati. Der Alpenraum, vor allem das Gebiet der Räter, gelangte erst unter Augustus effektiv zu Rom.
      5 0 Melden
  • Bär73 02.06.2018 18:45
    Highlight "Rateglück" klingt gut 😂😂
    7 0 Melden
  • lilie 02.06.2018 18:44
    Highlight Von Jahreszahlen hab ich keine Ahnung. 🙈

    Von daher bin ich eigentlich ganz stolz auf meine 6 Punkte. 😊
    10 3 Melden
  • Toerpe Zwerg 02.06.2018 18:36
    Highlight Heiliges Kanonenrohr, Huber hat die Seite gewechselt. Ein Quiz auf seinem Niveau. Der Zwerg hingegen macht seinem Namen alle Ehre ... abge...t.
    54 6 Melden
    • Daniel Huber 03.06.2018 17:14
      Highlight Danke! Es ist ganz angenehm auf der anderen Seite :-)
      4 0 Melden
  • Repplyfire 02.06.2018 18:22
    Highlight Ufffff... bin an Geschichte interessiert und dachte beim Titel des Quiz, dass es machbar ist. Teilweise echt schwierig, da teilweise fiese Fallen eingebaut wurden ;)
    28 0 Melden
  • LX7 02.06.2018 18:16
    Highlight Leider nur 6 / 13 Punkte. Oftmals nur wenige Jahre daneben.
    Durch hunderte Stunden «Crusader Kings» und Europa Universalis sollte ich dies dennoch deutlich besser können.
    91 2 Melden
    • Hayek1902 02.06.2018 19:57
      Highlight Diese Spiele sind solch tödliche Zeitfresser. Dafür haben wir wenigstens was gelernt ;). Zum Beispiel nie in ein Gasthaus gehen, bei dem es nach Gülle stinkt.
      12 0 Melden
    • ldk 02.06.2018 23:35
      Highlight Diese Games haben mich immer mega "gefuchst"! Leider bin ich aufgrund der anfänglichen Komplexität nie richtig am Ball geblieben..🙄
      4 0 Melden
    • Yannick Hürlimann 03.06.2018 00:21
      Highlight EU4 wär mir hier auch eine grosse Hilfe, lernt man sogar etwas :)
      4 0 Melden
    • Tsunami90 03.06.2018 11:34
      Highlight Haha, genau die 2 spiele, die mir zu 12 punkten verhalfen.
      3 0 Melden
  • Eine_win_ig 02.06.2018 18:12
    Highlight Danke Europa Universalis. Sonst häts noch weniger Punkte gegeben ;)
    24 0 Melden
    • Caligula 02.06.2018 23:36
      Highlight Ein Schweizer der auch spielt? Dachte ich sei der Einzige 😄
      8 0 Melden
  • anmaoe 02.06.2018 18:06
    Highlight Geschichtsquiz... weil Geschichte ja auch nur aus Jahreszahlen besteht 👏🏻👏🏻
    23 49 Melden
    • @schurt3r 02.06.2018 18:18
      Highlight ...
      36 5 Melden
    • hektor7 02.06.2018 18:40
      Highlight Ein Mötzli-Kommentar, weil Kommentarspalten ja nur zum Mötzlen da sind ;-)
      60 1 Melden
    • Hayek1902 02.06.2018 19:58
      Highlight Die Jahreszahlen musst du hier nicht kennen, denn die sind weit genug auseinander. Was du aber wissen musst, ist was ungefähr wann passiert ist. Ich sehe das Problem deshalb nicht.
      29 2 Melden
  • Hosch 02.06.2018 18:02
    Highlight Uff Herr Huber, dies war bis anhin das schwierigste Quiz für mich persönlich auf Watson! 7 Punkte habe ich und fühle mich damit wie ein König^^
    28 0 Melden

Herr und Frau Mötzli, können wir uns nicht einfach mal freuen?!

Die Schweiz schlägt Serbien hochdramatisch 2:1. Schlagzeilen machen aber die Doppeladler beim Jubel von Granit Xhaka und Xherdan Shaqiri. Die Gesten waren unüberlegt und unnötig. Aber auch verständlich für Spieler, bei denen sich so viel um Identität und Zugehörigkeit dreht.

Als sich Xherdan Shaqiri nach seinem 2:1 in der 90. Minute gegen Serbien dazu entschied, seine Hände zum Doppeladler zu formen, da wurde er innert Sekunden vom Helden zum Deppen. 

Zumindest für ganz viele Schweizer Fans. Die Freude über den Sieg wurde schnell gedämpft. Dürfen sich Schweizer da überhaupt noch freuen? Das war doch Hochverrat!

Zum Glück, so muss man fast sagen, haben Shaqiri und Xhaka mit dem Doppeladler für einen kleinen Skandal gesorgt. Sonst, man stelle sich vor, hätten …

Artikel lesen