Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zum 50. Geburtstag

Die drei Fragezeichen und das kniffligste Quiz der Welt – Nur für echte Kenner

Quiz
1.Die Aufgabe der drei Fragezeichen ist es, Fragen zu beantworten, Rätsel zu lösen und Geheimnisse jeglicher Art zu lüften. Wie viele Detektive sind es?
Nur einer.
Zwei.
Drei.
2.Für was ist der dritte Detektiv Bob Andrews zuständig?
Er chauffiert die drei Fragezeichen in seinem Gefährt herum, weil die anderen nicht Auto fahren können.
Er chauffiert die drei Fragezeichen in seinem Gefährt herum, weil die anderen nicht Auto fahren können.
Er holt alle Hintergrund-Informationen für den zu bearbeitenden Fall ein und ist deshalb oft in der Bibliothek anzutreffen.
Er holt alle Hintergrund-Informationen für den zu bearbeitenden Fall ein und ist deshalb oft in der Bibliothek anzutreffen.
Er kennt sich gut mit Magie und dem Übersinnlichen aus.
Er kennt sich gut mit Magie und dem Übersinnlichen aus.
3.Wo befindet sich der Hauptsitz der drei Fragezeichen, den sie «Zentrale»  nennen?
Bob Andrews' Vater hat den drei Jungs seine Hütte am Strand von Rocky Beach überlassen.
Bob Andrews' Vater hat den drei Jungs seine Hütte am Strand von Rocky Beach überlassen.
In Peter Shaws Baumhütte, die im Garten seiner Eltern steht.
In Peter Shaws Baumhütte, die im Garten seiner Eltern steht.
Sie treffen sich auf dem Schrottplatz von Titus Jonas' Gebrauchtwaren-Center in einem alten Camping-Anhänger.
Sie treffen sich auf dem Schrottplatz von Titus Jonas' Gebrauchtwaren-Center in einem alten Camping-Anhänger.
4.Die drei Fragezeichen haben seit ihrem ersten Fall «der Super-Papagei»  ein Haustier: Blacky ist ein Beo und schreit vor allem «TELEFON, TELEFON» , wenn das Telefon klingelt. Was kriegt der Vogel meist als Antwort zu hören?
Bild zur Frage
«Ruhe, Blacky!» 
«Danke, Blacky!» 
«Halt deine blöde Fresse, Blacky!»
5.Von welchem Detektiv stammt wohl diese Aussage? «Himmel, hier sieht es aber zum Fürchten aus. Also ich meine, wir sollten lieber am Tag nochmals wieder kommen. [...] Oh Gott [...] Also ich bin nicht unbedingt auf panische Angst aus. Dahin fehlt ohnehin nicht mehr viel. [...] Also wenn ich gewusst hätte, wie das ist, wär ich nie Detektiv geworden. Können wir nicht was singen?»
Justus Jonas.
Peter Shaw.
Bob Andrews.
6.In welcher Folge bleibt Justus Jonas, mit Vorliebe auch «Pummel» genannt, beinahe in einem Aufzugsschacht stecken? «Also für mich ist dieser Schacht reichlich eng. Wie beschwerlich ist das? (Knorz) [...] Warum haben sie den Schacht nur so eng gebaut?»
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
7. «Wie herein, so heraus – Ha! So siehst du aus.» Das ist ein Rätsel-Vers aus der 17. Folge  «Gefährliche Erbschaft». Was ist damit gemeint?
Bild zur Frage
Ein Selfie.
Ein Selfie.
Ein Fenster.
Ein Fenster.
Ein Spiegel.
Ein Spiegel.
8.In der 84. Folge verhält sich der eine Detektiv seltsam. Er ist plötzlich unheimlich genervt von seinen beiden Freunden, er will sie nicht mehr sehen und schickt sie weg mit der Begründung:  «Muss ich denn jeden Tag auf dem Schrottplatz rumhängen?» Wirklich sehr untypisch für ...?
Bild zur Frage
... den ersten Detektiv Justus Jonas.
... den zweiten Detektiv Peter Shaw.
... den dritten Detektiv Bob Andrews.
9.In der Folge mit der singenden Schlange haben es die drei Fragezeichen mit einem bleichen Sekten-Typen zu tun, der sich Asmodi (Ableitung von Asmodäus, einem Dämon) nennt und eine grausig singende Schlange heraufbeschwört. Die Jungs wollen sich natürlich in eines der Treffen dieser Teufelsanbeter einschleichen, aber um ins Haus zu gelangen, müssen sie den passenden Antwortsatz auf folgende Frage wissen: «Dunkel ist die Nacht ...»
Bild zur Frage
 « ... ich will in den Zwölferkreis treten.»
«... und dunkel unsere Seelen sind.»
«... sie kann niemals dunkel genug sein.»
«... ich will in den Elferkreis treten.»
10.In welcher Folge sieht Justus sich gezwungen, sich an seine wenig schmeichelhafte Kinder-Rolle als «Baby Fatso» aus der Serie «Die kleinen Strolche» zu erinnern?
Bild zur Frage
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
11.In Citrus Grove wird das Skelett eines vorgeschichtlichen Menschen gefunden. Ein Fall für die drei ???. Der arbeitsscheue Hilfsangestellte Frank Di Stefano, der die Hecken vor dem Spicer Forschungsinstitut schneiden soll, spricht nur in ausserordentlich schlechten Reimen. Wie klingen die?
Bild zur Frage
«Obladi Oblada, die drei Freunde sind da», «Schnipp Schnapp, Nase ab», «Tri, Tra Trum, die Detektive geh'n um»
«Nur zweierlei Jungen, wo ist der Dritte hin verschwunden», «Schnipp Schnapp, Finger ab», «Seht her, seht mehr, bald gibt's nichts mehr»
«Zick, Zack, Zuck und ein kräftiger Ruck», «Schnipp, Schnapp, Zehen ab», «Spürnase fein, hält sie da nicht rein»
12.«Wenn ihr wirklich Detektive seid, könnt ihr dieses Rätsel lösen.»  Diesen Satz finden die drei Fragezeichen zu Anfang der Folge auf einem Briefumschlag. Das Papier darin ist leer, so scheint es jedenfalls. Es ist mit Geheimtinte beschrieben worden. Wie heisst das Mädchen, das die Fähigkeiten der Jungs auf die Probe stellt?
Bild zur Frage
Die vorlaute Allie Jamison, die ein Pferd besitzt.
Jelena Charkova, die arrogante Tante im Rollstuhl.
Justus' Freundin Lys de Kerk, die Schauspielerin.
13.Der neuste Schrei auf dem Mobiltelefon-Markt: Ein Hexen-Handy mit Verbindung zum Jenseits: Markerschütternde Klingeltöne, Teufelsglimmen im Dunkeln und integrierter Hexen-Schuss bei SMS-Empfang. Als Peter dann tatsächlich von einer Hexe mit verfaulten Zähnen und einem schleimig-grünen Gesicht angegriffen wird, bedroht sie ihn mit ihrem Besen. Was genau sagt sie zu ihm?
Bild zur Frage
«Ich zertrümmere dir den Schädel mit meinem Besen!» 
«Ich zertrümmere dir den Schädel mit meinem Besen!» 
«Ich versohle dir dein Hinterteil mit meinem Besen!»
«Ich versohle dir dein Hinterteil mit meinem Besen!»
 «Ich schiebe dir den Besenstiel zwischen die Beine!» 
 «Ich schiebe dir den Besenstiel zwischen die Beine!» 
 «Ich stecke dir den Besenstiel in den Hals, bis du erstickst!» 
 «Ich stecke dir den Besenstiel in den Hals, bis du erstickst!» 
14.Die Bonusfolge «Die drei ??? und der dreiTag»  erzählt drei verschiedene Geschichten von demselben Tag. Peter hat in seiner Story «Fremder Freund» einen Stalker, der anstelle von ihm in die Detektiv-Firma aufgenommen werden will. Damit ihm das gelingt, entführt er Blacky und schreibt den Detektiven einen Drohbrief: Entweder Justus und Bob trennen sich von Peter, oder der Pagagei stirbt. Justus kommt zum Schluss, dass der Täter jemand sein muss, «der eine tiefe Antipathie» gegen Peter hegt. Als sie die Rechtschreibfehler im Brief entdecken, glaubt Peter zu wissen, wer dahinter steckt. Wen verdächtigt er?
Bild zur Frage
Seine eigene Mutter.
Justus' Tante Mathilda.
Seine Freundin Kelly.
Bobs Vater John Andrews.

Alles Weitere, was ihr über die drei Fragezeichen wissen müsst, findet ihr hier



Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Das Huber-Quiz kommt heute grau in grau – doch du kannst das ändern!

Liebe Huberquizzer

Morgen Montag ist der wichtigste Tag im Jahr. Der Böögg entscheidet, wie warm der Sommer wird. Das glauben wenigstens ein paar betrunkene Zürcher, die sich auf wegkundigen Pferden gerne um einen Scheiterhaufen reiten lassen.

Der Rest der Schweiz weiss es besser: Natürlich entscheidet nicht der Böögg über die Qualität des Sommers, sondern die Durchschnittspunktzahl im Huberquiz. Ein Durchschnitt über vier Punkten führt zu einem Bombensommer, alles darunter sorgt für einen …

Artikel lesen
Link zum Artikel