Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Madonna und Kind, gar nicht mal so schön gemalt von Andrea Mantegna, um 1490–1500. bild: wikimedia/bearbeitung watson

Happy 👩🏽☝️⛅ allerseits! Welchen Feiertag zeigen diese Emojis?

Heute feiern wir Mariä Himmelfahrt! Das sagt dir nichts? Zeit, dein Wissen in Sachen religiöser Feiertage etwas aufzufrischen. Höchst modern natürlich – mit Emojis.



Heute feiern die Katholiken – also die Kantone Luzern, Obwalden, Nidwalden, Schwyz, Tessin, Uri, Wallis und Zug sowie einige Gemeinden in Basel-Landschaft, Freiburg, Graubünden, Solothurn und im AargauMariä Himmelfahrt. Auch die Ostkirchen zelebrieren dieses Ereignis und nennen es noch ein wenig überschwänglicher «Hochfest des Entschlafens der allheiligen Gottesgebärerin».

Von einer Horde Engel in die Lüfte gehoben

Bild

So sieht es in etwa aus, wenn die Gottesmutter Maria mitsamt ihrem Leib gen Himmel fährt. Tizian, «Mariä Himmelfahrt», um 1516. bild: wikipedia

Umfrage

Willst du eventuell etwas dazu sagen?

  • Abstimmen

2,545

  • Das haben wir nun von der Reformation. 10%
  • Wer sich über das «ä» in Mariä wundert, das ist ein Überrest eines lateinischen Genitivs, es heisst also einfach: Marias Himmelfahrt.27%
  • Eines Tages werd auch ich mit ebenso viel Tamtam gen Himmel fahren.19%
  • Ich bin Italiener. Ich mach' Ferragosto.8%
  • Nein.35%

Weil wir annehmen, dass die wenigsten von euch etwas mit diesem Feiertag anfangen können, werden wir euch nun auf modernste Art testen, ob ihr dafür vielleicht die folgenden religiösen Feste erkennt ...

Wir beginnen ganz einfach – geradezu beschämend simpel.

Welcher Feiertag ist hier gesucht?

Bild

bild: watson

Nein, ihr kriegt keine Auswahl. Das wär ja noch.

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Es sind natürlich die Heiligen Drei Könige aus dem Morgenland (laut Legenden aus dem 6. Jh. heissen sie Caspar, Melchior und Balthasar), die vom Stern von Betlehem zum Jesuskind geführt werden und ihm die klassischen Babygeschenke Gold, Weihrauch und Myrre bringen. Am 6. Januar ist es wieder so weit. Feine Brötli, weisser Plastikkönig und Papierkrone, yay!

Was verbirgt sich hier Schönes?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Das Erntedankfest natürlich! Eines der ältesten Feste der Menschheit, nur die Dankes-Adresse hat sich mit der Zeit etwas geändert. Wie der Name schon sagt, bedankt man sich im Herbst bei Mutter Natur, den Göttern oder seinem Herrn für die gespendeten Gaben. Die christliche Feier wird entweder in der mit Feldfrüchten und Getreiden dekorierten Kirche begangen oder als Prozession veranstaltet. In den USA heisst es Thanksgiving, ist ein staatlicher Feiertag und wird mit einem gefüllten Truthahn gefeiert. bild: wikimedia

Zugegeben, das mutet etwas seltsam an ...

Bild

... aber Religion ist nun mal etwas seltsam. bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Der Ostersonntag! Der ranghöchste Feiertag im Kirchenjahr. Weil Jesus an diesem Tag von den Toten auferstanden ist 🧟 – und seine Jünger begrüsste 👋, die sich unheimlich über seine Wiederkehr freuten 😍😘. Sie rannten mit ihrer Neuigkeit sofort zu Thomas, doch dieser Ungläubige hatte seine Zweifel 🤔. Er wolle zuerst seine Finger in Jesus' Kreuzigungs-Wunden halten, was er dann auch tat. Und Jesus meinte: «Weil du mich gesehen hast, glaubst du. Selig sind, die nicht sehen und doch glauben.» Fail, Thomas 👎. bild: caravaggio, wikimedia

Dieses Mal kriegt ihr gleich drei Hinweise:

a) Für Nicht-Religiöse:

Bild

b) Für Halb-Christen:

Bild

bild: watson

c) Und für Super-Christen oder Super-Gebildete oder beides zusammen:

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Mariä Empfängnis ist das! Vorab eine Erklärung: Die meisten Leute denken, die unbefleckte Empfängnis beziehe sich auf den Moment, in dem Maria Jesus empfangen hat, jungfräulich und ohne Zutun von Josef 🍆💦, sondern nur mittels der ominösen Hilfe des Heiligen Geistes 👻. Dieses Ereignis aber nennt sich Jungfrauengeburt.

Marias unbefleckte Empfängnis allerdings ist dem Umstand geschuldet, dass die Gottesmutter ohne Makel, unbefleckt von der Erbsünde (vgl. Bild c) zur Welt gekommen sei. Sie wurde aber, anders als ihr Sohn Jesus, auf natürliche Weise von ihren Eltern Anna und Joachim gezeugt. Darum heisst der am 8. Dezember begangene Feiertag der Katholiken auch Hochfest der ohne Erbsünde empfangenen Jungfrau und Gottesmutter Maria.
bild: Francisco de Zurbarán, wikimedia

Was ist das wohl?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Ramadan! Der Fastenmonat der Muslime – in ihm wurde nach islamischer Auffassung der Koran herabgesandt. Zum Fasten nicht verpflichtet sind Schwangere, Stillende und Kranke sowie Kinder. Bis auf die Kinder müssen diese aber die versäumten Tage nach Wegfall des Erlassungsgrundes nachholen. Bild: NOUFAL IBRAHIM/EPA/KEYSTONE

Na?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Natürlich der Palmsonntag! Es ist der letzte Sonntag der christlichen Fastenzeit und der Sonntag vor Ostern. An jenem Tag wird des Einzugs Jesu Christi in Jerusalem gedacht. Er kam auf einem Esel – Symbol eines gewaltlosen und bescheidenen Friedenskönigs – geritten, im Schlepptau seine Jünger. Das Pilgervolk jubelte ihm mit Palmzweigen zu.
bild: Giotto di Bondone, wikimedia

Was seht ihr hier?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Das Herz-Jesu-Fest hat Papst Pius IX. 1856 für die ganze Kirche eingeführt, um zünftig das bei der Kreuzigung mit einer Lanze durchbohrte Herz Christi zu feiern, das als Quelle der Sakramente der Kirche angesehen wird. Davor aber war die Herz-Jesu-Verehrung eher Sache der Mystiker, die in ihren Schriften die Liebe aus Jesus' für alle offen stehendem Herzen beschrieben. bild: Andachtsbild, wikimedia

Worum handelt es sich?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Der traurigste Tag der Christenheit: der Karfreitag; von althochdeutsch kara = Klage, Kummer, Trauer. Christen gedenken an diesem Tag des Leidens und Sterbens Jesu Christi am Kreuz. In der katholischen Kirche ist der Karfreitag ein strikter Fast- und Abstinenztag, die Reformierten begehen den Tag gern mit einem Fischessen. bild: Kreuzigungstriptychon von Rogier van der Weyden, wikimedia

Was könnte damit gemeint sein?

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Pessach, eins der wichtigsten Feste des Judentums. Es erinnert an den Auszug aus Ägypten (Exodus), also die Befreiung der Isrealiten aus der Sklaverei des Pharaos. Moses wird nun sein Volk 40 Jahe durch die Wüste führen, bis es endlich in Kanaan (Palästina) ankommt und dort sesshaft wird. Alternativ wird Pessach auch Fest der ungesäuerten Brote genannt, weil dabei eine Woche lang sogenannte Matzen gegessen werden. bild: moses teilt das rote meer, haggadot

Und nun abermals zwei Hinweise:

a) Für Sachkundige:

Bild

bild: watson

b) Für Sprachakrobaten:

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Den Fronleichnam haben wir gesucht. Das hat zwar nichts mit einem frohen Leichnam zu tun (Bild b), ist aber nah dran. Eigentlich leitet es sich vom mittelhochdeutschen vrône lîcham ab, von vrôn = was den Herrn betrifft und lîcham = der Leib. Es ist das Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi (Bild a), man zelebriert also die bleibende Gegenwart Christi in der Eucharistie (Brot- und Weinwerdung). Auf dem Bild sehen wir traditionell gekleidete Appenzellerinnen, sogenannte «Taefelimeedle», die 2016 die Eucharistiefeier anlässlich des Fronleichnam feiern. Bild: KEYSTONE

Womit haben wir es hier wohl zu tun?

a) Für die, die wissen, wann das Fest stattfindet:

Bild

bild: watson

b) Für die, die wissen, was gefeiert wird:

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Pfingsten! Was übrigens vom Griechischen kommt und übersetzt «das Fünfzigste» heisst, weil das Fest jeweils am 50-sten Tag nach Ostern stattfindet (Bild a). Gefeiert wird die Entsendung des Heiligen Geistes an die Apostel. Damit schuf er die Einheit der Gläubigen – es ist die Geburtsstunde der Kirche. Von jenem Moment an verstanden sich die Jünger als Gottesvolk und begannen damit, die Botschaft Christi in allen Sprachen und allen Ländern zu verbreiten – sprich, zu missionieren (Bild b). bild: Giotto di Bondone, wikimedia

Bonus:

(Ja, es ist so einfach, wie es aussieht)

Bild

bild: watson

Achtung, Lösung:

BildBild aufdecken

Das gute alte Knabenschiessen natürlich! Dieser Volksbrauch beschert den Zürchern alljährlich einen freien Nachmittag. bild: Ehrenmeldung Knabenschiessen 1925, wikimedia

«Jesus ist aufgekreuzt» – Schüler über religiöse Feiertage

Ein Hoch auf das Mittelalter!

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

Link zum Artikel

Und plötzlich kam da ein Kind aus Päpstin Johanna raus

Link zum Artikel

Als Christen Christen schlachteten: Wie der verhängnisvolle Vierte Kreuzzug vom Ziel abkam

Link zum Artikel

Bis dass der Tod euch scheidet! So sah Geschlechterkampf im Mittelalter aus

Link zum Artikel

Der schwule König, der auf brutale Art sterben musste

Link zum Artikel

Wenn Frauen mit ihren Vaginen reden: Mittelalterliches Sexgedicht entdeckt

Link zum Artikel

Die geschändete Papstleiche, die 3 Mal ausgegraben und 2 Mal im Tiber versenkt wurde

Link zum Artikel

Warum niemand Dschingis Khans Beerdigung überleben durfte

Link zum Artikel

Warum die Konstantinische Schenkung die grösste Lüge des Mittelalters war

Link zum Artikel

Exorziert die Würmer und hängt die Sau! – Tiere auf der Anklagebank

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Ein Hoch auf das Mittelalter!

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

84
Link zum Artikel

Und plötzlich kam da ein Kind aus Päpstin Johanna raus

20
Link zum Artikel

Als Christen Christen schlachteten: Wie der verhängnisvolle Vierte Kreuzzug vom Ziel abkam

18
Link zum Artikel

Bis dass der Tod euch scheidet! So sah Geschlechterkampf im Mittelalter aus

34
Link zum Artikel

Der schwule König, der auf brutale Art sterben musste

30
Link zum Artikel

Wenn Frauen mit ihren Vaginen reden: Mittelalterliches Sexgedicht entdeckt

35
Link zum Artikel

Die geschändete Papstleiche, die 3 Mal ausgegraben und 2 Mal im Tiber versenkt wurde

33
Link zum Artikel

Warum niemand Dschingis Khans Beerdigung überleben durfte

23
Link zum Artikel

Warum die Konstantinische Schenkung die grösste Lüge des Mittelalters war

22
Link zum Artikel

Exorziert die Würmer und hängt die Sau! – Tiere auf der Anklagebank

17
Link zum Artikel

Ein Hoch auf das Mittelalter!

Zölibat, Frauenhass und Schmerzsuche: Wie uns die Kirche die Lust raubte

84
Link zum Artikel

Und plötzlich kam da ein Kind aus Päpstin Johanna raus

20
Link zum Artikel

Als Christen Christen schlachteten: Wie der verhängnisvolle Vierte Kreuzzug vom Ziel abkam

18
Link zum Artikel

Bis dass der Tod euch scheidet! So sah Geschlechterkampf im Mittelalter aus

34
Link zum Artikel

Der schwule König, der auf brutale Art sterben musste

30
Link zum Artikel

Wenn Frauen mit ihren Vaginen reden: Mittelalterliches Sexgedicht entdeckt

35
Link zum Artikel

Die geschändete Papstleiche, die 3 Mal ausgegraben und 2 Mal im Tiber versenkt wurde

33
Link zum Artikel

Warum niemand Dschingis Khans Beerdigung überleben durfte

23
Link zum Artikel

Warum die Konstantinische Schenkung die grösste Lüge des Mittelalters war

22
Link zum Artikel

Exorziert die Würmer und hängt die Sau! – Tiere auf der Anklagebank

17
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

50
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
50Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • lilie 17.08.2019 19:39
    Highlight Highlight Seit wann ist das Knabenschiessen ein religiöser Feiertag? 🤔🤷‍♀️
  • lilie 17.08.2019 19:39
    Highlight Highlight Ich bin ja einigermassen verwundert, dass die ägyptische Wüste so verdächtig nach Arizona aussieht. 🤔

    Andererseits deckt sich das mit der Vermutung der Juden, der stotternde Moses habe eigentlich als gelobtes Land Ka-Ka-Kalifornien nennen wollen, aber Gott habe gemeint, er wolle Kanaan sagen. 🤷‍♀️🤣

  • Blitzmagnet 16.08.2019 09:22
    Highlight Highlight Quiz haben sie gesagt.. und dann gibt's keine Auswahl.
    Ich wurde betrogen!
    • Anna Rothenfluh 16.08.2019 10:22
      Highlight Highlight Ich mach's wieder gut.
  • Kaishakunin 16.08.2019 08:00
    Highlight Highlight How about:
    🇨🇭👮‍♂️+🙏☀️

    :-)
    • Maracuja 16.08.2019 11:07
      Highlight Highlight Eidgenössischer Buss- und Bettag?
  • Buonarroti 16.08.2019 07:12
    Highlight Highlight Das Bild bei der ersten Frage: Abraham Bloemaert, Die Anbetung der Könige aus dem Jahre 1624.
  • Spooky 16.08.2019 06:23
    Highlight Highlight "...von einer Horde Engel..."

    Ts, ts, ts, Anneli...das sagt man nicht...
    ...was denken auch die Leute! 😕
    • Anna Rothenfluh 16.08.2019 08:38
      Highlight Highlight @Spooky: Haha, wer mich früher «Anneli» genannt hat, bekam eins auf die Kappe. Aber nicht von mir, von meiner Mutter.
    • Spooky 17.08.2019 06:45
      Highlight Highlight "...bekam eins auf die Kappe."

      Super! Die Mammas von heute sind
      leider nicht mehr, was sie früher waren. 😞
  • Bartli, grad am moscht holä.. 16.08.2019 03:06
    Highlight Highlight Als kind fragte ich mich erst was maria im gfängnis machte..
    • M. mit P. 16.08.2019 13:25
      Highlight Highlight 😂 Das erklärt aber wie Jesus entstanden ist und weshalb Maria sich die Geschichte mit dem Engel ausdachte. #orangeisthenewchrist
  • wipix 16.08.2019 01:23
    Highlight Highlight Waren heute zufällig in Santiago de Compostella:
    Pilger zwischen Kollaps und in “Maria Flüg uf“ Verzückungen🤣
    Zugegeben hatte ich auch Mitleid mit vielen, von Blattern an den Füssen geschundenen Pilgern, die wir v om Camping (WoMo) locker und Witzreissend überholten. Wir schubsten sie durch unseren Elan regelrecht zur Seite....
    Abschliessend: für uns ist dieSer Besuch wie der eines Museums (wie z.B. Guggenheimmuseum in Bilbao): auch da gibt es verzückte Bescher 🤣
    • Bartli, grad am moscht holä.. 17.08.2019 02:40
      Highlight Highlight Ich mit absicht :-)
  • Menel 15.08.2019 22:25
    Highlight Highlight Fronleichnam erkannte ich sofort, weil ich persönlich das Fest "Happy Kadaver" nenne 😂
    • LarsBoom 15.08.2019 22:54
      Highlight Highlight 👏 👏👏
      Play Icon
    • Öpfelmues 16.08.2019 10:45
      Highlight Highlight hahahha nicht nur du
  • fools garden 15.08.2019 22:12
    Highlight Highlight Knabenschiessen und ich seh einen Föhn🤔
    Lustig Euer Quiz...Maria Empfängniss war mein Favorit😂
    • Al Paka 15.08.2019 22:46
      Highlight Highlight Föhn oder Wasserpistole? ☺️



      Benutzer Bild
  • giandalf the grey 15.08.2019 22:09
    Highlight Highlight Wie ich bei Ostern ernsthaft Dios de los Muertos dachte obwohl Ostern soooo naheliegend war 🤦‍♂️

    Ich habe auch noch einen:

    ⚒👨‍💻👷‍♀️😡🖕👮‍♀️👮‍♂️

    Respektive für Tele Züri Zuschauer:

    📺👶💣🍾❗
    • Ohniznachtisbett 15.08.2019 23:16
      Highlight Highlight Ich seich in ofe :))))) Und wenns chlöpft springeder devo? Nei hauemer ab! Klar 1. Mai
  • Pr0di 15.08.2019 21:53
    Highlight Highlight Was viele auch nicht wissen: Maria Empfängnis hat nichts mit der Empfängnis des Kindes zu tun (wäre auch sehr schnell, am 8. empfangen und am 25. geboren...). Die "Empfängnis" des Kindes wird am 25. März gefeiert. Das Fest nennt sich "Maria Verkündigung"
    • Joe Smith 15.08.2019 22:19
      Highlight Highlight Mariä Verkündigung. Wenn schon , denn schon.
    • Jesses! 15.08.2019 22:42
      Highlight Highlight „wäre auch sehr schnell, am 8. empfangen und am 25. geboren...“

      Ja, das wäre wirklich schnell. Aber in der biblischen Geschichte ist alles möglich. Auch eine Empfängnis ohne 🍆💦 von Josef (🎅🏽)
    • Third_Lanark 15.08.2019 23:02
      Highlight Highlight Ah? Schade. Das torpediert meine feste Überzeugung, dass Jesus in Tat und Wahrheit ein Zwerghamster war. (Tragzeit von ca. 20 Tagen). ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • sansibar 15.08.2019 21:51
    Highlight Highlight Herrlich 😂😂 vor allem die mit mehreren Hinweisen - und das Knabenschiessen 🙈
  • Gooner1886 15.08.2019 21:40
    Highlight Highlight Feiertage erfinden zählt nicht. 😑🤣
  • bytheway 15.08.2019 21:37
    Highlight Highlight Das mit dem ä bei Mariä frage ich mich schon lange immer wieder, wenn ich es lese. Danke für die Antwort.
    • Joe Smith 15.08.2019 22:21
      Highlight Highlight Ganz korrekt wäre Mariae, aber das wurde dann irgendwann eingedeutscht.
  • Walter Sahli 15.08.2019 21:36
    Highlight Highlight Marias Eltern hiessen Anna und Joachim? Das liest sich jetzt eher nach Lindenstrasse. Haben Sie da geflunkert, Frau Rothenfluh?
    Und ist im ersten Bild ein Delphin versteckt?
    • Anna Rothenfluh 15.08.2019 21:47
      Highlight Highlight Die Frage ist, hat die Lindenstrasse sich an der Bibel bedient? Und jetzt, wo Sie es sagen, verehrter Herr Sahli, seh ich diesen vermaledeiten Delph auch, wie er sich in Mariä Kopftuch in Sicherheit wähnt!
    • Walter Sahli 15.08.2019 22:08
      Highlight Highlight Ja, deswegen schaut ja auch die Blage so angenervt!

      Läuft das eigentlich noch unter Silberblick oder ist das schon ein vertitables Schielen, was die Madonna da in den Augen hat?
    • Third_Lanark 15.08.2019 23:04
      Highlight Highlight Mich erschüttert eher, dass das Jesuskind aussieht wie auf einem LSD Trip...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Maracuja 15.08.2019 21:21
    Highlight Highlight 👩🏻‍🦱
    • Maracuja 15.08.2019 21:30
      Highlight Highlight Das Entsetzen, dass es kein vernünftiges Engelsemoji gibt, hat mich so geschockt, dass ich obigen Kommentar statt gelöscht, versehentlich abgeschickt habe. Auf alle Fälle passt kein solches Babyface 👼 zu Maria Verkündigung.
  • Matrixx 15.08.2019 20:58
    Highlight Highlight Hab auch eins: 🅾-⭐
    Da kommt ihr nie drauf 😏
    • Dr Barista 15.08.2019 21:16
      Highlight Highlight Ostern?
    • fools garden 15.08.2019 22:15
      Highlight Highlight idioten👍😂
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 15.08.2019 20:31
    Highlight Highlight Heute Feiert das Ländle 300 Jahre
    • Amateurschreiber 15.08.2019 20:45
      Highlight Highlight ... und jetzt nochmals den ganzen Satz auf Emoji!
    • Filzstift 15.08.2019 21:17
      Highlight Highlight 🇱🇮 💯💯💯 🎂🥳
    • Chandrian 15.08.2019 21:17
      Highlight Highlight 🇱🇮🥂3️⃣0️⃣0️⃣👼🏻

      (Obwohl heute vor allem Nationalfeiertag ist und der 300. Geburi glaube ich bereits im Januar gefeiert wurde)
    Weitere Antworten anzeigen

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Mit Hilfe dieser Schatzkarte wirst du reich! Eventuell. Sicher ist jedenfalls, dass du den Spuren von 75 Schätzen nachjagen kannst, die noch immer darauf warten, gefunden zu werden.

Seid willkommen, Suchende. Und tretet ein.

Wir haben für euch versunkene Schiffe, Piratenschätze, Mongolen- und Armadaschiffe, einige obligate Nazi-Schätze und natürlich die Legenden um den Nibelungenhort, die Bundeslade und den Schatz der Tempelritter.

Klickt euch wild durch die Schatzkarte oder liest erst in Ruhe unsere Empfehlungen durch, die ihr gleich darunter findet.

Unsere Karte erhebt keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit, sie erzählt die Geschichten von 75 erlesenen Schätzen, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel