Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
BildBild

Keiner ist so klug wie du? Logisches Denken ist dein zweiter Vorname? Beweise es!

Und jetzt: Sechs kleine Rätselaufgaben für zwischendurch, die ein für alle Mal zeigen, ob du wirklich logisch denken kannst!



Er ist einer der exklusivsten Clubs der Welt: Mensa, der Verein der Hochbegabten. Mitglied wird nur, wer im Intelligenztest einen IQ von 131 oder mehr erreicht, was laut Mensa 2 Prozent der Bevölkerung entspricht.

Die Original-Aufgaben des Mensa-IQ-Tests sind ein gut gehütetes Geheimnis. Ein Intelligenztest, dessen Aufgaben bekannt sind, wäre wertlos. Daher veröffentlicht Mensa die Original-Aufgaben natürlich nicht im Internet. Es gibt allerdings auf der Mensa-Website einen Online-IQ-Test, der, genau wie dieser Test hier, zur Unterhaltung dient. Du solltest die Ergebnisse entsprechend nicht allzu ernst nehmen.

Okay, beginnen wir mit einer leichten Aufgabe zum Aufwärmen.

Welche Figur a) bis e) passt zu den Schnipseln?

Bild

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt die Lösung!

spoiler alert

Lösung d) ist richtig.

Welche der Aussagen a) bis e) lassen sich ableiten?

Jeder Baum hat Blätter. Blätter sind nicht immer grün.

spoiler alert

Lösung c) ist richtig.

Baum verhält sich zu Wald wie Bach zu ...

spoiler alert

Richtig ist: b)

Welche Zahl ist die nächst folgende? 10 / 12 / 36 / 9 / 4 / 6 / ??

spoiler alert

Lösung: 18

Erklärung:  10 (+2) 12 (x3) 36 (:4) 9 (‐5) 4 (+2) 6 (x3) 

Finde das logisch richtige Datum: Wenn gestern der 13. war, welcher Tag ist dann der dritte Tag vor übermorgen?

spoiler alert

Lösung: der 13.

Erklärung: Gestern war 13, heute ist 14, morgen ist 15, übermorgen ist 16.

Welche Rechenoperationen (Multiplikation, Division, Addition, Subtraktion) müssen hier eingesetzt werden, damit die Gleichung korrekt ist?

16 7 4 5 59 = 82

epa05344733 A supporter of US Democratic Presidential candidate Hillary Clinton wears a shirt that reads 'Spoiler Alert: Hillary Win' during the 'Women for Hillary' campaign event at West Los Angeles College in Culver City,  California, USA, 03 June 2016. Former Secretary of State Hillary Clinton and US Senator Bernie Sanders are locked in a tight race in the California primary which will  be held on 07 June 2016.  EPA/MIKE NELSON

Bild: MIKE NELSON/EPA/KEYSTONE

Lösung: x / – + [16 (x) 7 (/) 4 (–) 5 (+) 59 = 82 ]

Umfrage

Wie viele Fragen hast du richtig beantwortet?

9,804

  • 618%
  • 535%
  • 433%
  • 310%
  • 23%
  • 12%

Übrigens: Bei Mensa sind Männer deutlich überrepräsentiert. Warum dies so ist, erklärt der Verein der Hochbegabten gleich selbst: «Im Durchschnitt sind Männer und Frauen zwar gleich intelligent, erreichen in einem Intelligenztest also im Mittel einen IQ von 100, doch ist die Standardabweichung bei Männern um etwa einen Punkt grösser, was in den Extrembereichen unten und oben zu einem Männerüberschuss führt. Anders gesagt: Die Frauen überwiegen in der Mitte, doch sowohl unter den Hochintelligenten (IQ>130) als auch unter den Debilen (IQ<70) überwiegen die Männer deutlich, und zwar mit etwa 60% Männern und 40% Frauen.»

Möchtest du nun wissen, ob du schlau genug für den Mensa-Club bist? Dann teste es mit dem Mensa-IQ-Test. Diesen kannst du auch in der Schweiz und in Deutschland in mehreren Städten machen.

(oli via welt kompakt)

Rätsel der Woche

Dieses Rätsel sieht schwierig aus. Aber es ist leicht – wenn du den Bogen raus hast

Link zum Artikel

Chinesische Schulkinder mussten dieses Rätsel lösen. Schaffst du es auch?

Link zum Artikel

Dieses Mathe-Rätsel kann nur lösen, wer um die Ecke denken kann

Link zum Artikel

Du hast 2 Züge, um den König mattzusetzen. Aber es ist nicht so leicht, wie du denkst

Link zum Artikel

Wie viele Zündhölzchen muss man entfernen, dass nur noch zwei Quadrate übrig bleiben?

Link zum Artikel

Wenn du das Weihnachtsrätsel nicht lösen kannst, gibt's keine Geschenke

Link zum Artikel

In welcher Schachtel steckt der Diamant?

Link zum Artikel

Dieses Rätsel ist so einfach, du wirst es niemals zugeben, wenn du es nicht lösen kannst

Link zum Artikel

Die Schlauen auf der Redaktion lösen dieses logische Rätsel in unter 10 Minuten – und du?

Link zum Artikel

Nur wenn du clever bist, überlebst du dieses Russisch-Roulette-Rätsel

Link zum Artikel

Wetten, dieses Tetris-Rätsel bringt dein Hirn mehr zum Kochen als die Sommerhitze?

Link zum Artikel

Klar, die rote und die blaue Fläche sind gleich gross. Aber beweise das mal!

Link zum Artikel

Mit Pythagoras schaffst auch du dieses Rätsel. Oder etwa nicht?

Link zum Artikel

Kannst du das Leuchtturm-Rätsel für Achtjährige lösen?

Link zum Artikel

Schaffst du diese 5 Rätsel ohne Hilfe, darfst du dir einen Pokal ausdrucken!

Link zum Artikel

Wenn du dieses Kornkreis-Rätsel nicht lösen kannst, holen dich die Aliens

Link zum Artikel

Das halbe Internet zerbricht sich den Kopf darüber: Wie gross ist die pinke Fläche?

Link zum Artikel

Um dieses Rätsel zu lösen, benötigst du viel Hirn – und deine cleverste Freundin

Link zum Artikel

Dieses Rätsel wurde für Superhirne mit IQ 131 oder mehr entworfen? Schaffst dus trotzdem?

Link zum Artikel

Logik mit Äpfeln! Dieses Rätsel ist vielleicht gesund – aber sicher brutal schwierig! 

Link zum Artikel

Kannst du «out of the box» denken? Dann hilf dem Osterhasen, alle Nester zu besuchen!

Link zum Artikel

Teil 1 von diesem Rätsel ist einfach. Aber schaffst du Teil 2 auch?

Link zum Artikel

Gehörst du zu den 60 Prozent, die sehen, wie gross die blaue Fläche ist?

Link zum Artikel

Wie schnell kommen die vier Freunde über die Brücke? Hilf ihnen mit Logik!

Link zum Artikel

Wie viele Dreiecke findest du hier?

Link zum Artikel

Aus 4 mach 3! Und zwar in 3 Zügen. Kein Problem für dich, oder?

Link zum Artikel

Welche Fläche ist grösser – die blaue oder die grüne?

Link zum Artikel

Dieses Rätsel benötigt nur 9 Kugeln, 1 Waage – und ein bisschen Gehirnschmalz

Link zum Artikel

Hast du 8 Münzen zur Hand? Dann schaffst du dieses Rätsel mit links

Link zum Artikel

Zwei Logiker in einer Bar – Schaffst du dieses verflucht schwierige Rätsel?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Du willst dein Handy sicherer machen? Dann solltest du diese 10 Regeln kennen

Link zum Artikel

«Er hat nicht unrecht» – das sagt Christoph Blocher zu SVP-Glarners Handy-Terror

Link zum Artikel

Trump hat sich im Persischen Golf verzockt

Link zum Artikel

Preisgeld-Vergleich: So viel mehr kassieren Männer im Sport als Frauen

Link zum Artikel

5 Action-Heldinnen, die die Filmwelt ordentlich gerockt haben

Link zum Artikel

9 spannende Geisterstädte und ihre Geschichten

Link zum Artikel

«Das stimmt einfach nicht» – Martullo-Blocher wird in der «Arena» vorgeführt

Link zum Artikel

Trump setzte Kopfgeld auf unschuldige Schwarze aus – jetzt melden sie sich zu Wort

Link zum Artikel

FCB-Sportchef Streller tritt mit emotionalem SMS zurück: «Es bricht mir s’Herz»

Link zum Artikel

14 Gründe, warum die Frauen heute streiken

Link zum Artikel

Nach Handy-Terror: Betroffene Mutter rechnet mit SVP-Glarner ab – und wie

Link zum Artikel

Fazit nach Frauenstreik: Hunderttausende Menschen protestierten für Gleichstellung

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Digitale Revolution: Fünf Technologien, die unseren Alltag verändern werden

Abonniere unseren Newsletter

41
Bubble Diese Diskussion wurde geschlossen.
41Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Turist 17.08.2016 16:08
    Highlight Highlight Baum und Wald verhält sich nicht gleich wie Bach und Fluss... ist überhaupt nicht dasselbe. Jeder Baum steht auch im Wald für sich, während sich das Wasser von Bächen zu einem Fluss sammelt und dann eben nicht mehrere eigenständige Bäche sind. Man könnte natürlich bei den Bäumen auch noch die Wurzel dazunehmen, die sich unter dem Boden verbinden und eine Symbiose eingehen.
    Aber auch dann verhält es sich nicht gleich.

    Die restlichen Lösungen korrekt, aber ziemlich simple Aufgaben. Dafür muss man jetzt nicht überduchschnittlich intelligent sein.




  • Menel 17.08.2016 14:28
    Highlight Highlight Für die letzte Aufgabe war ich schlicht zu faul *LACH*
  • fenxi 17.08.2016 12:48
    Highlight Highlight Die Diskussion hier, Bach, Fluss etc. zeigen, dass IQ Tests für die Füchse sind.
    Wenn das HR eine Pfeife einstellt, können sie argumentieren, der IQ Test war doch super.
    Und... solche Tests kann man lernen. Aus Spass löse ich ab und zu solche Tests und es ist mehr oder weniger immer das gleiche System/Schema dahinter. Mit Intelligenz hat das nicht viel zu tun. Intelligenz ist für mich, wenn jemand aus dem Nichts etwas erschaffen kann. ZB eine Glühbirne, einen Motor, das Internet etc.
    • Lezzelentius 17.08.2016 13:36
      Highlight Highlight Der Begriff für Schöpfung aus dem "nichts" ist Genie/Genius/Genialität. Hängt natürlich mit Intelligenz zusammen, aber Intelligenz wird dafür gebraucht, abstrakte komplexe Probleme zu lösen.

      Und es gibt Qualitäten in Sachen IQ Tests, weil eine Frage für die Fuchs ist, sind es andere Tests nichts. Selbst die Diskussion mit Bach/Fluss hier ist recht einfach - die anderen Antworten können nur mit an den Haaren herbeigezogenen Argumenten legitimiert werden.
    • Menel 17.08.2016 14:29
      Highlight Highlight Darum spielt der Zeitfaktor bei IQ Tests eine grosse Rolle. Lösen kann man fast jede Aufgabe, wenn man viel Zeit hat.
    • fenxi 17.08.2016 14:51
      Highlight Highlight Genius oder Intelligenz ist für mich Hans was Heiri. Klar sehen das die Genies anders. Es sind eh immer die Menschen die das Beurteilen. Und die, die meinen zu wissen was Intelligenz - oder Genius - ist, sind vermutlich der Meinung, dass sie noch intelligenter als die Intelligenten sind, da sie es ja beurteilen und bewerten können. Eigentlich ist das alles pipifax.
  • Fabio74 17.08.2016 11:35
    Highlight Highlight Die Baumgeschichte müsste mehrere Lösungen haben oder versteh ich was nicht
    • ChiefJustice 17.08.2016 12:13
      Highlight Highlight Habe ich mir auch gedacht. Korrekt wäre m.E. z.B. Bach - Bachlandschaft.
    • Lezzelentius 17.08.2016 13:18
      Highlight Highlight Bachlandschaft ist aber nicht der Begriff für einen Ort, wo es mehrere Bäche gibt, däru.

      Die anderen Lösungen, die ihr für den Baum für möglich haltet, sind Aussagen, die nicht 100% stimmen müssen anhand der Aussagen. Nur eine Aussage ist ohne Zweifel korrekt.
  • kaderschaufel 17.08.2016 11:30
    Highlight Highlight Bei Aufgabe 2 ist Antwort d nicht richtig, weil nicht klar ist, dass ein Baum eine Pflanze ist.
    • kaderschaufel 17.08.2016 12:10
      Highlight Highlight Habe gerade gemerkt, dass diese Aussage quatsch ist, sorry die Verwirrung
  • Dudenstaat 17.08.2016 11:21
    Highlight Highlight Ich hatte einfach keine Lust auf Aufgabe 6, darum nur 5 Richtige. 🙄
  • Sleepy Bad Boy Lee 17.08.2016 10:53
    Highlight Highlight Ne kurze Frage zu Aufgabe 2: Wenn die Aussage lautet "Jeder Baum hat Blätter", dann ist doch auch Antwort d) "Eine Pflanze ohne Blätter ist kein Baum." richtig und nicht nur Antwort c).

    Oder steht mir da jetzt jemand auf der Leitung?
    • gänseblüemli 17.08.2016 11:37
      Highlight Highlight Es kann auch eine Pflanze mit Blätter kein Baum sein. Nur eine Pflanze ohne Blätter kann kein Baum sein.
    • Ramsay Snow 17.08.2016 11:43
      Highlight Highlight Jeder Baum hat Blätter heisst nicht das andere Pflanzen keine Blätter haben
    • Simon Kopp 17.08.2016 11:48
      Highlight Highlight Müsste die Aussage dann nicht: "NUR Bäume haben Blätter" sein? 🤓
    Weitere Antworten anzeigen
  • John Smith (2) 17.08.2016 10:51
    Highlight Highlight Miserables Rätsel: Bei den 3 ersten Aufgaben ist die angegebene Lösung falsch (oder zumindest unvollständig)!

    1: Die Aufgabe ist unklar gestellt. Wenn man alle 4 Dreiecke zusammenlegt, erhält man die Figur c).

    2: Wenn jeder Baum Blätter trägt, ist natürlich auch Anwort d) richtig. (Allerdings ist die Ausgangsbehauptung natürlich quatsch.)

    3. Keine Antwort ist richtig: Im Wald sind die Bäume immer noch individuelle Bäume, Wasser hingegen vermischt sich. Wenn man aber die Logik des Rätsels übernimmt, sind alle Antworten ausser e) richtig: Ein Bach kann direkt in einen See fliessen etc.
    • Stachanowist 17.08.2016 11:52
      Highlight Highlight @ John

      Und bei 3) kommt hinzu, dass ein Fluss auch aus seiner eigenen Quelle und nicht nur aus Zuflüssen gespeist wird. Er ist also nicht die Summe der Bäche, die in ihn fliessen, sondern alle Bäche plus Quellwasser. Ein Wald aber ist die Summe aller seiner Bäume.
  • kaderschaufel 17.08.2016 10:48
    Highlight Highlight Aufgabe 2 ist falsch: es könnte sein, dass alle Blätter, die nicht grün sind, nicht an Bäumen sind (sondern vielleicht an Büschen oder am Boden), folglich jeder Baum nur grüne Blätter hat und es keinen Baum mit nichtgrünen Blättern geben kann.
    • lvsc. 17.08.2016 13:08
      Highlight Highlight Es könnte auch sein, dass ein Einhorn vor dem Baum steht und alle nichtgrünen Blätter auffrisst.
    • leno 17.08.2016 13:27
      Highlight Highlight genau, das hat mich auch gestört bei der Antwort zur zweiten Frage. Vielleicht kann ein Baum wirklich nur grüne Blätter haben und die nicht grünen wachsen an anderen Pflanzen... Das geht aus der Aufgabenstellung nicht hervor.
    • engeliii23 17.08.2016 14:20
      Highlight Highlight Und wenns nicht daraus hervorgeht können wir es zur Ableitung nicht einfach kategorisch ausschliessen, sondern lassen es schön brav offen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Stachanowist 17.08.2016 10:34
    Highlight Highlight Zu 3: Verstehe ich nicht ganz. Ein Baum ist ein Teil des Waldes, ein Mosaikstein, eine Teilmenge. Ein Bach hingegen ist nicht Teil eines Flusses; er mündet höchstens in einen solchen. Es ist ja nicht so, dass tausende kleine Bäche in einem Fluss fliessen, aber ein Wald besteht aus tausenden einzelnen Bäumen.

    Kann mir da jemand helfen?
    • Against all odds 17.08.2016 12:09
      Highlight Highlight Der Fluss ist die nächste grössere "Einheit" eines Baches, so zumindest ist es für mich logisch. Schlussendlich fliessen hunderte oder tausende Bäche in einem Fluss, wie bei einem Wald. Für mich ist die "Steigerungsform" nicht logisch. Rinnsal, Bach, Fluss... ok, aber Baum, Wald, und dann?
    • ChiefJustice 17.08.2016 12:14
      Highlight Highlight Richtige Antwort wäre m.E. Bach - Bachlandschaft.
    • suisoclat 17.08.2016 15:18
      Highlight Highlight Nein, du musst eine Lösung nehmen, die vorgeschlagen ist, "Bachlandschaft" war da nicht dabei, wohl aber "Rinnsal".
  • Madison Pierce 17.08.2016 10:34
    Highlight Highlight Ist bei Aufgabe 2 nicht auch d) richtig?
  • EvilBetty 17.08.2016 10:34
    Highlight Highlight Kann mir jemand die Antwort auf Frage 3 LOGISCH begründen? Meines Erachtens müsste die richtige Antwort Wasser sein.
    • Madison Pierce 17.08.2016 11:08
      Highlight Highlight Mehrere Bäume ergeben einen Wald, mehrere Bäche ergeben einen Fluss.
    • EvilBetty 17.08.2016 11:25
      Highlight Highlight Ähh... nein.
    • Stachanowist 17.08.2016 11:50
      Highlight Highlight @ Pierce

      Nein. Mehrere Bäume ergeben einen Wald, aber ein Fluss besteht nicht aus mehreren einzelnen Bächen. Oder kannst du hunderte Bäche im Rhein fliessen sehen? Nein. Aber wenn du dir den Sihlwald anschaust, kannst du durchaus zahllose einzelne Bäume ausmachen.
    Weitere Antworten anzeigen

Chinesische Schulkinder mussten dieses Rätsel lösen. Schaffst du es auch?

Alles, was dieses Rätsel braucht, ist eine Katze, eine Schildkröte und ein Tisch. Die Katze sitzt auf dem Tisch, während die Schildkröte sich auf dem Boden befindet (Abbildung links). Der Abstand von den Ohrenspitzen der Katze bis zum Schild der Schildkröte beträgt exakt 170 cm.

Wenn die beiden Tiere ihren Standort vertauschen, beläuft sich der Abstand noch auf 130 cm (Abbildung rechts).

Die Frage ist nun: Wie hoch ist der Tisch?

Mit dieser hübschen Aufgabe mussten sich laut Youtuber …

Artikel lesen
Link zum Artikel