Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wieso macht mich der Sonnenbrand rot? (Nein, nicht, weil er mir so peinlich ist)

Wer kennt es nicht? Eigentlich will man sich nur kurz hinlegen und prompt schläft man ein. Doch wieso wird die Haut nach dem ausgedehnten Bad in der Sonne rot? Schuld daran bist du!



Die Sonne macht dich weder braun noch verbrennt sie dich, der ganze Prozess ist ein Abwehrmechanismus – du bräunst und verbrennst dich also selber.

Du so, jeden Sommer:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: tumblr

Das Problem am Sonnenlicht ist, dass es eine Menge Strahlung enthält. Zum einen das ungefährliche Infrarotlicht, welches schön warm ist – und zum anderen die böse, ultraviolette Strahlung (UV-Licht). Sie enthält genug Energie, um deine Zellen zu schädigen, speziell ihre DNA. Beim UV-Licht unterscheiden wir drei verschiedene Typen: 

Trotz der hohen Energie müssen wir uns vor der UVC-Strahlung nicht fürchten, da diese bereits von der Atmosphäre absorbiert wird. UVA führt hauptsächlich zur gewünschten Bräunung, während UVB verantwortlich für die Sonnenbrände ist. 

Durch die UV-Strahlung werden die Zellen angeregt, den Farbstoff Melanin zu produzieren. Bräunung ist also der Selbstschutz deines Körpers – die UV-Strahlung wird durch das Melanin absorbiert, bevor sie die Hautzellen schädigen kann.

Heavy Sonnenbrand für zwischendurch:

sonnenbrand

bild: imgur

Setzt du dich zu viel Strahlung aus und lässt dir viele Zellen zerstören, funktioniert dieser Selbsthilfe-Mechanismus nicht mehr und du bekommst einen Sonnenbrand. Die Zellen dann so: «Unser Erbgut ist völlig durchgebrannt. Wir bringen uns jetzt lieber um, bevor du Hautkrebs bekommst.» 

Um die Heilung zu unterstützen, fliesst jetzt Blut durch die entsprechenden Stellen – daher kommen auch die typische Rötung und das warme Gefühl. Sind die abgestorbenen Zellen ersetzt, werden sie abgestossen: Du schälst dich.

Das sieht dann etwa so aus:

sonnebrand

bild: imgur

Damit es gar nicht erst so weit kommt: Immer genügend Sonnencreme einschmieren und auch Mal in den Schatten legen.

Das Ganze noch auf englisch erklärt: 

abspielen

YouTube/SciShow

Passend dazu: Hübsches Bikini, fiese Bräunungsstreifen

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

Das könnte dich auch interessieren:

«Es ist absurd» – der Chef erklärt, was er vom Feminismus hält

Link zum Artikel

Vorsicht, jetzt kommt die Wohnmobil-Rezession!

Link zum Artikel

Du bist ein Schwing-Banause? Wir klären dich rechtzeitig fürs Eidgenössische auf

Link zum Artikel

Zug steckt während 3 Stunden zwischen Grenchen und Biel fest – Passagiere wurden evakuiert

Link zum Artikel

Apples Update-Schlamassel – gefährliche iOS-Lücke steht zurzeit wieder offen

Link zum Artikel

So viel verdient dein Lehrer – der grosse Schweizer Lohnreport 2019

Link zum Artikel

Prügelt Trump die amerikanische Wirtschaft in eine Rezession?

Link zum Artikel

Schweizer Firmen wollen keine Raucher einstellen – weil sie (angeblich) stinken

Link zum Artikel

Liam und Emma sind die beliebtesten Namen der Schweiz – wie sieht es in deinem Kanton aus?

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Asha 20.07.2015 16:23
    Highlight Highlight Fuzzdumm. 80 Prozent der Hautalterung gehen auf UV-Strahlung zurück. Die irreversiblen Hautschäden eines solchen Sonnenbrands kriegst du nicht mal in acht schlaflosen Jahren, mit 90 Zigaretten pro Tag, plus allen verfügbaren legalen und illegalen Substanzen in heavy rotation hin!

Sie ernährten ihr Baby streng vegan: Australische Eltern wegen Vernachlässigung verurteilt

Wegen der streng veganen Ernährung seiner kleinen Tochter ist ein Elternpaar aus Australien zu jeweils 300 Stunden gemeinnütziger Arbeit verurteilt worden. Um eine Gefängnisstrafe kamen die 33-jährige Mutter und der 35-jährige Vater am Donnerstag in Sydney herum.

Die beiden hatten ihr Baby in den ersten anderthalb Lebensjahren strikt ohne Fleisch oder andere Lebensmittel von Tieren ernährt. Das Mädchen bekam Obst, Haferflocken, Kartoffeln, Reis, Tofu, Brot, Erdnussbutter und Reismilch.

Das Kind …

Artikel lesen
Link zum Artikel