bedeckt
DE | FR
11
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wissen
Spass

19 Bilder & GIFs für geilen Science Porn

Animiertes GIFGIF abspielen
Ein Katzenauge aus nächster Nähe.gif: imgur

Jetzt geht's an die Eier! 19 Bilder & GIFs für geilen Science Porn

Es ist wieder Zeit zu lernen und zu staunen! Heute mit viel Zoologie.
21.05.2018, 11:0323.07.2018, 16:55

Zu Beginn ein paar chemische Reaktionen. Hier: Elefantenzahnpasta.

Animiertes GIFGIF abspielen
Mit wenig Wasser, Spülmittel, Kaliumpermanganat und Wasserstoffperoxid kann man eine gewaltige Sauerei veranstalten. Aber Vorsicht mit Wasserstoffperoxid! Achte darauf, dich genügend zu schützen.gif: imgur

Herstellung eines Spiegels mit Silbernitrat.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: gfycat

Hexafluorid ist ein schweres Gas und kann deshalb wie Wasser in einen Behälter gefüllt werden. 

Animiertes GIFGIF abspielen
Nur eben unsichtbar.gif: imgur

Spass mit Seifenblasen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Und das passiert, wenn man Glycin zu den drei Salzen Bariumnitrat, Zirconiumnitrat und Yttriumnitrat gibt und das Ganze erhitzt.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

tert-Butyllithium fängt gleich beim Kontakt mit Sauerstoff an zu brennen.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Vom Chemie-Labor auf in den Weltraum: eine Karte aller Raumsonden-Missionen der NASA .

Hier>> gibt es die Infografik in voller Grösse.
Hier>> gibt es die Infografik in voller Grösse.bild: nasa

Auch im Weltraum gibt es Wolken:

Die Molekül-Wolke «Barnard 68» hat einen Durchmesser von einem halben Lichtjahr und verschluckt alles Licht der Sterne dahinter.
Die Molekül-Wolke «Barnard 68» hat einen Durchmesser von einem halben Lichtjahr und verschluckt alles Licht der Sterne dahinter.bild: eso

NGC 7635, auch Blasennebel genannt, ist 7100 Lichtjahre entfernt.

Die Blase wird durch einen Sternwind verursacht. 
Die Blase wird durch einen Sternwind verursacht. bild: commons.wikimedia.org/nasa/ESA/Hubble

Sieht auch etwas ausserirdisch aus: Die angespülte Eikapsel eines atlantischen Ammenhais.

Bild
bild: imgur

Hier etwas transparenter: Ein Katzenhai-Fötus.

Bild

Die Hornhai-Eierkapsel.

Bild
bild: imgur

Und so sieht der Hai aus, wenn er geschlüpft und etwas älter ist:

Der Hornhai (Erster von unten).
Der Hornhai (Erster von unten).bild: commons.wikimedia.org/Aquaimages

Es bewegt sich!

Animiertes GIFGIF abspielen
bild: imgur

Um im Meer zu bleiben: So gut tarnt sich ein Oktopus.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Drei übereinander liegende Hautschichten sorgen für blitzschnelle Anpassungsfähigkeit.

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Kein Science Porn wäre komplett ohne etwas unter dem Elektronenmikroskop: Hier die Augenbraue einer Fliege.

Bild
bild: imgur

Und wenn du dich je gefragt hast, wie das mit den Selfies funktioniert:

Animiertes GIFGIF abspielen
gif: imgur

Hund macht Schneeengel – und löst damit ein Rätsel

Video: watson

Passend dazu: Unnützes Wissen

1 / 18
Unnützes Wissen
quelle: ap/ap / alan diaz
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
me myself
21.05.2018 12:19registriert November 2017
Portal to hell
Animiertes GIFGIF abspielen
920
Melden
Zum Kommentar
avatar
lilie ❤ Bambusbjörn
21.05.2018 12:39registriert Juli 2016
Superspannend! Das Universum ist eben schon erstaunlich! 🤗

Die Elefantenzahnpasta will ich grad essen! Und der getarnte Oktopus sieht aus, als sei er ein Crewmitglied auf der Black Pearl. 😂😂😂
371
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lienat
21.05.2018 13:12registriert November 2017
Das bei Nummer 3 sollte wohl SCHWEFELhexafluorid heissen.

Fun Fact: So wie Helium einem eine Schlumpfstimme verpasst, gibt es von Schwefelhexafluorid eine schöne Bass-Stimme. Nur sollte man aufpassen, dass man nicht daran erstickt. Weil das Gas so schwer ist, bringt man es am besten mit einem Handstand wieder aus der Lunge raus. 😱
351
Melden
Zum Kommentar
11
Warum das heutige Google Doodle ganz besonders ist
Das Google Doodle von heute ist der Geologin Marie Tharp gewidmet. Sie war massgeblich an der Entdeckung des Rift Valleys beteiligt. Bis zu dessen Anerkennung war es aber ein langer Weg.

Wer heute auf das Google Doodle – die grafische Veränderung des Logos auf der Google-Startseite – klickt, wird mit einer interaktiven Video-Slideshow überrascht. Damit ehrt Google die Geologin und Kartografin Marie Tharp, die am 21. November 1998 als eine der bedeutendsten Kartografinnen des 20. Jahrhunderts ausgezeichnet wurde.

Zur Story