Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
FILE - In this April 16, 2002, file photo, Stan Lee, 79, creator of comic-book franchises such as

Stan Lee strahlt vor seiner wohl berühmtesten Kreation, Spider-Man (Aufnahme von 2016). Bild: AP/AP

Vater der «Marvel»-Superhelden – Comicautoren-Legende Stan Lee gestorben



Der Comicautor Stan Lee ist im Alter von 95 Jahren in Los Angeles verstorben. Für den Comicbuchverlag Marvel erschuf er unter anderem die Superhelden Spider-Man, Hulk, Thor, Black Panther und Daredevil . Damit hatte er in den 60er Jahren das Comic-Genre revolutioniert.  Viele seiner Figuren dominierten jahrelang die Kino-Leinwände.

Lees Tochter Joan Celia bestätigte gegenüber dem Promi-Portal TMZ den Tod ihres Vaters. Er wurde am Montagmorgen ins Cedars-Sinai Medical Center in Beverly Hills eingeliefert, wo er gemäss TMZ verstarb. In den vergangenen Jahren war Lee immer wieder erkrankt.

Das Leben von Stan Lee

Stan Lee wurde am 28. Dezember 1922 als Stanley Martin Lieber in New York geboren. Ab 1939, unterbrochen vom Militärdienst während des 2. Weltkriegs, arbeitete er dort für den Comicbuchverlag Timely des Verlegers Martin Goodmann. Er begann als Assistent und füllte über Jahre die Tintenfässer der Zeichner und las Korrektur. 1941 veröffentlichte er als Aushilfsredakteur seine ersten Arbeiten. 1961 wurde er Chefredakteur bei Timely Comics, das bald darauf in Marvel umbenannt wurde  – ein Name, für den Stan Lee wie kein anderer Zeichner steht.

Bei Marvel Comics und dessen Vorläufern erschuf Lee zusammen mit Jack Kirby zunächst die Fantastic Four, später The Hulk, Thor, Iron Man und die X-Men. Gemeinsam mit Bill Everett kreierte er Daredevil. Mit Steve Ditko zusammen erschuf er Doctor Strange und Spider-Man, die erfolgreichste Figur im Marvel-Universum. Mehrere von Lees und Jack Kirbys Figuren kamen später in der Serie The Avengers zu gemeinsamen Auftritten. (cbe/sda)

(cbe/sda)

Abonniere unseren Newsletter

Themen
32
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
32Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Shamara Yoshikawa 13.11.2018 05:51
    Highlight Highlight Rip Stan Lee... danke für die Fantasie, die du uns allen gegeben hast, in unserer Kindheit.
  • Pixie13 13.11.2018 01:46
    Highlight Highlight Danke Stan Lee für die super Comics und die Filme!
    Du hast echt meine Jugend, und auch jetzt noch, bereichert mit deinen Arbeiten!
    Ruhe in Frieden!
  • bcZcity 13.11.2018 00:24
    Highlight Highlight 95 ist ein gutes Alter, welches nur Superhelden gesund erreichen! well done....
  • Neunauge 12.11.2018 23:58
    Highlight Highlight R.I.P. Stan
    Danke!
    User Image
  • Donna Escobar 12.11.2018 23:12
    Highlight Highlight RIP :'(
    User Image
  • Durolex 12.11.2018 22:14
    Highlight Highlight Excelsior!
  • Andydandy 12.11.2018 21:57
    Highlight Highlight Ich werde seine kurzen Einlagen in den Filmen vermissen... R.I.P... 😔
  • Medico 12.11.2018 21:36
    Highlight Highlight R.I.P Stan Lee, danke für das was du uns gegeben hast!
  • Hochen 12.11.2018 21:36
    Highlight Highlight Danke und ruhe in Frieden!
  • Apfelkuchen 12.11.2018 20:47
    Highlight Highlight Wir werden dich vermissen Stan Lee. RIP
  • Raembe 12.11.2018 20:45
    Highlight Highlight R.I.P werde die Cameos sehr vermissen.
  • INVKR 12.11.2018 20:44
    Highlight Highlight Kein Zeichner, sondern Texter! Wird bei euch gar nicht mehr recherchiert vor dem Schreiben?
    • Hmoody 13.11.2018 00:44
      Highlight Highlight Auf die Rechtschreibung und die Übersetzungen wird bei den Bildstrecken wohl auch nicht mehr geachtet.
  • thelegend27 12.11.2018 20:32
    Highlight Highlight Danke Stan, danke für die vielen tollen Geschichten in denen ich immer wieder versinke!

    RIP
  • Asmodeus 12.11.2018 20:15
    Highlight Highlight Excelsior Stan.
  • c-bra 12.11.2018 20:08
    Highlight Highlight :-(
    User Image
  • El diablo 12.11.2018 20:06
    Highlight Highlight Dank dir hatte ich so viele geniale Momente im Kino und deine Cameos fand ich immer witzig. Merci für dein Universum und ruhe in Frieden...
  • Roxy12 12.11.2018 20:06
    Highlight Highlight Wieni sini Cameo Uftritte ide Marvel Fiume wirde vermisse!! RIP Legend!!
  • Asking 12.11.2018 20:05
    Highlight Highlight RIP.... :(
  • Kong 12.11.2018 20:05
    Highlight Highlight R.I.P.
    Werde seine Gastauftritte in seinen Filmen vermissen.
  • Pin Lui 12.11.2018 20:03
    Highlight Highlight R.I.P Stan Lee
    Schön durfte er dabei sein, als das Marvel Cinematic Universum geschaffen wurde.
  • miarkei 12.11.2018 20:01
    Highlight Highlight NOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOOO :(
  • oXiVanisher 12.11.2018 20:01
    Highlight Highlight Oh nein! :( Er hat mir so viele tolle Stunden geschenkt. Seit meiner Kindheit hatte ich seine Comics und Superhelden geliebt und ich werde daraus auch nicht hinauswachsen.

    Rest in peace, Stan!
  • RiZZel 12.11.2018 20:01
    Highlight Highlight Dann wird er in Infinity War II wohl seine letzte Szene haben. RIP Stan, er war eine Legende und eine grosse Bereicherung für die Comic- und die Filmindustrie.
    • Knarrz 12.11.2018 21:38
      Highlight Highlight Nein. Es wurden einige Cameos vorher aufgezeichnet, genau für diesen Fall.
  • urwald 12.11.2018 20:00
    Highlight Highlight Danke für die vielen tollen Stunden Stan! Ruhe in Frieden.
  • Kritiker 2.0 12.11.2018 20:00
    Highlight Highlight Noooiiiiiiiiin!!! 😓
  • De Pumuggel 12.11.2018 19:59
    Highlight Highlight All die tollen Cameos in den Filmen, die Liebe gegenüber den Comics und das charmante Auftreten. Ruhe in Frieden Stan.
  • Mr. Riös 12.11.2018 19:59
    Highlight Highlight RIP! 😭
  • Satanite 12.11.2018 19:58
    Highlight Highlight Nein 😭😭😭😭😭😭
  • mw1 12.11.2018 19:56
    Highlight Highlight rip
  • Berick 12.11.2018 19:55
    Highlight Highlight 😭😭😭😭😭

Heute wäre Jim Morrison 75 Jahre alt geworden – aber «Sex & Drugs & Rock 'n' Roll» ...

Sein dunkler Gesang und seine laszive Ausstrahlung sind legendär. Jim Morrison lebte «Sex & Drugs & Rock 'n' Roll» hemmungslos aus und starb jung. Seither wurde der tote Doors-Sänger um Mythos. Jetzt (am 8. Dezember) wäre er 75 geworden.

Jim Morrison steht neben Jimi Hendrix und Janis Joplin, zumindest, was sein Leben und Sterben angeht. Diese Musiker sind zu Rock-Ikonen geworden und das hat nicht nur mit ihrer überragenden Klasse an Mikrofon oder Gitarre zu tun: Alle drei gelten als …

Artikel lesen
Link to Article