bedeckt
DE | FR
2
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wissen
Whats on

Hunde und Hitze: Die besten Tipps für heisse Tage

Bild
bild: imgur

Liebe Hundehalter, es wird abartig heiss. Befolgt diese 11 Tipps und euer felliger Freund wird den Sommer lieben

30.06.2015, 14:3929.07.2016, 09:20

Endlich ist der Sommer da! Worüber wir Menschen uns freuen, können unsere Hunde nur leise hecheln. Denn die heissen Temperaturen machen den Vierbeinern zu schaffen – zumal sie keine Schweissdrüsen auf der Haut haben. Sie können nur über die Zunge und die Pfoten schwitzen.

Also: Mach keinen Hotdog aus deinem Hund! 

Wenn du dich als Hundehalter an die folgenden Regeln hältst, wird auch dein felliger bester Freund den Sommer geniessen können. 

1

Du planst einen Spaziergang? Mach erst den 5-Sekunden-Test! Wenn dein Handrücken vorher brennt, ist es für deinen Hund zu heiss, um auf der Teerstrasse Gassi zu gehen.

Bild

2

Trag immer Wasser bei dir, wenn du mit deinem Hund nach draussen gehst! Du weisst nie, wann der nächste Brunnen kommt.

Bild
bild: imgur

3

Meide die Mittagssonne! Ausgiebige Spaziergänge morgens und abends sind immer noch am angenehmsten. Ist es mittags zu heiss, muss auch mal eine Pinkelpause reichen. 

Bild
bild: imgur

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

4. 

Wenn ihr in der Stadt seid und kein Park in der Nähe ist: Lauft im Schatten! 

Bild
bild: imgur

5

Empfindliche Nasen und Ohren einschmieren – am besten mit Sonnencreme für den Hund! 

Bild
bild: imgur

6

Fülle einen Kong oder ein anderes Hundespielzeug mit Leckerlis, Leberwurst oder Joghurt und lass ihn für eine Stunde im Tiefkühler. Spül ihn dann kurz mit Wasser ab (sonst bleibt die Zunge kleben!) und schenke deinem Hund eine leckere Sommer-Beschäftigung! 

Bild
bild: pinterest

7

Geht planschen! Im Dogpool, im Brunnen, im See ... Wo auch immer: Sorge dafür, dass sich dein Vierbeiner abkühlen kann! 

Bild
bild: imgur

8

Lass deinen Hund schlafen! Bevor du ihn mit in die Sonne zerrst, lässt du ihn besser für kurze Zeit im kühlen Haus zurück, damit er sich erholen kann. 

Bild
bild: imgur
Hund
AbonnierenAbonnieren

9

Gönn deinem Hund einen Besuch beim Coiffeur! Hunde mit langem oder sehr dickem Fell – je nach Rasse – freuen sich über eine Sommerfrisur! 

Bild
bild: imgur

10

Vermeide anstrengende Aktivitäten! Herz und Kreislauf werden beim Hundesport in der Hitze stark belastet.

Bild

11

Traurig, dass dieser Punkt hier noch stehen muss, aber: Lass deinen Hund um Himmels willen nicht alleine im Auto zurück! 

Bild
bild: imgur
No Components found for watson.appWerbebox.

Passend zum heissen Wetter: Hunde in bizarren Schlafpositionen

1 / 13
Hunde in bizarren Schlafpositionen
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Yelina
30.06.2015 16:53registriert Juli 2014
Obige Tipps sind auch auf Kinder, Grosseltern, devote Partner/innen usw. anwendbar.
591
Melden
Zum Kommentar
avatar
NatValCas
01.07.2015 10:40registriert Mai 2015
Guter Artikel.
Aber: Hunde mit Tendenzen zu Gastritis sollten kein Gefrorenes bekommen.
Auskämmen der Unterwolle zum Fellwechsel ist besser für den Hund, seine Haut und das nachwachsen des Fells, als die radikal Rasur. Schon alleine wegen Sonnenbrand und Clipper Alopezie. Diese ent­steht, wenn die Kapil­laren in den ein­zelnen Haut­schichten nicht mehr durch das Fell geschützt werden und durch die Son­nen­ein­strah­lung »ver­brennen«. Es sollte weder zu viel, noch zu wenig Fell weg­ge­nommen werden.

http://www.hund-unterwegs.de/hunde-blog/sommerschur-mehr-schaden-als-nutzen/
Bild
223
Melden
Zum Kommentar
2
Dieser wunderschöne Nebel ist eine Sternleiche

Das ätherisch wirkende Gebilde namens SNR B0519-69.0, kurz SNR 0519, ist mehr als 150'000 Lichtjahre von der Erde entfernt. Es befindet sich in der Grossen Magellanschen Wolke (LMC), einer Satellitengalaxie, die unsere Milchstrasse umkreist und wie diese zur Lokalen Gruppe gehört, unserem heimischen Galaxienhaufen.

Zur Story