WM 2014 kompakt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Leistenverletzung

Hollands De Jong für Viertelfinal fraglich 

Netherlands' Nigel de Jong, right, is substituted by his teammate Bruno Martins Indi as head coach Louis van Gaal, left, gives instructions during the World Cup round of 16 soccer match between the Netherlands and Mexico at the Arena Castelao in Fortaleza, Brazil, Sunday, June 29, 2014. (AP Photo/Themba Hadebe)

Nigel De Jong muss das Feld gegen Mexiko schon nach 9 Minuten räumen. Bild: Themba Hadebe/AP/KEYSTONE

Nigel De Jong ist für die Viertelfinals am 5. Juli fraglich. Der holländische Mittelfeldspieler zog sich im Achtelfinal gegen Mexiko eine Leistenverletzung zu und musste bereits in der 9. Minute ausgewechselt werden. Die Zeit für einen Einsatz ist für den Spieler von Milan knapp. (dux/si)



Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Insektenalarm im Uruguay-Lager

Eine Horde Krabbeltiere im Bett von Uruguays Torwart Muslera

Uruguays Nationaltorhüter Fernando Muslera hat einen ordentlichen Schrecken erlebt. Vor dem WM-Spiel der «Celeste» am Samsag in Fortaleza gegen Costa Rica fand der Goalie in der Nacht in seinem Bett eine Horde kleiner kriechender Insekten vor.

Um welche Spezies es sich genau handelte, wurde aus seinem Twitter-Foto nicht klar. Muslera stellte aber fest: «Gottlob haben wir in gutes Anti-Allergikum.» (si/qae)

Artikel lesen
Link zum Artikel