DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Im Trainingsspiel

Neymar macht mit einem feinen Trick Fernandinho sauer – gelbwürdiges Foul!



abspielen

Gegen Mexiko (0:0) gab es für Brasilien-Fixstern Neymar für einmal kein Durchkommen. Das will der gewiefte Barça-Söldner gegen Kamerun ändern – und lässt seine feine Klinge im Trainingsspielchen schon mal warmlaufen. Setzt mit beiden Füssen an und stellt Teamkollege Fernandinho in den Senkel. Was der aber gar nicht gerne sieht, auch zu Übungszwecken nicht, und ordentlich zulangt. Von uns gibt's eine Verneigung für Neymars Kabinettstückchen und die gelbe Karte für den in Manchester Citys Diensten stehenden Übeltäter. (tom) Video: Youtube/LANCE!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Da blutet das Fussball-Herz – das legendäre Maracanã-Stadion verlottert

Es ist die «Mutter aller Fussballstadien», doch jetzt verlottert das Maracanã-Stadion. Fünf Monate nach dem Olympia-Final werfen wir einen erschreckenden Blick auf und in die legendäre Arena in Rio de Janeiro.

Fussball-WM 1950, Fussball-WM 2014 und Olympia 2016 – nicht nur wegen diesen Grossveranstaltungen ist das Stadion Maracanã in Rio de Janeiro eine der bekanntesten Sportstätten der Welt. 

Und heute? Heute ist der Blick auf und in das Stadion an Traurigkeit kaum zu überbieten. Aber schau selbst:

Vor kurzem haben Fussball-Funktionäre bei der Polizei Alarm geschlagen. Plünderer haben das Stadion Maracanã heimgesucht: Feuerlöscher, TV-Geräte und viele andere Dinge wurden aus dem verlassenen …

Artikel lesen
Link zum Artikel