DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Knieverletzung nach Ecuador-Spiel

Englands Oxlade-Chamberlain soll Startspiel gegen Italien verpassen – WM-Aus droht

05.06.2014, 16:1505.06.2014, 17:27
Chamberlain verletzte sich im Spiel gegen Ecuador.
Chamberlain verletzte sich im Spiel gegen Ecuador.Bild: Matthew Ashton/freshfocus

Alex Oxlade-Chamberlain droht für die WM auszufallen. Der Spieler vom FC Arsenal musste beim 2:2 gegen Ecuador nach einem Tackling von Stuttgarts Carlos Gruezo mit einer Knieblessur vom Platz gehen. «Meine Hoffnung ist, dass Oxlade-Chamberlain nicht wirklich ernsthaft verletzt sein wird. Er hat es so gut gemacht heute und sah wirklich, wirklich stark aus», sagte Nationaltrainer Roy Hodgson vor der Untersuchung.

Nun berichten englische Medien, dass Chamberlain wegen einer Verletzung im rechten Knie das Startspiel gegen Italien verpassen wird. Mindestens zehn Tage fällt der 20-Jährige aus, bis zu drei Wochen kann sich die Pause ausdehnen. Nun muss England darüber nachdenken, einen Ersatz nachzunominieren. Eine Möglichkeit wäre United-Söldner Tom Cleverly – womit nicht alle Fans zufrieden wären.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!