YouTube
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Schluss, aus, vorbei: Das YouTube-Traumpärchen Dagi Bee und Liont hat einen Schlussstrich gezogen.  bild: youtube/Lionttv

Dagi Bee und Liont haben sich offiziell getrennt

Ein Beitrag von

Nun ist es offiziell: Dagi Bee und Liont haben sich offiziell getrennt ─ und das schon vor einigen Monaten. Sie wollten ihren Entschluss vorerst allerdings nicht öffentlich bekannt geben.

justin pollnik / videolix



Bereits seit Wochen werden Dagi Bee und Liont, die einst das Traum-Pärchen auf YouTube darstellten, Vorwürfe gemacht, sie seien nicht mehr zusammen. Diese Vorwürfe wurden vor allem durch den Tweef zwischen Dagi Bee und Simon Unge, vor etwa einer Woche, erneut ins Spotlight gestellt und verbreitet. Es wurde sogar ein Bild in Umlauf gebracht, welches angeblich Dagi Bee mit einem Cutter vom Musiklabel BangerMusik küssend zeigen soll. Dieses entpuppte sich allerdings schon nach wenigen Tagen offiziell als Fake.

Was lief da wirklich?

Aufgrund der vielen Vorwürfe setzten sich Dagi Bee und Liont zusammen und drehten ein Video, in welchem sie über ihre Beziehung aufklären. Dieses Video ist nun seit einem Tag online und bestätigt die zahlreichen Vorwürfe von aussen: Dagi Bee und Liont haben sich offiziell getrennt – und dies schon vor zwei Monaten. 

«[…] Es ist uns nur schwer gefallen, es euch zu erklären. Wir haben erstmal gedacht, wir müssen Gras darüber wachsen lassen, weil wenn es vielleicht doch klappen sollte, so eine On-Off-Geschichte, dann ist es scheisse, wenn wir sagen wir sind getrennt und dann sind wir auf einmal doch wieder zusammen. Das wäre doof für euch […].»

Dagi Bee im besagten Video  

Doch, dass sie sich auf der Gang-Tour nur aus Promo-Zwecken öffentlich geküsst haben sollen, dementieren die beiden. Zu diesem Zeitpunkt seien die beiden noch zusammen gewesen, doch die Streitigkeiten und Unruhen häuften sich. Hinter der Kamera sei nämlich nicht alles rosarot gewesen. Die Beziehung litt unter dem Arbeitsstress, sodass sie sich kurz nach der Gang-Tour dazu entschlossen haben, ihre Beziehung zu beenden. 

In den vier Jahren, in welchen sie ein Paar waren, waren sie laut Liont allerdings mehr als glücklich. Doch auch mit ihrer Entscheidung, einen Schlussstrich zu ziehen, sind beide zufrieden und glücklich. Dagi und Liont verbindet laut ihren Aussagen immer noch eine Beziehung, jedoch ausschliesslich freundschaftlich. Liebe sei nicht mehr vorhanden, Freundschaft schon ─ vor allem, da sie zusammen auf YouTube erfolgreich geworden sind und die beiden nach eigener Aussage noch viel verbindet. 

Dieser Beitrag wurde vom jungen Webvideomagazin videolix.net erstellt und watson zur Verfügung gestellt. 

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • notordinary 25.08.2015 22:22
    Highlight Highlight WTF. Was isch än Dagi Bee? Hett das öppis mit 🐝 ztue
  • Luesae 25.08.2015 19:04
    Highlight Highlight watson!1!!!1! y u do dis??!!1!!1!
  • theSkywalker 25.08.2015 13:31
    Highlight Highlight Und ich mit meiner unbändigen Neugier kanns natürlich nicht lassen und gehe gleich auf YouTube und schau mir so an wer die sind und was sie so machen....

    Play Icon

    Play Icon

    Play Icon
    😂🔫

    watson warum?! Ich weiss ihr wollt mit euren Artikel die Kiddies ansprechen, deren Medium Nr. 1 Youtube ist, aber da gäbe es doch sicherlich qualitativ wie auch intellektuell gsehen bessere Youtuber... Hoffe ich zumindest
  • Androider 25.08.2015 12:26
    Highlight Highlight Zwei der irrelevantesten YouTuber überhaupt. Aber das bringt sicher Stoff für den nächste Disstrack gegen Liont von Julien, Gio oder wem auch immer :D
  • Frohes Locken 25.08.2015 11:28
    Highlight Highlight Damit ist Youtube wohl endgültig in die Boulevardzeitungen gerutscht. Ich warte ja nur noch auf den Bericht der Gala, oder einer ähnlichen Zeitung. ;)
  • PV3L0 25.08.2015 09:59
    Highlight Highlight meinsch ärnst? ihr brichtet über das.. rip watson

Diese fiesen Microsoft-Betrüger erleben eine bitterböse Überraschung

Du wolltest schon immer mal sehen und hören, was Internet-Kriminelle in indischen Callcentern treiben? Dann kommt hier der Jackpot.

Jim Browning ist der Alptraum von Internet-Kriminellen, die ahnungslose Opfer mit Fake-Anrufen aufs Kreuz legen wollen.

Seine Mission:

Der neuste Streich des YouTubers: Er hat ein indisches Callcenter gehackt, das sich auf betrügerische Anrufe spezialisiert hatte. Sein Vorgehen: unglaublich raffiniert. Er schlägt die Internet-Betrüger mit ihren eigenen Waffen, wie wir gleich sehen.

Die bislang einmaligen Videoaufnahmen zeigen, dass es sich um skrupellose Kriminelle handelt, die nicht Halt machen …

Artikel lesen
Link zum Artikel