DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Polizeieinsatz

Warum dieser Einkaufswagen die Stadtpolizei auf Trab hielt, lesen Sie hier

30.04.2014, 15:0030.04.2014, 16:21
Bild: Stadtpolizei Zürich

Fehlalarm bei der Zürcher Stadtpolizei: Diese ist am Mittwochmorgen wegen eines «herrenlosen Migros-Lastwagens» alarmiert worden, der ungesichert auf einer Strasse stehe. 

Die Meldung über den «herrenlosen Migros-Lastwagen» ging morgens um 9 Uhr ein. Sofort rückten mehrere Polizisten aus, um die Gefahr eines bergabwärts rollenden, tonnenschweren Gefährts abzuwenden.

Als sie an der angegebenen Stelle eintrafen, staunten sie nicht schlecht: Der «Lastwagen» war in Wirklichkeit ein Einkaufswagen. Eine Intervention sei nicht notwendig gewesen, schreibt die Stadtpolizei in einem Facebook-Eintrag. (jas/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Fünf junge Männer nach Auseinandersetzung in Zürich festgenommen

Die Stadtpolizei Zürich hat fünf junge Männer nach einer Auseinandersetzung im Kreis 4 festgenommen. Die Gruppe verletzte offenbar einen 33-Jährigen am Kopf.

Zur Story