DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zürich: Im Streit zwischen Fehr und der Juso ist endlich ein Ende in Sicht



DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

9 Gewinner, 15 Verlierer: Das sind die Steuerfüsse aller Zürcher Gemeinden

Trotz des Krisenjahres mit der Coronapandemie verzichtet ein Grossteil der Schweizer Gemeinden auf eine Anpassung der Gemeindesteuern. So auch im Kanton Zürich. Das sind die aktuellen Steuerfüsse.

Das Corona-Jahr 2020 brachte die Budgetplanungen der Gemeinden durcheinander. So verzichteten einige der 162 Zürcher Gemeinden sogar auf die gewohnte Gemeindeversammlung im November/Dezember.

In neun Gemeinden (Altikon, Eglisau, Oberweningen, Oetwil am See, Stammheim, Thalwil, Uetikon am See, Urdorf und Wasterkingen) wurde über das Budget durch eine Urnenabstimmung (meist am 31. Januar) entschieden. Altikon, Stammheim, Thalwil, Uetikon am See und Urdorf nahmen das Budget wie vorgeschlagen an, …

Artikel lesen
Link zum Artikel