Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Aufgepasst, Pendlerinnen und Pendler

SBB-Strecke zwischen Winterthur und Effretikon unterbrochen 



Tausende Pendler haben am Freitagabend im Grossraum Zürich Verspätungen in Kauf nehmen müssen. Die Strecke Winterthur-Effretikon war am frühen Freitagabend wegen eines Personenunfalls während über einer Stunde unterbrochen. Erst ab 19.35 Uhr war sie wieder beschränkt befahrbar.

Wer vom Hauptbahnhof Zürich Richtung Winterthur reisen wollte, brauchte Geduld. Zahlreiche Fernverkehrszüge und S-Bahn-Züge fielen aus, hatten Verspätung oder wurden umgeleitet. Gewisse Züge - beispielsweise der IR Konstanz - Biel - verkehrten auch kurz vor 20.00 Uhr noch nicht gemäss Fahrplan. Nach einem Personenunfall habe die Strecke zwischen Winterthur und Effretikon um 17.50 Uhr gesperrt werden müssen, sagte eine SBB-Sprecherin auf Anfrage. Um die Pendlerströme zu meistern, wurden auf der Strecke Winterthur und Zürich HB Extrazüge eingesetzt.

Unfall im Gubrist

In eine Auffahrkollision am Freitagnachmittag im Gubristtunnel der Autobahn A1 bei Zürich sind sieben Fahrzeuge verwickelt worden. Es gab nach Angaben der Zürcher Kantonspolizei lediglich Blechschaden, aber keine Verletzten. Der Unfall ereignete sich im Tunnel Richtung Bern kurz nach 14.30 Uhr. Es gab danach laut der Verkehrsinformationsstelle Viasuisse einen Rückstau von 12 Kilometern, weil die linke Fahrstreifen gesperrt werden musste. Auch ein Unfall auf der A1 zwischen Effretikon und Winterthur-Töss führte zu Staus.(kub/sda)

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

12
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

109
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

77
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

114
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

148
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

129
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

99
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

376
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

148
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Keine Spur von Flugscham: Mehr Passagiere am Flughafen Zürich

Trotz Greta und Klimabewegung: Der Flughafen Zürich hat im ersten Halbjahr 2019 mehr Umsatz erzielt. Vor allem die Beiträge aus dem internationalen Geschäft und ein höherer Kommerzumsatz waren für den Anstieg verantwortlich.

Konkret stieg der Umsatz im ersten Semester um 8.8 Prozent auf 588.0 Millionen Franken, wobei das Fluggeschäft im Einklang mit der Passagierentwicklung um 2.1 Prozent auf 315.4 Millionen zulegte. Dabei erhöhte sich die Anzahl der Lokalpassagiere um 1.1%

Stärker erhöhten …

Artikel lesen
Link zum Artikel