DE | FR
Zürich
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

#dasischzüri – diese 100 grossartigen Fotos zeigen, wie Zürich wirklich tickt



#dasischzüri! Vielmehr gibt's zu der Diashow eigentlich fast nicht zu sagen. Vielleicht noch dies: 100 grossartige Bilder! Und ein eindrücklicher, selbstkritischer und humorvoller Blick auf eine oftmals weltoffene, manchmal humorvolle, aber immer dynamische Stadt Zürich

Die Bilder sind Teil der Radio-24-Kampagne, die in dieser Woche angelaufen ist. Das Radio hat im Rahmen eines Wettbewerbs Fotografen aufgerufen, einen Blick fernab der Postkarten-Idylle auf die Limmatstadt zu werfen. Unter den 100 ausgewählten Fotos, die nun in der ganzen Stadt als Plakate aufgehängt werden, sind Bilder von renommierten Fotografen wie Daniel Comte, Lukas Maeder oder Oliver Baer, aber auch Bilder von Hobbyfotografen. 

Und jetzt: genug gelabert. Zurücklehnen, Vollbildschirm einstellen und geniessen: #dasischzüri! (meg)

Kennst du schon die watson-App?

Über 150'000 Menschen nutzen bereits watson für die Hosentasche. Unsere App hat den «Best of Swiss Apps»-Award gewonnen und wurde unter «Beste Apps 2014» gelistet. Willst auch du mit watson auf frische Weise informiert sein? Hol dir jetzt die kostenlose App für iPhone/iPad und Android.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29 Beweise, dass die beste Kunst aus Zufall entsteht

An gewissen Tagen kommt einem das Leben wie ein Hamsterrad vor. Genau darum lohnt es sich manchmal, einfach etwas genauer hinzusehen. Und plötzlich merkst du, dass Kunst oftmals keines Künstlers bedarf.

Was Kunst ist und was nicht, wird wohl kaum je einer tatsächlich definieren können. Und wieso eine vermeintlich willkürlich blau angepinselte Leinwand (oder eine an die Wand geklebte Banane) mehr wert sein soll, als ein Luxus-Sportwagen, wird ebenfalls kaum je nachvollziehbar erklärt werden können.

Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass sehr viel Schönes schlicht ohne Absicht entsteht, erscheint die Kunstwelt irgendwie besonders absurd. Als Beispiel haben wir 29 Bilder zusammengestellt, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel