DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Langstrassen-Türsteher prügelt Partygast spitalreif 

28.03.2016, 17:2928.03.2016, 17:36

In der Nacht vom Ostersonntag auf heute Montag hat sich auf der Piazza Cella an der Zürcher Langstrasse vor dem Club Piranha eine folgenschwere Schlägerei abgespielt. Wie die Stadtpolizei Zürich mitteilt wurde um 2.30 Uhr ein Türsteher von einem 30-jährigen Spanier und einem 43-jährigen Portugiesen bedroht und angegriffen.

Daraufhin habe der Türsteher, ein 24-jähriger Serbe, dem 30-jährigen Faustschläge und Fusstritte gegen den Kopf versetzt. Der 30-jährige wurde mit Kopfverletzungen ins Spital gebracht und nach der Behandlung durch die Polizei befragt. Der Portugiese sowie der Türsteher wurden ebenfalls verhaftet und durch Detektive befragt. Der genaue Tathergang werde durch Detektive der Stadtpolizei Zürich ermittelt. (thi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Falscher Polizist will Rentnerin ausnehmen – und wird böse überrascht

Die Stadtpolizei Winterthur hat am Montag einen mutmasslichen Betrüger verhaftet. Der Mann hatte sich als Polizist ausgegeben und versucht, eine Rentnerin um mehrere tausend Franken zu betrügen. Doch die 76-Jährige fiel nicht auf diese Masche herein und alarmierte die richtige Polizei.

Zur Story