Leser-Kommentar von lilie
13.04.2018 22:04
Oh je, WG-Geschichten hätte ich zuhauf auf Lager! Mehrere Jahre WG mit zwei verschiedenen "Belegschaften", dazu x "Gastbewohner" auf Zeit (wenn mal einer von uns in Südamerika einen 6000er besteigen oder in Sibirien den Wald erforschen musste). Der schlimmste war der, der alle wegen Nichtigkeiten angebrüllt hat, ansonsten mit niemandem sprach und seine Mitbewohner systematisch aussperrte. Dann mussten wir zum Nachbar, der zwar keinen Ersatzschlüssel hatte, aber uns beherbergte, bis jemand von der WG auftauchte. Das einzig Gute an dem Typen war, dass er höchstens einmal die Woche aufkreuzte.
Zu: 9 WG-Geschichten aus der Hölle – und was hast du erlebt? 🙈