Hauptsache berühmt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Channing Tatum

Gerade noch «Sexiest Man Alive», jetzt «fett und glücklich»



This magazine cover image released Wednesday, Nov. 14, 2012, by People shows actor Channing Tatum on the cover of People's Sexiest Man Alive special double issue.  (AP Photo/People)

Im Jahr 2012 ziert Channing Tatums Bild das Cover des «People» Magazins. Bild: AP People

Im Jahr 2012 wird Channing Tatum zum «Sexiest Man Alive» gekürt. Doch nun hat der Schönling schlechte Nachrichten für seine Fans: In der Fernsehsendung «The Ellen DeGeneres Show» erzählt er der Moderatorin, er sei jetzt «very fappy  – fat and happy». Wer lieber den alten Channing Tatum in Erinnerung behält, kann sich noch ein bisschen am damaligen «People»-Cover (rechts) erfreuen. Wer die fappy Version sehen will, wird bei der Huffington Post fündig.

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Lange nicht (so) gesehen!

Miley macht sich (halb-) nackig für Karl Lagerfeld

Wenn Karl Lagerfeld Fotos für das V Magazine schiesst, dann muss das Sujet ein ganz spezielles sein. Heuer hat sich der Designer für das Model Miley Cyrus entschieden und die hat sich wie gewohnt ohne viel Mode am Körper geräkelt. 

Ach, was schreiben wir denn da? Sie wollen doch eh nur die Bilder sehen. Voilà!​

(sim)

Artikel lesen
Link zum Artikel