Nebelfelder
DE | FR
147
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Leben
Rat der Weisen

«Meine Mutter ist eifersüchtig auf mich und verhält sich komisch …»

Bild
bild: shutterstock / watson
Rat der Weisen

«Meine Mutter ist eifersüchtig auf mich und verhält sich komisch …»

03.10.2022, 10:1003.10.2022, 13:33

Frage von Isabel:

Liebe Community

Ich weiss, das klingt ein wenig komisch, wenn ich das jetzt so schreibe, aber ich denke wirklich, dass meine Mutter eifersüchtig auf mich ist und mir auf eine komische Art und Weise nichts gönnen mag. Ich bin jetzt 29 Jahre alt und mir wird das erst jetzt langsam richtig bewusst. Meine Mutter hat mich früh bekommen, mit 25 Jahren, sie ist also noch gar nicht sooo alt und sieht für ihr Alter auch noch gut aus. Sie kleidet sich für meinen Geschmack ein bisschen zu «jung», aber solange sie sich wohl fühlt … Auf alle Fälle war ich am Sonntag bei ihr zum Znacht und hatte das erste Mal meinen neuen Freund dabei. Und ihm ist der ganze Abend recht schräg eingefahren.

Und als er dann alles erzählt hat, was er alles komisch fand, fiel es auch mir wie Schuppen von den Augen … Egal, was ich gesagt oder erzählt habe, meine Mutter hatte eine bessere Geschichte auf Lager oder wusste meine Erfolge kleinzureden.

Sie hat auch noch den Satz fallen lassen «als ich so jung wie Isabel war, sah ich sogar noch besser aus!» …

Ich bin mir das gewohnt und tue solche Dinge einfach als Witze ab. Und denke mir gar nicht viel mehr dabei. Aber jetzt so im Nachhinein …

Meine Mutter scheint wirklich ernsthafte Probleme mit dem Älterwerden zu haben und lässt es wohl irgendwie an mir aus. Dieses Verhalten ist nämlich erst seit ein paar Jahren so. Bzw. so schlimm. Ich habe sie darauf angesprochen, sie hat das Thema einfach «weggelacht» und noch etwas gesagt wie «auf was soll ich bitte eifersüchtig sein?» …

Mit meinem Vater kann ich leider nicht darüber reden, da meine Mutter sehr früh dafür gesorgt hat, dass ich keinen Kontakt mit ihm habe (andere Geschichte) ...

Ich weiss nicht genau, was ich tun soll. Das Gespräch suchen hat nicht viel gebracht, ehrlich gesagt ist es seitdem noch ein bisschen komischer …

Vielleicht hat jemand von euch eine ähnliche Situation erlebt?

Danke euch für eure Hilfe.

Was würdest du in dieser Situation tun?

Hast du Tipps oder kannst aus eigener Erfahrung berichten? Die Kommentarspalte steht dir offen!

Hast du selbst eine Frage, die du gerne mit der Community besprechen möchtest?

Hier kannst du sie stellen!

Du darfst gerne ausführlich schreiben, was dich beschäftigt – es stehen dir 2500 Zeichen zur Verfügung.

Meine Frage an die Community:

Die Fragen werden in der Reihenfolge publiziert, in der sie gestellt wurden. Das kann teilweise ein bisschen dauern, hab also bitte ein bisschen Geduld! Vielen Dank!

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

147 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
digital detox
03.10.2022 10:18registriert März 2020
Deine Mutter hat dafür gesorgt, dass su keinen Kontakt zu deinem Vater mehr hast?

Lass mal das Eifersuchtsproblem liegen und bau den Kontakt zu deinem Vater wieder auf.
2589
Melden
Zum Kommentar
avatar
Commander Salamander
03.10.2022 10:17registriert September 2018
Toxisch. Manche innerfamiliäre Muster fallen einem nur auf, wenn man Inputs von aussen bekommt. Wünsche Isabel alles Gute und hoffe, dass sie sich von ihrer Mutter gut abgrenzen kann.
1895
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pebbles F.
03.10.2022 10:26registriert Mai 2021
Oje, Deine Mutter ist sehr bedauernswert - bitte geh' auf Distanz zu ihr, bau den Kontakt mit Deinem Vater wieder auf und falls sich Deine Mutter meldet, rate ihr freundlich, sich mal mit ihrer Biographie zu befassen. Es gibt sehr gute Therapeutinnen und Therapeuten, die Deiner Mutter behilflich sein könnte, zu einem zufriedeneren Menschen zu werden.
Dein Motto ist "liebevolle Abgrenzung".
Ach ja: und bedanke Dich bei Deinem Freund, dass er Dich auf sie ungute Dynamik aufmerksam gemacht hat.
15317
Melden
Zum Kommentar
147
«Die Schwimmerinnen» – die wahre Geschichte hinter dem Netflix-Film
Der neuste Netflix-Hit, der auf der wahren Geschichte zweier Schwestern basiert, rückt die Flüchtlingskrise im Mittelmeer ins kollektive Bewusstsein – und bringt auch ein Fünkchen Hoffnung.

In einer pechschwarzen Nacht springen die Schwestern Sarah und Yusra Mardini ins Mittelmeer. Nicht etwa aus Spass, sondern um Menschenleben zu retten. Sie befinden sich in einem Gummiboot, das einen kaputten Motor hat und zu sinken droht, irgendwo zwischen der Türkei und der griechischen Insel Lesbos.

Zur Story