DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
London Fashion Week

Ronja Furrer, kennen Sie den schon? «Kommt ein Pferd in eine Bar, fragt der Barkeeper: Warum so ein langes Gesicht?»

Auf die Gefahr hin, dass alle Mode-Kritiker bei diesem Titel aufgeregt und Arme fuchtelnd durch die Gegend rennen und bemängeln, dass Models so gucken müssen – wir machens trotzdem.
18.02.2014, 14:4118.02.2014, 14:57

Was sind wir doch stolz, dass Schweizer Models wie Ronja Furrer und Anja Leuenberger an der Londoner Fashion Week über den Catwalk laufen dürfen. Aber ein frischeres, freundlicheres Gesicht hätte trotzdem nicht geschadet. 

Hier läuft Furrer für Designer Burberry. Bild: Dukas

Schieben wir Ronja Furrers müde Miene einfach den Stylisten in die Schuhe. Oder sind die Augenringe etwa beabsichtigt? 

Neuer Mantel, immer noch von Burberry.
Neuer Mantel, immer noch von Burberry.
Bild: Dukas

Ist das Model aus Solothurn etwa müde? Oder sauer? 

Ronja für Peter Pilotto.
Ronja für Peter Pilotto.
Bild: Dukas

Den Blick kennen wir doch irgendwo her: 

Animiertes GIFGIF abspielen
GIF: Giphy

Anja Leuenberger konnte hingegen – überlanger Pony sei Schuld – gar nicht finster dreinschauen. 

No Components found for watson.rectangle.
Leuenberger für Antonio Berardi.
Leuenberger für Antonio Berardi.
Bild: Dukas
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel