DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
SRF verkauft Serie ins Ausland

«Der Bestatter» wird «The Undertaker»: Es müllert bald auch in den USA

15.01.2015, 11:07

Das Schweizer Fernsehen SRF hat die TV-Serie «Der Bestatter» nun auch nach Übersee verkauft. Die TV-Serie wird als «The Undertaker» auf MHz Networks im US-TV zu sehen sein – und als «Croquemort» in Kanada, im französischsprachigen Serien- und Film-Portal ICI Tou.tv.

Das «Bestatter»Team Barbara Terpoorten (als Anna-Maria), Mike Müller (als Luc) und Carlos Leal (als Bundespolizist Pedro Lambert).
Das «Bestatter»Team Barbara Terpoorten (als Anna-Maria), Mike Müller (als Luc) und Carlos Leal (als Bundespolizist Pedro Lambert).bild: srf

Die französischsprachige Version des «Bestatters» läuft seit dem 8. Januar im Westschweizer Fernsehen RTS. SRF hat die TV-Serie zudem bereits nach Deutschland an den WDR verkauft. Eine Sprecherin bestätigte auf Anfrage einen Bericht im «Blick» vom Donnerstag.

Die Eigenproduktion von SRF ist eine Erfolgsgeschichte: In der Deutschschweiz läuft inzwischen bereits die dritte Staffel. Und das SRF zeigt sich zuversichtlich, eine vierte Staffel produzieren zu können.

Als «Bestatter» fällt Schauspieler und Komiker Mike Müller alias Totengräber Luc Conrad immer wieder in seine alte Rolle als Kriminalkommissar zurück.

(sda/phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Alle mitmachen beim Eurovisions-Trinkspiel!
Weil auch du ein paar Drinks benötigst, um einen ESC-Abend zu überstehen.

YAY! Es ist wieder Zeit für The Gay Olympics, besser bekannt als The Eurovision Song Contest!

Zur Story