DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Zensur 2000

Instagram-Porno liegt im Auge des Betrachters

30.06.2014, 10:1030.06.2014, 14:18
Bild: Instagram

Gestatten: Nathan Fielder. Der Mann ist von Beruf Komiker und verdient sein Geld beim US-Sender «Comedy Central». Ab dem 1. Juli wird dort die zweite Staffel der Show «Nathan For You» ausgestrahlt, für die der Kanadier pikante Werbung macht.

Vielleicht sagen Sie nun: «Hey, watson, jetzt mal ehrlich: Was soll das? Das ist pikant wie Griessbrei!» Dann sollten Sie mal tiefer in die Gläser schauen.

Bild: Instagram

Und wenn Sie zu tief ins Glas schauen und den Tatsachen ins Auge sehen, dann werden Sie zugeben müssen, dass diese Fotos nackte Angst auslösen können. Und zwar auf Instagram, wo Fielder einen neuen Account eröffnete, um zu überprüfen, wie rigoros der Bilderdienst in Sachen Erotik ist.

Bild: Instagram

Tatsächlich braucht es auch Argusaugen, um die frivolen Spiegelungen in seinen Fotos zu erkennen. Fielder, der 1983 geboren wurde, hat übrigens Erfahrung darin, (Meiden-)Leute an der Nase herumzuführen: Er hatte die Idee, «Dumb Starbucks Coffee» ins Leben zu rufen – ein Kaffeegeschäft, dass angeblich einen Konkurrenten direkt angreift (auch wir sind drauf reingefallen).

Bild: Instagram

Ein Blick zurück: Fielder ging mit Comedy-Star Seth Rogan in dieselbe Schule. Es handelt sich um die Point Grey Secondary School in Vancouver.

Bild: Instagram

Und wie hat wohl Instagram auf die Bilder reagiert? Man muss nicht messerscharf kombinieren können, wenn man weiss, welchen Ärger eine Berühmtheit wie Rihanna schon mit dem Bilderdienst hatte. Und auch bei Fielder kam es, wie es kommen musste – sofern man das bei Pornos überhaupt sagen darf. 

Mehr zum Thema

Bild: Instagram

Fielder musste fast alle Fotos entfernen. Ein Foto hat die Zensur überdauert, doch auch das könnte bald Geschichte sein. Egal, denn den Zweck haben die Fotos erfüllt: Werbung für den Start von «Nathan For You» zu machen.

(phi)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das hässliche Geheimnis von YouTube – Faktenchecker weltweit schlagen Alarm
YouTube lasse zu, dass seine Plattform von skrupellosen Akteuren als Waffe eingesetzt werde, um andere zu manipulieren und auszubeuten, warnen 80 Non-Profit-Organisationen in einem eindringlichen Appell.

Ein Zusammenschluss von mehr als 80 Faktencheck-Organisationen auf der ganzen Welt drängt die Google-Tochter YouTube, endlich ernsthaft gegen die Verbreitung von Covid-Falschinformationen vorzugehen. Denn diese herrschten auch nach zwei Jahren Pandemie auf der Plattform vor.

Zur Story