DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Hiller hext wieder und wird geehrt, Niederreiter macht das «Assist-Stängeli» voll

07.03.2015, 08:2807.03.2015, 09:37
No Components found for watson.nhl.

Die Minnesota Wild und die Calgary Flames setzen im Kampf um einen Playoffplatz ihre Siegesserien fort. Nino Niederreiter bereitet beim 3:1 auswärts gegen die Carolina Hurricanes das 1:0 vor. 

Der Churer war 24 Stunden zuvor beim Sieg in Washington aufgrund einer leichten Verletzung noch geschont worden, in Raleigh kehrt er in die Mannschaft der Minnesota Wild zurück. Beim 1:0 von Charlie Coyle in der 11. Minute leistet Niederreiter die Vorarbeit. Es ist der zehnte Assist der Saison für den Schweizer Stürmer. Dank dem fünften Sieg in Folge belegt Minnesota den ersten von zwei Wildcard-Plätzen in der Western Conference. 

No Components found for watson.nhl.

Ebenfalls auf Kurs Richtung Playoffs sind die Calgary Flames mit den beiden Schweizern Jonas Hiller und Raphael Diaz. Die Kanadier siegen auswärts nach einem 0:2-Rückstand gegen die Detroit Red Wings 5:2 und kommen damit zum dritten Sieg in Serie. Torhüter Hiller, dem zuletzt mehrmals nur die Rolle des Reservisten bliebt, zeigt eine starke Leistung und pariert 33 von 35 Schüssen. Der Appenzeller wurde zum drittbesten Spieler des Abend gewählt. (si) 

NHL
Carolina – Minnesota (mit Niederreiter/1 Assist) 1:3
Detroit – Calgary (mit Hiller und Diaz) 2:5
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Die «Habs» leben noch: Montreal kann in der Serie gegen Tampa Bay verkürzen

In den NHL-Playoffs gelingt den Montreal Canadiens der zweite Sieg in Serie. Der Rekordchampion besiegt Tampa Bay vor heimischer Kulisse 2:1.

Zur Story