DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NHL-Playoffs

38-jähriger St. Louis bringt Rangers vor Finaleinzug



st. louis gifst. louis gif

Martin St. Louis trifft in der Overtime. Gif: cloudfront.net

In der NHL fehlt den New York Rangers noch ein Sieg zum ersten Playoff-Finaleinzug seit 20 Jahren. Die «Blueshirts» gehen in der Halbfinal-Serie gegen Montreal durch ein 3:2 n.V. mit 3:1 in Führung. 

Das Tor in der Overtime erzielte nach etwas mehr als sechs Minuten Martin St. Louis. Der 38-jährige Kanadier, der einst während eines NHL-Lockouts Lausanne verstärkt hatte, traf aus spitzem Winkel. Das Schussverhältnis war am Ende ausgeglichen (29:29). Montreal hatte in der regulären Spielzeit zweimal ausgeglichen. Raphael Diaz war bei den Rangers gegen seinen Ex-Klub erneut überzählig. (si) 

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Millionen für Merzlikins und Kaprizov – was zum Start der NHL-Camps lief

Heute Mittwoch ist der eigentliche Auftakt in die NHL-Saison. Ernstkämpfe gibt es zwar erst ab dem 12. Oktober wieder, doch heute eröffnen die ersten Trainingscamps in der besten Eishockey-Liga der Welt und gestern wurden viele Teilnehmer bekanntgegeben. Bald werden auch Testspiele folgen. Dementsprechend gab es gestern Abend und in der Nacht auf heute eine Nachrichten-Flut. Wir fassen zusammen.

Goalie Elvis Merzlikins unterschreibt bei den Columbus Blue Jackets in der NHL einen neuen …

Artikel lesen
Link zum Artikel