DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Copa Libertadores Final bekannt

San Lorenzo zweiter Finalist



Walter Kannemann (14) and teammates of Argentina's San Lorenzo celebrate after their Copa Libertadores second leg semi-final soccer match against Bolivia's Bolivar in La Paz, July 30, 2014. San Lorenzo lost the match 1-0 but qualified on points for the final, while Bolivar was eliminated.    REUTERS/Gaston Brito (BOLIVIA  - Tags: SPORT SOCCER)

Bild: GASTON BRITO/REUTERS

Der argentinische Klub San Lorenzo de Almagro hat erstmals in seiner Vereinsgeschichte den Final der Copa Libertadores erreicht. 

Der Verein, dessen berühmtester Fan Papst Franziskus ist, kam trotz eines 0:1 im Halbfinal-Rückspiel auswärts gegen den bolivianischen Vertreter Bolivar weiter. 

Das Hinspiel vor einer Woche hatte der argentinische Meister mit 5:0 gewonnen. Im Final des wichtigsten Klubwettbewerbs Südamerikas (am 6. und 13. August) trifft das Team aus Buenos Aires auf Paraguays Meister Nacional Asuncion. (si/syl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Premier League

Manchester City schiebt sich nach Torrausch wieder auf Platz 1

Dank eines Schützenfestes an der White Heart Lane übernimmt Manchester City in der Premier League von Arsenal wieder die Führung. Beim 5:1 gegen Tottenham trifft mit Agüero, Touré, Dzeko, Jovetic und Kompany fast die halbe Mannschaft.

Chelsea lässt derweil beim Krisenklub West Ham United Federn und bleibt nach einem 0:0 auf Platz 3 hängen. (si/dux)

Artikel lesen
Link zum Artikel